Sung Kang sagt, dass #JusticeForHan 'Course-Correct' Fast & Furious Franchise für seine F9-Rückkehr geholfen hat

2021-05-19

Fast & Furious 9 wird den Fans viel bedeuten - nicht nur, weil sie es endlich sehen werden, nachdem die Veröffentlichung des Films aufgrund der COVID-Pandemie verschoben wurde, sondern auch, weil ein geliebter Charakter zurück ist.

Sung Kangs Repressalien gegen seinen Charakter Han Seoul-Oh war die große Enthüllung, die erstmals im Trailer vom Januar 2020 für die mit Spannung erwartete neunte Folge des Franchise unter der Regie von Justin Lin zu sehen war. Han wurde erstmals im dritten Film Tokyo Drift vorgestellt - und getötet -, wobei sein Tod in den folgenden Filmen wie Fast & Furious 6 wiederholt wurde , in denen sich herausstellte, dass Jason Stathams Charakter Deckard Shaw hinter Hans feurigem Autounfall zu stehen schien und vermutet wurde Tod.

Wie schnell sein einziges asiatisch-amerikanisches Besetzungsmitglied "getötet" wurde, führte zu Fan-Empörung und der Popularität des Hashtags #JusticeForHan, insbesondere nachdem Stathams Shaw in Fate of the Furious als Held umgestaltet wurde . Stathams Charakter bekam sogar seinen eigenen Spinoff, Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw .

In Anerkennung und Feier des AAPI Heritage Month (Asian American Pacific Islander) erzählt Kang PEOPLE von seiner Karriere und dem überwältigenden Fan, der seinem Fast- Charakter folgt, seit er vor 15 Jahren zum ersten Mal in der Franchise auftrat.

MENSCHEN: Als du in Gainesville, Georgia, aufgewachsen bist, warum wolltest du Schauspieler werden?

SUNG KANG: Als ich im Süden aufgewachsen bin, hat es einen Funken unter den Sitz gesetzt, wenn Sie so wollen, eine Stimme zu haben. Weil ich das Gefühl hatte, wenn ich zur Schule gehen oder nach draußen gehen würde, hatte ich buchstäblich und metaphorisch keine Stimme in der Popkultur und im Sport. Ich hatte das Gefühl, oft unglücklich zu sein und war immer auf der Suche nach etwas. War es im Sport? Ja. Ich griff ständig in Baseball. Das war ein Weg, eine Stimme zu haben. Und dann, zu dieser Zeit, gab es einfach keine asiatischen Athleten da draußen, die in gewisser Weise ein leichter Hoffnungsschimmer waren.

Sie müssten sich also die Filme ansehen und da war Bruce Lee. Bruce Lee war für mich etwas Cooles, das andere Rassen einschließt und das andere Rassen mit der Reise dieses Helden identifizieren können. Ich fühlte mich wie: "Wow, es war das erste Mal, dass ein asiatischer Mann als cool angesehen wurde." Als ich einen Afroamerikaner sah, der ein Bruce Lee T-Shirt trug, sagte ich: "Okay, du musst ziemlich cool sein, um auf dem T-Shirt zu sein, das der Schwarze trägt, und er rockt vor Stolz, oder?" Ich habe immer ins Kino geschaut und gesagt: "Ich hoffe, da ist Platz für mich." Ich hoffe, es gibt einen Ort, an dem ich einen Beitrag zu dieser Idee der Repräsentation für die junge Version von mir leisten kann, die jetzt nach seinem Helden sucht.

Was war die erste Show oder der erste Film, in dem Sie das Gefühl hatten, sich selbst auf der Leinwand zu sehen?

Ich bin in Amerika mit amerikanischer Popkultur aufgewachsen. Viele meiner Helden sind Paul Newman, Steve McQueen, John Wayne, Tom Cruise und Denzel Washington. Ein Großteil meiner Identität ist immer noch sehr amerikanisch, aber ich erkannte, dass es in den Medien einen Weg gab, sich zu ändern, aber man musste zur richtigen Zeit geboren werden und die richtige Gemeinschaft haben. Glücklicherweise wurde ich irgendwie zur richtigen Zeit und am richtigen Ort geboren, um einen Beitrag zu leisten, wenn Sie so wollen.

Ein Schauspieler namens Jason Scott Lee, der in der Biografie von Bruce Lee [1993 Dragon: The Bruce Lee Story ] war. Ich habe ihn in einem Film namens Map of the Human Heart gesehen , er hat einen Eskimo gespielt. Es ist wie eine Liebesgeschichte, in der er eine Französin traf, nur einen schönen, unabhängigen Künstlerfilm. Als ich das sah, sagte ich: "Wow, es gibt Möglichkeiten, dreidimensionale Charaktere zu spielen, die für einen Asiaten nicht da sind." Er ist kein Kung Fu. Er ist kein verrückter Wissenschaftler oder ein verrückter Gangster. Er ist da, weil er eine romantische Hauptrolle spielt. Er ist ein Mann, in den sich eine Frau verlieben kann. Das war der Moment, in dem ich sagte, ich denke, es gibt Gelegenheit.

Justin Lin ist der Filmemacher, der für die Einführung von Han in die Welt verantwortlich ist, beginnend mit Better Luck Tomorrow im Jahr 2002. Können Sie mich zurückbringen, als Sie zum ersten Mal über Tokyo Drift angerufen wurden ? Und hätten Sie sich damals jemals vorstellen können, bis heute Han zu spielen?

Oh, absolut, wer könnte sich das vorstellen, es ist über ein Jahrzehnt und ich spiele immer noch den gleichen Charakter. Der geliebte Charakter ist ein Fanfavorit. Der Anruf von Justin für die Tokyo Drift- Gelegenheit wurde nur langsam gespielt, weil er mir gesagt hatte, er würde diesen Film, Tokyo Drift , inszenieren , und es gab keine Teile für die Jungs in Better Luck Tomorrow. Er weiß, wie wichtig es ist, den richtigen Schauspieler für die Rolle einzustellen und zu besetzen, und Sie besetzen keine Leute, weil sie Ihre Freunde sind, oder? Aber wir aßen zu Mittag und er sagte: "Hey, es gibt keine Rollen für dich in dem Film, die perfekt passen. Warum sprichst du nicht einfach für die Hauptrolle vor, die Sean Boswell-Figur? Wir haben die Figur bereits besetzt, wir schon Besetzung [Lucas Black], aber es ist eine Gelegenheit für Sie, die Casting-Direktoren zu treffen, weil sie ziemlich große Casting-Direktoren sind, und es wäre eine großartige Gelegenheit, ihnen nur zu zeigen, wer Sie sind, oder? " Und ich sagte: "Danke, Justin", also habe ich das getan.

Und es gab einen Charakter, Twinkie, den Bow Wow schließlich spielte, der aber ursprünglich für Jason Tobin geschrieben wurde, und deshalb hieß er Twinkie. Das Studio hatte das Gefühl, dass sie einen Hip-Hop-Künstler einstellen mussten, um diese Bevölkerungsgruppe zu repräsentieren, und das passte. Bow Wow hat einen tollen Job gemacht. ... Justin brachte das Gespräch über die Idee eines coolen asiatischen Mannes in dieser Szene auf, in der der Mann im Grunde nur die Schlüssel zu Sean wirft und ihm ein Auto gibt. Das wurde schließlich Han und während wir drehten, überarbeitete Justin das Drehbuch. Irgendwie wurde Han diese geliebte Figur, nachdem der Film gedreht wurde. Ich hatte keine Erwartung, ich hatte den Film nicht im Kopf. Ich war nur da, um meine Arbeit zu erledigen und habe nur versucht, den Charakter aufzubauen. Zum Glück hatte ich eine Version von ihm in Better Luck Tomorrow gespieltEs war also eine Art Versuch, die coole Trittfrequenz, die Han hatte, fortzusetzen. Es war eine langsame Entwicklung. Es war nicht so, als wäre es einfach über Nacht passiert. Es war alles Zufall, wenn Sie so wollen.

Wann wussten Sie, dass Justin unter der Regie von F9 Han zurück in die Fast- Gruppe bringen wollte?

Wir waren am 15. Jahrestag von Better Luck Tomorrow und jemand hatte dieses #JusticeForHan erwähnt. Und Justin war sich dessen nicht bewusst, weil ich nicht glaube, dass er 7 oder 8 gesehen hatteAlso verstand er nicht, worum es ging. Wir haben immer darüber gesprochen, wohin könnte Han in diesem Universum gehen? Wir waren auch damit einverstanden, Han nur schlafen zu lassen. Es war ein wunderbarer Ausgang. Er ist mehrmals gestorben, komm schon. Genug, richtig? Aber ich denke, genau wie die Sterne ausgerichtet waren, hatten die Fans das Gefühl, dass es eine Art Schließung gab, die ihnen nicht gegeben wurde, und es gab diese Ungerechtigkeit. Es ist alles Spaß und Spiel, aber es gehört auch zur Hollywood-Romantik, in einen Film, ein Franchise oder Charaktere in einem Film verliebt zu sein. Als Justin die Gelegenheit bekam, Regie zu führen [ F9 ], sagte er: "Hey, nur irgendwie müssen wir Han zurückbringen."

Dann hat er es herausgefunden und mich angerufen. Es war nicht wie diese Überraschung, es war eher wie: "Hey, wir bekommen die Gelegenheit wieder zu spielen und wir sehen unsere alten Freunde." Jetzt steckt ein Zweck dahinter, denn Sie tun es nicht nur für sich selbst, sondern es gibt eine ganze Fangemeinde, die Ihre Arbeit im Laufe der Jahre legitimiert hat. Wie wunderbar ist es also, einen Zweck zu haben, zu sagen, dass Sie für Gerechtigkeit und einen Glauben für diesen asiatischen Charakter kämpfen. Es ist toll.

Sehen Sie Han als Brücke für all diese Fast- Filme?

Ja, ich denke Han repräsentiert ein Fenster in das, was die Fans schätzen und was sie wollen. Die Tatsache, dass all diese Bindegewebe mit der Zeitachse an Han gebunden werden können. Es ist großartig, weil es ein Publikum gibt, das das unterstützt und das will. Es gibt eine ganze Subkultur, die die Zeitlinien und all das in Frage stellt. Als Schauspieler treten Sie also 30 Schritte zurück und schauen sie sich an. Sie sagen: "Wie cool ist es, Teil dieser romantischen Hollywood-Geschichte zu sein, die Sie haben." Spielst du einen Charakter, den die Leute zurückbringen und dem sie gerecht werden wollen? " Dann wirst du immer wieder auferweckt. Wie oft kann dieser Kerl sterben? Aber es gibt keine Beschwerden, sie wollen dich nur zurück. Komm schon, als Schauspieler sind wir alle bis zu einem gewissen Grad auf der Suche nach Bestätigung. Deshalb sind wir Schauspieler, deshalb stehen wir auf der Bühne.Fans auf der ganzen Welt zu haben, die dich wieder in diesem Film haben wollen? Das ist ein Segen. Das ist ziemlich cool, wenn man darüber nachdenkt.

Hans Charakterplakat für F9 trägt den Satz "Gerechtigkeit kommt". Wir wissen, wie ergreifend seine Rückkehr ist, aber ich bin gespannt, ob Sie seine Auferstehung als Reaktion auf #JusticeForHan als kursrichtig empfunden haben.

Es ist eine Kurskorrektur, immer die Fangemeinde und das Publikum zu respektieren. Sie können diese innere Spannung nicht einfach abbauen, oder? Und zum Glück haben Sie kreative Leute, die die Fans genug respektieren, um den Kurs zu korrigieren, eine Geschichte zu erstellen, um diese Erklärung zu geben, Gerechtigkeit zu üben und Respekt zu zollen. Ich denke, das ist die Herausforderung, die Fast seit seiner Geburt hatte, dass es ein Popcorn-Film über schnelle Autos und eine Menge Stunts ist. Aber ich denke, es ist der letzte Film, der Anerkennung findet. Es war ein Film, der Inklusivität und Vielfalt verkörperte, und dann hat sich gezeigt, dass er in Hollywood finanziell tragfähig ist. Diese Vielfalt funktioniert.

Statham antwortete auf Hans Rückkehr und sagte: "Sie bringen mich besser zurück, weil ich das Feuer löschen muss. Wenn er eine Rechnung zu begleichen hat, ist es bei mir." Irgendeine Antwort?

Wir werden Erklärungen in Fast 9 haben . ... Jeder liebt Jason, warum also nicht? Ich muss ihn mit einbeziehen, oder? Hey, wenn ich 10 Mal sterben kann, kann er sich in einen Guten von einem Bösen verwandeln. [lacht] Es ist keine große Sache, aber es ist eine Kurskorrektur für das Publikum. Entlasse und respektiere niemals das Publikum. Sie sind der Grund, warum die Filme existieren, sodass Sie sie nicht einfach ignorieren können. Es ist cool und großartig, dass ein Studio wie Universal zuhört, sie hören zu. Das ist eine Kurskorrektur. Das ist die Gerechtigkeit.

Außerhalb des Fast- Universums ist Kang in Netflixs We Can Be Heroes und in der Apple TV + -Serie Lisey's Story neben Julianne Moore zu sehen, die am 4. Juni ausgestrahlt wird. Der Schauspieler wird derzeit auch für die Sonderveranstaltungsreihe Obi-Wan Kenobi von Disney + produziert .

Fast & Furious 9 kommt am 25. Juni in die Kinos.

Suggested posts

Megan Fox und Machine Gun Kelly diskutierten darüber, sich „für eine Weile“ zu verloben: Quelle

Megan Fox und Machine Gun Kelly diskutierten darüber, sich „für eine Weile“ zu verloben: Quelle

„Es war eine Liebe auf den ersten Blick“, erzählt eine Quelle PEOPLE von Megan Fox und Machine Gun Kelly, die sich letztes Wochenende während eines Urlaubs in Puerto Rico verlobt haben

Warum es einfach war, die Beziehung zwischen Anna Kendrick und Bill Hader zu verschweigen

Warum es einfach war, die Beziehung zwischen Anna Kendrick und Bill Hader zu verschweigen

Anna Kendrick und Bill Hader haben ihre Beziehung unter Verschluss gehalten, aber eine Quelle erzählt PEOPLE, wie die beiden Stars es „einfach fanden, den Mund zu halten“.

Related posts

Martha Stewart verrät, warum sie mit Anthony Hopkins Schluss gemacht hat

Martha Stewart verrät, warum sie mit Anthony Hopkins Schluss gemacht hat

Martha Stewart sagte, sie könne Anthony Hopkins nicht von einer seiner ikonischen Rollen trennen, als sie ihre Trennung erklärte.

Parasite Director und Robert Pattinson tun sich für neuen Sci-Fi-Thriller über Klone zusammen

Parasite Director und Robert Pattinson tun sich für neuen Sci-Fi-Thriller über Klone zusammen

Robert Pattinson wird in dem Thriller „Mickey7“, der von Bong Joon-ho von „Parasite“ geschrieben und inszeniert wurde, als Klon auftreten, der auf Rache aus ist

Die Scream-Regisseure enthüllen die Originalstars Drew Barrymore und Matthew Lillard mit Gastauftritten im fünften Film

Die Scream-Regisseure enthüllen die Originalstars Drew Barrymore und Matthew Lillard mit Gastauftritten im fünften Film

Sowohl Drew Barrymore als auch Matthew Lillard machen im neuesten Teil der Scream-Franchise, die jetzt läuft, Sprachauftritte

Robert Pattinsons The Batman Movie ist mit fast 3 Stunden der längste Batman-Film aller Zeiten: Bericht

Robert Pattinsons The Batman Movie ist mit fast 3 Stunden der längste Batman-Film aller Zeiten: Bericht

Robert Pattinson und Zoë Kravitz spielen die Hauptrollen in „The Batman“, der am 4. März in die Kinos kommt

Categories

Languages