Tina Fey denkt darüber nach, wie "wir alle" vergangene problematische Trends in der Popkultur unterschrieben haben: "schrecklich"

2021-06-16

Tina Fey blickt auf große Momente in der Popkultur zurück, die sie heute noch nicht ganz zuordnen kann.

Als sie am Freitag über ihre neue Serie Girls5eva auf dem Tribeca Film Festival 2021 sprach , reflektierte die Schauspielerin und Komikerin, wie "wir kulturell auf Dinge zurückblicken, die wir alle als völlig normal, lustig und einfach cool angesehen haben" von vor Jahren, so Vielfalt .

„Ob es die Art ist, wie David LettermanLindsay Lohan demontiert hat oder eine minderjährige Britney Spears , die '[I'm a] Slave 4 U' singt“, sagte Fey. „Wir schauen jetzt alle auf diese Dinge zurück und denken: ‚Oh, das haben wir alle mitgezeichnet? Oh, das ist schrecklich.' "

Spears, 39, nahm im Alter von 19 Jahren "I'm a Slave 4 U" auf, während Feys Mean Girls- Co-Star Lohan, 34, sich während eines Interviews in seiner Late-Night-Show im Jahr 2013 über Lettermans wiederholte Fragen und Witze über den Gang zur Reha sträubte .

Verpassen Sie keine Geschichte mehr – melden Sie sich für den kostenlosen täglichen Newsletter von PEOPLE an, um über das Beste von PEOPLE auf dem Laufenden zu bleiben, von spannenden Promi-News bis hin zu überzeugenden Geschichten von menschlichem Interesse.

Insbesondere hat Fey letztes Jahr öffentlich einige kreative Entscheidungen zu ihrer eigenen Serie 30 Rock angeprangert und einen Brief an Streaming-Plattformen verfasst, die die Comedy-Show tragen, in der sie mitspielte und die sie erstellt hat. Zusammen mit der Bitte, vier Episoden mit Charakteren in Blackface zu entfernen, entschuldigte sich der ehemalige Saturday Night Live- Star "für den Schmerz", den die Episoden "verursacht haben".

Tina Fey

VERBINDUNG: Tina Fey entschuldigt sich für "Hässlichkeit" von 30 Rock-Episoden, die Blackface enthalten

Es war ein Sinneswandel für Fey, die 2015 sagte, sie wolle sich nicht für umstrittene Witze entschuldigen. Zu dieser Zeit reagierte sie auf Kritik an der  Unbreakable Kimmy Schmidt-   Figur Jacqueline (gespielt von Jane Krakowski ), von der in der Show enthüllt wurde, dass sie ihr indianisches Erbe verbirgt.

„Mach dich vom Internet fern und du wirst ewig leben“, sagte Fey damals zu  Net-a-Porter  laut  Wöchentliche Unterhaltung . „Wir haben eine   Episode von Unbreakable Kimmy Schmidt gemacht und das Internet war in einem Wirbelwind und nannte es ‚rassistisch‘, aber mein neues Ziel ist es nicht, Witze zu erklären. Ich habe das Gefühl, dass wir so viel Mühe darauf verwendet haben, alles zu schreiben und zu gestalten, dass sie sprechen müssen.“ für sich selbst."

Sie fügte damals hinzu: "Es gibt eine echte Kultur, sich zu entschuldigen , und ich lehne das ab."

VERWANDTES VIDEO: Tina Fey spricht die Whisky-Tango-Foxtrot- Casting-Kontroverse an

Am Freitag ging Fey auch speziell auf Girls5eva ein, bei der es um eine 90er-Jahre-Girlgroup geht, die sich Jahrzehnte nach dem Superstar wieder vereint. Die Serie, die auf Peacock gestreamt wird, wurde kürzlich um eine zweite Staffel verlängert .

"Ich denke definitiv, dass sich Streaming für die Komödie als besser erwiesen hat", sagte sie auf dem Filmfestival. „Nicht, dass wir so hart arbeiten, aber weil die Leute sich dafür entscheiden, zu dir zu kommen, musst du keinen einfachen Reis machen. Du kannst etwas machen, das vielleicht nicht jedermanns Sache ist, aber köstlich ist.“

Die Schauspielerin und Autorin scherzte auch darüber, Dolly Parton in der Show zu spielen, und verglich es mit einem „zutiefst peinlichen Moment“, den sie bei SNL hatte .

"Wir mussten kurze Trenchcoats und Absätze tragen und im Monolog hinter Bernie Mac tanzen . Es machte keine Luft", erinnerte sich Fey. "Das fühlte sich an wie ein Bernie Mac Trenchcoat-Moment."

Suggested posts

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Billie Eilish wird am 11. Dezember moderieren und auftreten, während Paul Rudd das Jahr am 18. Dezember mit Charli XCX als musikalischem Gast ausklingen lässt.

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Caterpillar, Mallard, Queen of Hearts und Banana Split traten in der dieswöchigen Episode von The Masked Singer auf

Related posts

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier schwärmte am Montag auf Instagram von Ehemann Ben und teilte ein Foto von ihm mit der 3-jährigen Tochter des Paares, Helen, in seinem Arm.

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Michelle Young reiste mit den 11 verbleibenden Jungs in der Folge von The Bachelorette am Dienstag, 16. November, nach Minnesota

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Die ersten drei Folgen von Real Housewives Ultimate Girls Trip wurden am Montag auf Peacock uraufgeführt

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

„Ich weiß überhaupt nicht, wie man TikTok benutzt. Ich weiß nicht einmal, was es ist“, gab Steve Burns in seinem ersten Video auf der Plattform zu.

Categories

Languages