Schamloses Emma Kenney behauptet, Set sei nach dem Ausstieg von Emmy Rossum zu einem „positiveren Ort“ geworden

2021-10-14

Emma Kenney spricht über ihre Erfahrungen mit der ehemaligen Shameless- Co-Starin Emmy Rossum .

Die 22-jährige Schauspielerin – die Debbie Gallagher, die jüngere Schwester von Rossums Charakter, in der Showtime-Serie spielte – eröffnete in der Episode des Podcasts Call Her Daddy am Mittwoch die Show und behauptete, dass das Set „ein bisschen zu etwas wurde“. ein positiverer Ort" nach dem Weggang ihrer Castmate im Jahr 2019.

Kenney erinnerte sich an ihre Zeit mit Rossum, 35, und sagte, dass ihre Arbeitsdynamik auf "gute und schlechte Weise" einer schwesterlichen Beziehung ähnelte.

"Ich war offensichtlich viel jünger", erklärte Kenney. „Es gab Zeiten, in denen sie versuchte, einen guten Einfluss zu haben, und dann gab es Zeiten, in denen sie mir offenkundig gab … nicht den besten Rat.“

„Vielleicht kämpfte sie mit ihren eigenen inneren Problemen und ließ es an anderen aus“, fuhr sie fort.

Ein Vertreter von Rossum reagierte nicht sofort auf die Bitte von PEOPLE um Stellungnahme.

schamlos

VERWANDTE GALERIE: Die Besetzung von Shameless: Wo sind sie jetzt?

Kenney bemerkte auch, dass sie manchmal einen „seltsamen Wettbewerb“ zwischen sich und Rossum verspürte und fügte hinzu: „Ich weiß nicht, ob es andere Leute am Set waren, die das geschaffen haben oder ob sie es war, aber ich weiß, dass ich es nicht war es zu schaffen."

Sie sagte, dass sie "nie verstanden" habe, warum ihre Beziehung so angesehen werde, "weil ich neun war und sie etwa 10 Jahre älter war als ich".

Als Rossum Shameless nach neun Staffeln verließ , sagte Kenney, dass sich die Arbeit an der Show "zuerst seltsam anfühlte, aber das Set wurde ein bisschen positiver".

"Ich erinnere mich, bevor ... sie ging, ging ich einige Tage zum Set und war sehr besorgt darüber, eine Szene mit ihr zu haben, denn wenn sie einen schlechten Tag hatte, machte sie es für alle zu einem schlechten Tag." behauptet.

VERWANDTES VIDEO: William H. Macy über die Verteidigung von Emmy Rossums Kampf um gleiches Entgelt: "Es ist ein Kinderspiel"

Dennoch hat Kenney "viel Liebe" für Rossum, die  im Mai ihr erstes Kind mit Ehemann  Sam Esmailbegrüßte .

„Ich kenne sie schon so lange. Wir haben uns seit Jahren nicht mehr unterhalten … aber das ist in Ordnung“, sagte Kenney. „Ich hoffe, dass sie ihr Glück findet. Ich habe gehört, dass sie ein Baby bekommen hat und das ist wunderschön.

Shameless , eine Adaption einer britischen Show, die sich um eine dysfunktionale Familie drehte, wurde 2011 auf Showtime uraufgeführt. Es lief insgesamt 11 Staffeln, bevor es im April zu Ende ging.

Emmy Rossum

VERBINDUNG: Im öffentlichen Kampf von Emmy Rossum für gleiches Entgelt auf Shameless

Im Jahr 2016 machte Rossum Schlagzeilen, als sie sich weigerte, sich für die achte Staffel anzumelden, es sei denn, ihr wurde mehr als Co-Star William H. Macy angeboten , um die sieben Jahre auszugleichen, in denen sie deutlich weniger bezahlt wurde. Tage später einigten sich die für den Golden Globe nominierte Schauspielerin und Warner Bros.  auf einen neuen Vertrag .

Rossum kündigte erstmals 2018 ihre Pläne an, die Show zu verlassen , und schrieb teilweise auf ihrem Facebook : „Die Gelegenheit, Fiona zu spielen, war ein Geschenk. Es gibt nur wenige Charaktere – weiblich oder anders – so vielschichtig und dynamisch. Sie ist eine Löwenmutter. wild, fehlerhaft und sexuell befreit. Sie ist verletzt, verletzlich, aber sie wird niemals aufgeben. Sie lebt in einer wirtschaftlichen Depression, weigert sich aber depressiv zu sein. Sie ist einfallsreich. Sie ist loyal. Sie ist mutig. Ich wusste es in der Sekunde Ich habe das Pilotskript gelesen, das war anders, das war etwas Besonderes."

„Ich weiß, dass du vorerst ohne mich weitermachen wirst“, teilte sie damals mit. „Es gibt noch viel mehr Gallagher-Geschichte zu erzählen. Ich werde immer für meine Familie stehen. Versuchen Sie, mich nicht für weg zu halten, sondern nur für einen Schritt weiter.“

Suggested posts

Yara Shahidi übernimmt neue Rolle an der Ghetto Film School: "Ich bin aufgeregt, loszulegen"

Yara Shahidi übernimmt neue Rolle an der Ghetto Film School: "Ich bin aufgeregt, loszulegen"

Der erwachsene Star Yara Shahidi gab die Ankündigung während der jährlichen Gala der gemeinnützigen Organisation am Mittwochabend bekannt.

Howie Mandel sagt, er sei "zu Hause und es geht ihm besser", nachdem er bei LA Starbucks in Ohnmacht gefallen ist

Howie Mandel sagt, er sei "zu Hause und es geht ihm besser", nachdem er bei LA Starbucks in Ohnmacht gefallen ist

Howie Mandel schrieb auf Twitter, dass er am Mittwoch aufgrund von niedrigem Blutzucker in Ohnmacht gefallen sei

Related posts

Erika Girardi sagt, RHOBH sei ihre Haupteinnahmequelle, und Anwälte rieten ihr, die Show zu beenden

Erika Girardi sagt, RHOBH sei ihre Haupteinnahmequelle, und Anwälte rieten ihr, die Show zu beenden

Die Wiedervereinigung der Real Housewives of Beverly Hills geht am Mittwoch (20 Uhr ET) auf Bravo . weiter

The Masked Singer fügt Gruppe B einen Wildcard-Kandidaten hinzu und schickt 1 Stern nach Hause

The Masked Singer fügt Gruppe B einen Wildcard-Kandidaten hinzu und schickt 1 Stern nach Hause

Fox-Reality-Wettbewerb The Masked Singer veranstaltete am Mittwoch eine Date Night, als Banana Split, Cupcake, Mallard, Queen of Hearts und Newcomer Caterpillar die Bühne betraten

Netflix's You Starring Penn Badgley wurde für Staffel 4 vor der Premiere von Staffel 3 verlängert

Netflix's You Starring Penn Badgley wurde für Staffel 4 vor der Premiere von Staffel 3 verlängert

Staffel 3 von You mit Penn Badgley in der Hauptrolle startet am Freitag auf Netflix

NCIS: Los Angeles-Schauspieler Ravil Isyanov im Alter von 59 Jahren nach Krebskampf gestorben: "Er war ein wahrer Gentleman"

NCIS: Los Angeles-Schauspieler Ravil Isyanov im Alter von 59 Jahren nach Krebskampf gestorben: "Er war ein wahrer Gentleman"

Ravil Isyanov, der in der CBS-Serie NCIS: Los Angeles mitspielte, ist gestorben. Er war 59.

Categories

Languages