Tamra Richterin entfernt Brustimplantate, sagt, sie bemerke bereits "Gesundheitsverbesserungen"

2021-07-21

Tamra Judge hat zum zweiten Mal offiziell ihre Brustimplantate entfernt.

Die Real Housewives of Orange County Alaun, 53, teilten am Montag und Dienstag mehrere Fotos nach der Explantation, auf denen ihre Brust mit Verbänden und Abflussbeuteln bedeckt war.

Am Dienstag veröffentlichte Judge ein Bild von ihr in einem rosa Sport-BH und passenden rosa Sweatshirts und sagte, sie fühle sich ohne die Implantate bereits gesünder.

"Implantate und Kapseln wurden entfernt. Fühlen Sie sich wie erwartet müde und ein wenig wund", schrieb sie. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass es für mich der schwierigste Teil sein wird, nicht zu trainieren."

Die vierfache Mutter fuhr fort: "Ich weiß, es klingt verrückt, aber ich bin heute mit rosigen Wangen aufgewacht, keine Nebenhöhlenverstopfung und glückliche Gedanken. Ich hoffe, dass ich im Laufe der Wochen weiterhin gesundheitliche Verbesserungen sehen werde 😊." 

Tamra Richter

VERBINDUNG: Tamra Judge enthüllt, dass sie ihre Brustimplantate entfernen lässt: "Bye Bye Bye Boobies"

Nach einem Hausbesuch ihrer langjährigen plastischen Chirurgin Dr. Milind Ambe teilte Judge mit, dass „alles großartig aussieht“.

Sie fügte hinzu: "(Haftungsausschluss - obwohl ich eine gute Menge Brustgewebe habe, sehen Sie Schwellungen, einen zweilagigen gepolsterten BH und Mull 😜)"

Der ehemalige Reality-Star gab dann bekannt, dass sie im September ihre Geschichte über die Brustimplantaterkrankung teilen wird und schreibt: „Bleiben Sie dran, um weitere Informationen zu erhalten“.

Tamra Richter

Letzten Monat kündigte die Unternehmerin an, dass ihr ihre Brustimplantate wegen "Autoimmunproblemen" entfernt werden würden.

„Bye bye bye Tölpel“, schrieb Richterin über ein Oben-ohne-Foto von sich, das sie bei ihrem Termin vor der Operation schoss.

VERBINDUNG: 12 Stars, die es bereut haben, Brustimplantate zu bekommen

Judge forderte ihre Follower auf, ihre eigenen Explantationsgeschichten zu teilen, und antwortete einem Fan, wie sehr sie sich darauf freue, ihre Gesundheit wieder in Gang zu bringen.

"Ich kann es kaum erwarten!" schrieb das RHOC- Alaun. "Müde, müde und entzündet zu sein."

Die Richterin hat sich in den sozialen Medien offen zum Umgang mit Schilddrüsenproblemen, geschwollenen Gelenken, Müdigkeit und Blasen-, Nebenhöhlen- und Darmentzündungen geäußert – von denen sie glaubt, dass sie alle auf ihre Implantate zurückzuführen sind. Die FDA sagte im vergangenen Herbst, dass Brustimplantate das Potenzial haben, "ernste oder lebensbedrohliche Risiken" zu verursachen, und wies die Hersteller an, eine Warnung auf Kartons zu drucken.

Tamra Richter

VERBINDUNG: FDA empfiehlt sein schwerwiegendstes Warnetikett für Brustimplantate

Die Richterin ließ ihre Brüste seit ihren frühen 20ern fünfmal machen , sagte sie PEOPLE im Jahr 2015.

Sie bekam ihre erste Brustvergrößerung, nachdem sie ihren Sohn Ryan Vieth, jetzt 35, zur Welt gebracht hatte. Die Richterin ließ ihre Brüste Jahre später wieder neu machen, nachdem sie ihren Sohn Spencer (21) bekommen hatte, dann eine Brustverkleinerung, bevor sie sie 2012 vollständig entfernte – dann entschied sie sich, sie zu setzen zurück in.

Verpassen Sie keine Geschichte mehr – melden Sie sich für den kostenlosen wöchentlichen Newsletter von PEOPLE an, um jeden Freitag die größten Neuigkeiten der Woche in Ihren Posteingang zu erhalten.

"Als sie in den 90ern groß waren, habe ich sie geliebt!" sie sagte MENSCHEN. "Und dann ist es eine Lifestyle-Sache, denke ich, wenn man älter wird, will man diese großen Riesenbrüste nicht mehr."

Sie fügte hinzu: "Es ist eine persönliche Entscheidung und für mich. Ich tue es nicht für die Öffentlichkeit oder meinen Mann. Es ist etwas, das Sie tun, um sich besser zu fühlen."

Suggested posts

69-jährige Frau mit COVID erwacht aus dem Koma, als die Familie ihren Grabstein aussucht

69-jährige Frau mit COVID erwacht aus dem Koma, als die Familie ihren Grabstein aussucht

Bettina Lerman, 69, erwachte aufgrund von COVID-19 aus einem 60-tägigen Koma, an dem Tag, an dem ihre Familie erwartete, sie von der Lebenserhaltung zu trennen

New York City schließt sich anderen Staaten an, um den Zugang zu COVID-19-Booster-Impfungen auf alle Erwachsenen auszuweiten

New York City schließt sich anderen Staaten an, um den Zugang zu COVID-19-Booster-Impfungen auf alle Erwachsenen auszuweiten

Der Bürgermeister von NYC, Bill de Blasio, trat am Montag in Kalifornien, Colorado und New Mexico ein und kündigte an, dass die Stadt die FDA umgehen und die COVID-19-Auffrischimpfung auf alle Erwachsenen ausweiten werde.

Related posts

Will Poulter sagt, er habe während der Pandemie „wirklich mit seiner psychischen Gesundheit zu kämpfen“

Will Poulter sagt, er habe während der Pandemie „wirklich mit seiner psychischen Gesundheit zu kämpfen“

Der Schauspieler spielt die Hauptrolle in der neuen Hulu-Serie Dopesick, die Amerikas Opioid-Krise anpackt

Massiver Grippeausbruch an der University of Michigan zieht Ermittler der CDC an

Massiver Grippeausbruch an der University of Michigan zieht Ermittler der CDC an

Ein massiver Grippeausbruch auf dem Campus Ann Arbor der University of Michigan hat in den letzten fünf Wochen zu mindestens 528 Fällen geführt, was die Aufmerksamkeit der Centers for Disease Control auf sich zog

Keke Palmer sagt, ihr PCOS verursacht Gesichtsbehaarung und Akne bei Erwachsenen: "Es ist für jeden anders"

Keke Palmer sagt, ihr PCOS verursacht Gesichtsbehaarung und Akne bei Erwachsenen: "Es ist für jeden anders"

Keke Palmer lernt, wie man ihr PCOS oder polyzystisches Ovarialsyndrom behandelt, nachdem sie letztes Jahr erfahren hat, dass sie an der Hormonerkrankung leidet

Mann aus Boston mit Bandwürmern im Gehirn diagnostiziert, nachdem er wegen Anfällen ins Krankenhaus eingeliefert wurde

Mann aus Boston mit Bandwürmern im Gehirn diagnostiziert, nachdem er wegen Anfällen ins Krankenhaus eingeliefert wurde

Der Mann hatte Zystizerkose, eine Bandwurminfektion, die das Gehirn, die Muskeln und andere Gewebe befällt

Categories

Languages