Zack Snyder sagt, Warner Bros. habe seine 300er Fortsetzung weitergegeben, die zu einer "schönen" schwulen "Liebesgeschichte" wurde.

2021-05-18

Oh, was die nächste Rate in der 300er Serie gewesen sein könnte.

Zack Snyder (der die 300er von 2006 mitschrieb und inszenierte sowie die Fortsetzung von 300: Rise of a Empire von 2014 mitschrieb und produzierte ) behauptete kürzlich in einem Interview mit dem Podcast The Fourth Wall von The Playlist , Warner Bros. habe ihn beauftragt mit dem Schreiben des Drehbuchs zu "was im Wesentlichen das letzte Kapitel in 300 sein würde ."

Aber als Snyder, 55, über das Schreiben des Drehbuchs während der COVID-19-Pandemie sagte: "Ich konnte einfach nicht wirklich meine Zähne hineinstecken " - und stattdessen kam er auf etwas, mit dem das Studio nicht an Bord war. nach Angaben der Armee der Toten Direktor.

"Als ich mich hinsetzte, um es zu schreiben, habe ich tatsächlich einen anderen Film geschrieben", sagte er. "Ich habe dieses Ding über Alexander den Großen geschrieben und es wurde einfach zu einem Film über die Beziehung zwischen Hephaestion und Alexander. Es stellte sich heraus, dass es eine Liebesgeschichte war."

Verpassen Sie keine Geschichte - abonnieren Sie den kostenlosen täglichen Newsletter von PEOPLE, um über das Beste, was PEOPLE zu bieten hat, auf dem Laufenden zu bleiben, von saftigen Prominenten-News bis hin zu überzeugenden Geschichten von menschlichem Interesse.

VERBINDUNG: Billy Eichner spielt die Hauptrolle in Bros, der ersten schwulen Rom-Com aus einem großen Studio: "Hat nur 100 Jahre gedauert"

Während die Idee "wirklich nicht als dritter Film in die 300er- Serie passte" , war Snyder aufgeregt, sie trotzdem auf den Tisch zu bringen.

"Es gab dieses Konzept und es kam wirklich großartig heraus. Es heißt Blood and Ashes und es ist wirklich eine schöne Liebesgeschichte mit Kriegsführung", sagte er. "Ich würde es gerne tun, [WB] sagte nein ... weißt du, sie sind keine großen Fans von mir. Es ist was es ist."

Warner Bros. reagierte nicht sofort auf die Bitte von PEOPLE um einen Kommentar.

Snyder hat sich offen für die Repräsentation im Film ausgesprochen, nachdem er kürzlich Unterstützung für  JJ Abrams kommenden DC-Film gezeigt hat, der sich angeblich um einen schwarzen Superman dreht.

Während einer Pressekonferenz zur Bewerbung seines Netflix- Films Army of the Dead erklärte Snyder gegenüber  RadioTimes  und anderen Verkaufsstellen, er sei gespannt, wie Abrams (54) den Superman-Neustart durchführt, und nannte den gemeldeten Schritt, einen schwarzen Schauspieler als den berühmten Superhelden zu besetzen. " lange überfällig."

VERBUNDENES VIDEO: Emma Watson spricht über eine schwule Nebenhandlung in "Die Schöne und das Biest"

"Mein Gefühl ist, dass ich JJ [Abrams] liebe, ich liebe, was er in der Vergangenheit getan hat", sagte Snyder. "Ich bin interessiert zu sehen, was passiert. Es ist ein mutiger und cooler und wahrscheinlich längst überfälliger Schritt."

Er fügte hinzu: "Aber ich liebe Henry [Cavill] natürlich als Superman. Er ist mein Übermensch."

Abrams ( Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker ) und der Journalist  Ta-Nehisi Coates  werden am Neustart von Superman arbeiten. Abrams produziert und Coates, 45, schreibt das Drehbuch.

"Ich bin in keiner Weise wirklich in die Entscheidungsfindung bei Warner Bros. involviert, also denke ich, es ist nur abzuwarten, was sie damit machen und wie es sich manifestiert. Aber an der Oberfläche scheint es interessant ", schloss Snyder.

Suggested posts

Jamie Dornan sagt, dass er die Superman-Rolle an Henry Cavill verloren hat und sich Marvel für eine Superhelden-Rolle genähert hat

Jamie Dornan sagt, dass er die Superman-Rolle an Henry Cavill verloren hat und sich Marvel für eine Superhelden-Rolle genähert hat

Jamie Dornan gab bekannt, dass er für die Rolle des Superman vorgesprochen hat, aber gegen Henry Cavill verloren hat; und er hat mit Marvel darüber gesprochen, der MCU beizutreten.

Aaron Sorkin sagt, Lucille Balls Tochter habe ihm die Erlaubnis gegeben, Mamas harte Seite in einem neuen Film zu zeigen

Aaron Sorkin sagt, Lucille Balls Tochter habe ihm die Erlaubnis gegeben, Mamas harte Seite in einem neuen Film zu zeigen

Being the Ricardos wird am 10. Dezember in den Kinos und am 21. Dezember auf Amazon Prime Video uraufgeführt

Related posts

Chris Tucker verrät, warum er nie zum Friday-Franchise zurückgekehrt ist

Chris Tucker verrät, warum er nie zum Friday-Franchise zurückgekehrt ist

"Es war wahrscheinlich gut für mich, weil es mich zur nächsten Phase und zu den nächsten Filmen gebracht hat", sagte Schauspieler Chris Tucker über seine Entscheidung, seine Rolle des Smokey in den Freitagsfilmen nicht zu wiederholen.

"Put Peeves Back in": Harry Potter and the Sorcerer's Stone Director drängt auf Veröffentlichung des originalen 3-Stunden-Cuts

"Put Peeves Back in": Harry Potter and the Sorcerer's Stone Director drängt auf Veröffentlichung des originalen 3-Stunden-Cuts

Regisseur Chris Columbus sagte, dass die Originalversion von Harry Potter und der Stein der Weisen drei Stunden lang war und den Fanliebling Peeves, den Poltergeist, enthielt.

Don Johnson darüber, ob Tochter Dakota und Chris Martin heiraten werden

Don Johnson darüber, ob Tochter Dakota und Chris Martin heiraten werden

Als Don Johnson am Dienstag von Good Day New York gefragt wurde, ob eine Hochzeit zwischen seiner Tochter Dakota und Chris Martin am Horizont stehe, scherzte Don Johnson: "Oh Gott. Ich denke nicht viel weiter als an die nächsten sieben oder acht Sekunden."

Halle Berry sagt, sie würde es lieben, wenn Redo Catwoman jetzt als Regisseurin weiß, was ich weiß

Halle Berry sagt, sie würde es lieben, wenn Redo Catwoman jetzt als Regisseurin weiß, was ich weiß

Halle Berry sagte, sie wünschte, sie könnte ein Catwoman-Remake inszenieren, wenn sie weiß, was sie jetzt als Regisseurin weiß, und die Dinge über den Film von 2004 korrigiert

Categories

Languages