Tanner Tolbert nennt Bachelor-Gasthosting-Pläne nach Chris Harrisons Ausstieg einen „Zirkus“

2021-06-11

Tanner Tolbert ist sich über das neue Format der Show, das ihn liebte, nicht sicher.

Am Mittwoch, einen Tag nachdem bekannt wurde, dass der langjährige Bachelor-  Franchise-Moderator Chris Harrison offiziell von seiner Rolle in der Reality-Dating-Serie zurücktreten wird, sprach der 34-jährige Bachelorette- Alaun darüber, wie die Show damit umgeht, Harrisons Platz zu besetzen .

Als erste Reaktion auf die Nachricht, dass Tituss BurgessLance BassDavid Spade  und  Lil Jon  als Gastmoderatoren in der kommenden Staffel von Bachelor in Paradise einspringen werden, twitterte Tolbert : „Versteh mich nicht falsch … ich liebte David Spade in Tommy Boy ... aber ich könnte mich weniger darum kümmern, dass er Datumskarten verteilt oder Kommentare gibt."

„Wir sehen uns die Show an, um die Beziehungen und das Drama zu sehen … um diesen ‚Gastgeber‘-Zirkus nicht zu sehen“, fuhr er fort. "Meiner Meinung nach nimmt es den Zweck der Show ab."

VERBINDUNG: Bachelor in Paradise: Lance Bass, Tituss Burgess und Lil Jon schließen sich der Rotation der Gastgeber an

Tituss Bürger; Lanze-Bass; David Spaten; Lil Jon

Tolbert – der Frau Jade Tolbert beim Bachelor in Paradise kennengelernt hat – ging dann in Posts, die er in seiner Instagram-Story teilte, ausführlicher auf die Gastgeber-Nachrichten ein . Der Reality-Star sagte: "Ich denke, das  Bachelor-  Franchise muss ihre S--- herausfinden und es schnell herausfinden."

"Weil ich denke, dass die Show gerade auf einem rutschigen Hang ist, und ich - in erster Linie als Fan der Show - möchte, dass sie weitergeht", fuhr er auf Instagram fort. "Aber ich denke, dieses ganze Gastgeber-Drama fängt gerade an, lächerlich zu werden."

Tolbert erklärte dann, dass er sich seine Meinung nicht nur aufgrund der Hosting-Pläne für Bachelor in Paradise gebildet habe , sondern auch, nachdem er Kaitlyn Bristowe  und  Tayshia Adams  bei der Premiere von Katie Thurstons Staffel von  The Bachelorette als Co-Moderatoren gesehen hatte  .

"Der Moderator muss nicht der Star der Show sein", sagte Tolbert. "So einfach ist das. Der Moderator ist der Moderator. Der Moderator muss das Rückgrat der Show sein und eine Rolle ausfüllen. Ich muss nicht zu jeder Kleinigkeit kommentieren und alles zum Scherz machen."

"Ich schalte nicht ein, um zuzusehen, wie David Spade Datumskarten verteilt. Er war großartig in  Tommy Boy , versteh mich nicht falsch", fügte er hinzu. "Aber ich möchte  The Bachelor  und  The Bachelorette  und  Bachelor in Paradise  wegen des Dramas und der Beziehungen sehen und sehen, wie sich das auf dem Bildschirm entwickelt. Mir ist dieser vorgeplante, erfundene BS egal."

Tolbert hat jedoch klargestellt, dass es in seinem „Rant“ nicht um Harrison (49), Bristowe (35) oder Adams (30) geht – von dem er sagte, dass er „große Energie und großartige Hosting-Fähigkeiten“ in die Serie gebracht hat – sondern vielmehr, wie er ist der Ansicht, dass das ABC-Franchise neu bewertet und neu ausgerichtet werden muss.

„Ich schalte nicht ein, um den Sideshow-Zirkus zu sehen. Ich möchte nur sehen, wie sich echte Menschen zum ersten Mal auf dem Bildschirm treffen, verabreden und dann die Show die Wendungen nehmen lassen, die sich von dort aus entfalten“, sagte er. "Die Show hat es früher gut gemacht, das Drama in Echtzeit entfalten zu lassen und daraus Handlungsstränge zu machen."

"Jetzt", fuhr Tolbert fort, "habe ich das Gefühl, dass sie versuchen, die Show mit einer Reihe von Tracks von dem, was sie für gutes Fernsehen halten, zu erzwingen, und es kommt falsch rüber."

Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte - melden Sie sich für PEOPLE ist kostenlos tägliche Newsletter zu bleiben up-to-date auf dem besten, was die Menschen zu bieten hat, von saftiger Promi - News zwingenden human interest stories.

Harrisons  offizieller Ausstieg aus dem Franchise  wurde am Dienstag bekannt gegeben. „Chris Harrison tritt als Gastgeber des Bachelor-Franchise zurück“, sagten Warner Horizon und ABC Entertainment in einer gemeinsamen Erklärung. "Wir sind dankbar für seine vielen Beiträge in den letzten 20 Jahren und wünschen ihm alles Gute auf seinem neuen Weg."

"Ich hatte einen wirklich unglaublichen Lauf als Moderator des Bachelor-Franchise und freue mich jetzt darauf, ein neues Kapitel zu beginnen", sagte Harrison in seiner eigenen Erklärung. "Ich bin Bachelor Nation so dankbar für all die Erinnerungen, die wir zusammen gemacht haben."

"Während meine zwei Jahrzehnte lange Reise zu Ende geht, werden die Freundschaften, die ich geschlossen habe, ein Leben lang halten", fügte er hinzu.

Während die Details von Harrisons Abgang noch nicht bekannt gegeben wurden , soll die Fernsehpersönlichkeit laut  Deadline eine massive Auszahlung erhalten, um zurückzutreten.

chris harrison

Harrisons Ausstieg kommt vier Monate nachdem das Franchise in Kontroversen verwickelt wurde, als  Rachael Kirkconnell  – eine 24-jährige Kandidatin, die  Matt James ‘Staffel von  The Bachelor gewinnen würde  – wegen rassenunempfindlicher Social-Media-Beiträge aufgerufen wurde, die sie sahen Teilnahme an einer  College-Party  zum Thema Antebellum-Plantagen im Jahr 2018. (Sie hat sich seitdem  entschuldigt .)

Im Februar sprach Harrison die Situation in einem Interview mit der ehemaligen Bachelorette  Rachel Lindsay  auf  Extra an .

Während ihres  14-minütigen, unbearbeiteten Gesprächs  schien er Kirkconnell zu verteidigen und sagte, die Leute sollten nach den wieder aufgetauchten Fotos "ein wenig Anmut, ein wenig Verständnis, ein wenig Mitgefühl" haben und die "Linse" von 2021 im Vergleich zu 2018 in Frage stellen .

Nach einem Aufschrei im Internet entschuldigte er sich  zweimal  und kündigte an, dass er   auf unbestimmte Zeit von der Show „beiseite treten“ werde .

VERWANDTES VIDEO: Chris Harrison bestätigt Bachelor-Austritt - Sean Lowe, Becca Kufrin und weitere Franchise-Alums reagieren

Nach Harrisons offiziellem Ausstieg aus dem  Bachelor-  Franchise reagierten eine Reihe von Junggesellen- Nation-Stars in ihren eigenen Aussagen in den sozialen Medien auf die Nachrichten.

"Es wird nie mehr dasselbe sein. Ich liebe dich, Kumpel", kommentierte Sean Lowe, während seine Frau Catherine Giudici Lowe schrieb: "Ich liebe dich @chrisbharrison ❤️ du hast viel, auf das du stolz sein kannst. Kann es kaum erwarten, dich in deinem nächste Bemühungen :)."

"Ich liebe dich, mein Freund ❤️", sagte Joelle Fletcher, als Becca Kufrin hinzufügte: "Ich wünsche dir das Beste in deinen nächsten Kapiteln, Chris. So viel Liebe 💖."

Unterdessen sagte Lindsay, 36, dass sie überrascht war, dass der langjährige Gastgeber offiziell ausscheidet, nachdem er Anfang dieses Jahres vorübergehend zurückgetreten war. "Ich habe nicht erwartet, dass es passiert, nicht nach der Ankündigung",  sagte der ehemalige  Bachelorette- Star in einem Gespräch mit  Extra-  Moderator Billy Bush.

Suggested posts

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Billie Eilish wird am 11. Dezember moderieren und auftreten, während Paul Rudd das Jahr am 18. Dezember mit Charli XCX als musikalischem Gast ausklingen lässt.

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Caterpillar, Mallard, Queen of Hearts und Banana Split traten in der dieswöchigen Episode von The Masked Singer auf

Related posts

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier schwärmte am Montag auf Instagram von Ehemann Ben und teilte ein Foto von ihm mit der 3-jährigen Tochter des Paares, Helen, in seinem Arm.

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Michelle Young reiste mit den 11 verbleibenden Jungs in der Folge von The Bachelorette am Dienstag, 16. November, nach Minnesota

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Die ersten drei Folgen von Real Housewives Ultimate Girls Trip wurden am Montag auf Peacock uraufgeführt

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

„Ich weiß überhaupt nicht, wie man TikTok benutzt. Ich weiß nicht einmal, was es ist“, gab Steve Burns in seinem ersten Video auf der Plattform zu.

Categories

Languages