Songwriterin Jenna Andrews, die Hits für BTS geschrieben hat, spricht über die 'Cathartic' Mental Health Web-Serie

2021-08-24

Songwriterin, Produzentin und Musikmanagerin Jenna Andrews erinnert sich noch an den ersten Song, den sie als 14-Jährige in Calgary, Kanada, schrieb.

„Es hieß ‚What Am I Gonna Do‘ und es war so schlecht“, erzählt sie PEOPLE lachend. "Buchstäblich schrecklich, so schlimm. Aber du musst irgendwo anfangen, oder?"

"What Am I Gonna Do" hat vielleicht keine Billboard- Platten gebrochen, aber Andrews hat Recht, dass man irgendwo anfangen muss – und ihr Teenager-Liedchen war zufällig der Ausgangspunkt für eine blühende Karriere, die bisher Kollaborationen mit Hitmacher wie BTS , Jason Derulo und Noah Cyrus .

Andrews, 35, erzielte ihren ersten Nr. 1-Hit als Co-Autor von „Butter“ für BTS und schrieb auch „Permission to Dance“ mit Ed Sheeran und produzierte „Dynamite“ für die Superstar-K-Pop-Gruppe.

Jenna Andrews

VERBINDUNG: Stars, die sich über ihre Kämpfe mit psychischen Problemen geäußert haben

„Ich habe die gesamte Gesangsproduktion über WhatsApp mit der Band gemacht“, erklärt sie den Prozess hinter „Dynamite“. „Es wäre so, 4 Uhr morgens für mich und 19 Uhr für sie, und ich schickte Sprachnotizen oder Anleitungen, wie ich Dinge hörte, oder Harmonien oder Teile der Arrangements. Und dann machten sie es, schickten es zurück, und ich würde sagen: 'Oh, was ist damit?' und schickte es zurück und sie würden sagen: 'Was ist damit?' So habe ich das noch nie gemacht, aber es hat wirklich geklappt."

Andrews – der auch Benees TikTok-Hit „Supalonely“ mitgeschrieben hat, der als Pandemie-Hymne bezeichnet wurde – schreibt BTS-Mitglied RM zu, dass er geholfen hat, „Butter“ zum Erfolg zu katapultieren deutlich BTS-Geschmack.

Ihre Songs an der Spitze der Charts zu sehen, war "verrückt", ihre Erfolge sind nur das jüngste Kapitel von Andrews' Zeit in der Musikindustrie, die mit einem Künstlervertrag bei Island Def Jam begann.

VERWANDTES VIDEO: BTS sagt die lang erwartete Karte der Soul World Tour ab

Andrews war sieben Jahre lang bei dem Label unter Vertrag und hofft, dass ihre Erfahrungen in einer von Männern dominierten Branche genutzt werden können, um es zu einem besseren Ort für jüngere Frauen zu machen.

"Ich denke, es ist wichtig, darüber zu sprechen, weil es eine echte Sache ist", sagt sie. „Ich musste mich mit all den Dingen auseinandersetzen, mit denen Frauen zu tun haben – objektiviert zu werden und das Gefühl zu haben, einem Mann ja zu sagen, wenn man nicht will, nur weil er an der Macht ist.“

„Ich habe das Gefühl, dass ich wirklich eine Perspektive auf allen Seiten habe, denn ich war Künstlerin, ich war eine Führungskraft, ich bin Songwriterin, ich bin Gesangsproduzentin“, fügt sie hinzu. "Ich habe all diese Erfahrungen gemacht und bin wirklich in der Lage, Weisheiten zu teilen ... So sehr es auch nicht das Beste ist, was man durchmachen kann, zumindest hat man diese Erfahrung, um jemand anderem zu helfen."

Ohne sehr viele Frauen, an die sie sich in den ersten Jahren ihrer Karriere als Mentorin wenden konnte, wurde Andrews nach eigenen Angaben dazu gedrängt, „10-mal härter“ zu arbeiten – wofür sie heute tatsächlich dankbar ist.

VERBINDUNG: BTS darüber, was ihre Erlaubnis zur Tanzherausforderung inspiriert hat: "Wir wussten, dass dieser Song alle erheben wird"

Jenna Andrews

„Ich weiß das zu schätzen, denn ehrlich gesagt, wäre ich heute an dem Ort, an dem ich mich befinde, wenn ich nicht so denken würde? Es treibt mich an, es bringt mich dazu, härter zu arbeiten, weil ich denke: ‚Nein, ich‘ Ich werde das nicht akzeptieren. Es ist mir egal, ob du mir nicht zuhörst, ich rede, bis du mir zuhörst“, sagt sie. "Am Anfang ist es beängstigend. Als junge Frau denkt man: 'Ich will nicht, dass mir meine Träume genommen werden.' Aber jetzt, mit dieser Erfahrung, denke ich: 'Nein. Ich werde das nicht nehmen.'"

Diese Einsicht ist einer der Gründe, warum sie ihre Webserie The Green Room over Lockdown ins Leben gerufen hat, ein Projekt mit etwa 25 Folgen, das Künstlern einen Raum bietet, um alles von der psychischen Gesundheit bis zum persönlichen Erfolg zu diskutieren und wie dies ihr Songwriting beeinflusst.

Sie sagt, sie und ihr Manager hätten die Idee für The Green Room kurz vor der Quarantäne entwickelt, mit dem Ziel, durch offene Gespräche „bestimmte Dinge über das Songwriting aufzudecken, die den Leuten nicht unbedingt bewusst sind“.

The Green Room wird auch in Zusammenarbeit mit The Jed Foundation produziert , einer gemeinnützigen Organisation, die die emotionale Gesundheit schützt und Selbstmord bei Teenagern und jungen Erwachsenen verhindert, und She Is The Music , eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, die Zahl der Frauen, die in der Musik arbeiten, zu erhöhen.

"Es ist einfach sehr kathartisch", sagt sie. „Jeder hat eine Geschichte. Und Geschichten machen Songs. Mein Vater ist Psychologe, also bin ich damit aufgewachsen, und ich finde, dass Songwriting Psychologie und Therapie ist, also denke ich, dass es alle Kriterien erfüllt.“

Andrews sagt, The Green Room – zu dessen Gästen Tegan und Sara , Bebe Rexha , Lennon Stella und Rebecca Black gehörten – hat ihre Augen dafür geöffnet, wie universell der menschliche Zustand ist, dank Gesprächen über alles, vom Coming-Out bis zum Nüchternwerden.

"Die Dinge, mit denen sich die Leute am meisten verbinden, sind die Dinge, die nur im Gespräch gesagt werden", sagt sie. "Wenn du etwas sagst, das plötzlich einen Akkord trifft, denkst du: 'Wow, wenn das bei mir einen Akkord trifft, warum sollte es dann nicht bei jemand anderem einen Akkord treffen?'"

Suggested posts

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

„Cardi, ich werde sehen, was ich tun kann“, versprach der Dancing with the Stars-Finalist dem Rapper

Related posts

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

"Sie macht so viel Spaß und ist einfach extrem abenteuerlustig", sagte Selena Gomez zuvor über ihre Freundin Cara Delevingne

Britney Spears spricht das Ende ihres 13-jährigen Konservatoriums an: "Ich bin nicht hier, um ein Opfer zu sein"

Britney Spears spricht das Ende ihres 13-jährigen Konservatoriums an: "Ich bin nicht hier, um ein Opfer zu sein"

"Ich habe als Kind mein ganzes Leben lang mit Opfern gelebt, deshalb bin ich aus meinem Haus herausgekommen", sagte Britney Spears auf Instagram in einem Video-Statement über das Leben nach der Konservatorium.

Kanye West hängt mit Drake ab, nachdem er gesagt hat, er wolle die Fehde der Rapper "beenden"

Kanye West hängt mit Drake ab, nachdem er gesagt hat, er wolle die Fehde der Rapper "beenden"

Das Paar verbrachte Zeit mit J Prince und Dave Chappelle in Drakes Haus in Toronto.

The Kid LAROI sagt, er werde sich nach einem massiven Jahr „von allem etwas Zeit nehmen“: „Auf Wiedersehen, für jetzt“

The Kid LAROI sagt, er werde sich nach einem massiven Jahr „von allem etwas Zeit nehmen“: „Auf Wiedersehen, für jetzt“

The Kid LAROI, der mit Songs wie 'STAY' und 'WITHOUT YOU' sehr erfolgreich war, sagte, er werde eine Pause von der Öffentlichkeit einlegen.

Categories

Languages