RHOBH: Erika Girardi verärgert über Garcelle Beauvais, nachdem "Privater Moment" über Ex Tom enthüllt wurde

2021-08-05

Das anhaltende Drama um die Scheidung von Erika Girardi wirkt sich nun auf ihre Beziehungen zu ihren Real Housewives of Beverly Hills- Co-Stars aus.

Die Folge vom Mittwoch wurde aufgenommen, als die RHOBH- Damen ihren La Quinta-Kurzurlaub in Kyle Richards 'Ferienhaus fortsetzen. Am Abend, nachdem Erika, 50, wichtige Enthüllungen über ihre bald aufgelöste Ehe von Tom Girardi fallen ließ , traf sich Garcelle Beauvais in ihrem Hotelzimmer mit Crystal Kung Minkoff , bevor sie zum Abendessen bei Erika ging.

Crystal, 36, informierte Garcelle, 54, über die „herzzerreißenden“ Anschuldigungen, die Erika über Toms Betrug und gesundheitliche Probleme teilte. Garcelle sagte, dass die Informationen "schockierend" seien, bevor sie in einem Beichtstuhl teilte: "Tom betrügt? Als sie bei mir zu Hause war, war es eine andere Geschichte."

"Ich weiß nicht, warum sie mir das nicht zugeben wollte", sagte Garcelle. „Weißt du, vor allem, wenn ich meinen Hintergrund kenne [mit der Untreue meines Ex-Mannes].“

Garcelle und Crystal schlossen sich später der Gruppe zum Abendessen in Erikas Hotel an. Dort informierte Kyle, 52, Erika, dass sie entdeckt hatte, dass Tom, 82, 2018 das Anwesen La Quinta des entfremdeten Paares verkauft hatte, ohne dass sie es wusste. (Zuvor in der Folge gab Erika an, dass Tom ein Haus in der Nähe von Kyles gekauft hat, aber sie wusste nicht, wo es sich befindet oder ob eine andere Frau oder Familie dort wohnte.)

Als Erika in Frage stellte, wie der Verkauf erlaubt sei, sagte Sutton Stracke : "Das können Sie nicht" und es sei "wichtig" für sie, ein gutes Forensik-Team zu haben, um andere versteckte Vermögenswerte zu finden.

VERBINDUNG: Tom Girardi mit einem blauen Auge gesehen, als er zum ersten Mal seit der Scheidung von Erika Girardi entdeckt wurde

Um die Stimmung aufzuhellen, wählte die Gruppe abwechselnd ein Wort aus, um sich selbst am besten zu beschreiben. Erika bemerkte, dass sie mental "hart" war, was Garcelle dazu brachte, zu vergleichen, wie "ähnlich" beide in dieser Hinsicht sind.

"Meine Liebe, ich denke, du und ich sind uns sehr ähnlich, es gibt eine harte Schale, aber es gibt eine sehr zerbrechliche Person im Inneren. Und ich denke, du musst dich nach oben kämpfen", sagte Garcelle als Erika fügte hinzu: "Und ich bin noch nicht fertig."

Als Garcelle und Crystal am nächsten Tag mit Erika eine Wanderung machten, stellte Garcelle einige persönliche Fragen über das Innenleben von Erikas Ehe und ihrer laufenden Scheidung. „Also war sein Geschäft sein Geschäft und dein Geschäft war deins. Hast du zum Beispiel ein Taschengeld bekommen? fragte Garcelle, als Erika antwortete: "Nein, ich habe kein Taschengeld bekommen."

Erika sagte, sie sei in Toms Finanzen "nicht eingeweiht", und Garcelle sagte, das sei "gut", weil es sie von dem Unterschlagungsskandal trennte . Garcelle fragte dann, ob Erika ein "Head's Up" über Toms mehrere Klagen hatte, bevor sie im November 2020 die Scheidung einreichte , was Erika bestritt.

"Das hat lange auf sich warten lassen. Das war ein langer Kampf mit jemandem, dessen Persönlichkeit sich komplett verändert hat", sagte Erika. "Vor drei Jahren hatte er eine schreckliche, schreckliche Kopfverletzung. Und es gab eine signifikante Veränderung in seiner Persönlichkeit, seiner Entscheidungsfindung und seiner Persönlichkeit. Es gab [einen] starken Rückgang und es kommt auf einfache Dinge an wie, da war kein Gespräch. Die Gespräche, die ich früher mit ihm führte, das Hin und Her, gab es nicht mehr. Die sich wiederholenden Phrasen, das Vergessen, worüber wir redeten.“

Erika Jayne, Garcelle Beauvais

Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte - melden Sie sich für PEOPLE ist kostenlos tägliche Newsletter zu bleiben up-to-date auf dem besten, was die Menschen zu bieten hat, von saftiger Promi - News zwingenden human interest stories.

„Ich würde die gleiche Geschichte zehnmal an einem Tag hören und wenn du sagtest: ‚Oh, ich erinnere mich‘, [durfte es] Wut [von ihm] geben. Als wäre ich ein Prügeljunge. … Er würde liegen auf mich aus, alles. Es war die Wut, die Frustration. Ich habe alles genommen", fügte sie hinzu und bemerkte, dass Tom "leugnete", dass sich seine Gesundheit verschlechterte.

Als Garcelle fragte, ob Toms rechtliche Probleme auf seinen psychischen Zustand zurückzuführen seien, stimmte Erika zu und sagte: "Ein Teil eines echten Hirntraumas besteht darin, Entscheidungen zu treffen, die [Sie] normalerweise nicht treffen würden. Es ist schwer zu sehen, wie jemand das durchmacht." und es gibt nichts, was ich tun kann, um zu helfen."

Auf dem Rückweg zum Auto sagte Erika, sie wolle, dass der "Schmerz", in dem Tom steckte, "aufhörte".

Dann machte sie eine große Enthüllung über die aktuelle Situation der Exen: "Natürlich habe ich nicht mit ihm gesprochen und ich kann nicht mit ihm sprechen, obwohl er mich jeden Tag anruft."

"Das ist ein weiterer schwieriger Teil davon", fuhr sie fort. "Ich musste meinen Anwalt bitten, seinen Anwalt anzurufen, um zu sagen: 'Bitte, hör auf, Erika anzurufen'", fuhr sie fort. „Weißt du, es ist einfach schrecklich. [Er sagt] ‚Ich liebe dich‘. 'Ich vermisse dich.' 'Komm nach Hause.' 'Bist du dir sicher?' Ich sage: 'Hör auf. Du musst aufhören. Du musst aufhören, Schatz. Du brauchst Hilfe, und ich kann sie nicht geben.'"

VERBINDUNG: Tom Girardis Anwaltskanzlei versteigert Julia Roberts Poster, Möbel und mehr inmitten der Insolvenz

Zurück in Kyles Haus teilte Erika ihren Co-Stars mit, dass die jüngste Verwicklung in ihre andauernde Scheidung – etwas, das sie nicht spezifizierte – möglicherweise dazu führen würde, dass sie früher nach Hause geht. „Ich verstehe, ich gehe mit dir, wenn du Gesellschaft brauchst“, sagte Garcelle, als Erika hinzufügte.

Garcelle brachte dann die Enthüllung darüber, dass Tom Erika täglich mit der gesamten Gruppe anrief. „Erika hat gesagt, wenn es dir nichts ausmacht, dass ich sie teile, dass Tom sie nennt“, sagte Garcelle und führte Erika zu einer Antwort: „Nun, es macht mir etwas aus, dass du das sagst, weil ich das Gefühl habe, dass du gerade meine Freundschaft verrätst. Aber Bitte, haben Sie Ihren Moment."

Als Garcelle sagte, sie "wollte es nicht so", erhob Erika ihre Stimme, als sie sagte: "Also lass mich die Geschichte erzählen."

„Tom ruft mich die ganze Zeit an. Ich werde seinen Anruf nicht annehmen“, sagte Erika, bevor sie ihre Worte an Garcelle richtete: „Du hast es einmal aus mir herausgeholt, und jetzt willst du es wieder tun.“

Garcelle sagte, dass es "nicht meine Absicht" war, aber Erika sagte ihr, sie solle es nicht "f--- beschönigen".

In einem Beichtstuhl drückte Garcelle ihre Verwirrung über Erikas Reaktion aus, da sie bis dahin "so offen" über alles gewesen sei.

Die wahren Hausfrauen von Beverly Hills Staffel 11

VERBINDUNG: Die Scheidung von Erika und Tom Girardi: Alles, was man über die Spaltung, den Skandal und die angebliche Untreue wissen sollte

Zurück in der Gruppe begann Erika zu weinen, als sie erklärte, dass das, was geteilt wurde, "ein privater Moment" war.

Unter Tränen sagte sie weiter: „[Es war] etwas, das ich nicht gesagt habe und manchmal steht nicht alles zur Diskussion. Nur weil mir jemand etwas über einen von euch erzählt, heißt das nicht, dass ich es anspreche. Ich war sehr offen und sehr ehrlich, also denke ich, dass das schmutzig war."

Garcelle mischte sich ein: „Erika, ich verstehe, dass du viel durchmachst.

Als Erika sagte, dass Garcelle "das nicht zweimal machen musste", antwortete Garcelle: "Okay, ich werde es besitzen."

Anschließend verließ Erika das Zimmer und weinte im Badezimmer weiter. Von dort aus drückten die Damen ihre Verwirrung über Erikas Reaktion aus.

„Aber ich verstehe es nicht. Was wurde gesagt? Ich meine, nur ein Anruf?“ fragte Kathy Hilton und brachte Crystal dazu zu erklären, dass Erika sie gebeten hatte, die Telefongespräche nicht zu teilen, wenn Garcelle nicht anwesend war.

"Sie hat es mit uns geteilt, aber du warst bereits ins Auto gestiegen, als sie sagte: 'Ich möchte nicht darüber sprechen'", sagte Crystal. "Also hast du das nicht gehört."

Erika Jayne, Tom Girardi

Garcelle schluckte und sagte: "Ich würde ihr nie weh tun wollen. Sie macht schon viel durch, das würde ich nie tun wollen. Aber mir wurde nie gesagt, dass ich es nicht soll."

„Wenn du bei mir gewesen wärst“, sagte Crystal, „ich weiß, du wärst wie ich und hättest nichts gesagt.“

Sutton, 49, hinterfragte dann den Grund für Erikas Wut. „Warte, was, ich bin verwirrt“, sagte Sutton in einem Beichtstuhl. "Was hat Garcelle so schlimm gefragt? Die Leute reagieren nicht auf solche Fragen, es sei denn, es passiert etwas."

The Real Housewives of Beverly Hills wird mittwochs (20 Uhr ET) auf Bravo ausgestrahlt.

Suggested posts

Amy Robach von Good Morning America enthüllt positive COVID-Diagnose: „Wird jeden Tag stärker“

Amy Robach von Good Morning America enthüllt positive COVID-Diagnose: „Wird jeden Tag stärker“

Robach gab am Donnerstag bekannt, dass seit Beginn ihrer Symptome sechs Tage vergangen sind und sie „sogar ein paar langsame Meilen im Schnee joggen konnte“.

Artem Chigvintsev tritt wegen einiger unerwarteter Gesundheitsprobleme von der DWTS-Tour zurück

Artem Chigvintsev tritt wegen einiger unerwarteter Gesundheitsprobleme von der DWTS-Tour zurück

Artem Chigvintsev war mit Kaitlyn Bristowe, mit der er Staffel 29 gewann, und anderen DWTS-Profi-Tänzern auf Tour

Related posts

Sophia Bush trifft sich wieder mit One Tree Hill, den Hauptdarstellern Hilarie Burton und Bethany Joy Lenz in „Good Sam“.

Sophia Bush trifft sich wieder mit One Tree Hill, den Hauptdarstellern Hilarie Burton und Bethany Joy Lenz in „Good Sam“.

„Hier kommt Ärger“, schrieb Sophia Bush über ihre ehemaligen Kolleginnen von One Tree Hill, Hilarie Burton und Bethany Joy Lenz, die als Schwestern in der CBS-Krankenserie Good Sam auftreten werden

Squid Game für Staffel 2 bei Netflix verlängert: „Das Squid Game Universe hat gerade erst begonnen“

Squid Game für Staffel 2 bei Netflix verlängert: „Das Squid Game Universe hat gerade erst begonnen“

Ted Sarandos, Co-CEO und Chief Content Officer von Netflix, bestätigte die Nachricht und sagte: „Das ‚Squid Game‘-Universum hat gerade erst begonnen.“

Wells Adams über mögliche Flucht mit Sarah Hyland in Vegas: „Nicht sicher, ob wir noch ein Jahr warten können“

Wells Adams über mögliche Flucht mit Sarah Hyland in Vegas: „Nicht sicher, ob wir noch ein Jahr warten können“

Wells Adams erzählte in einem Interview mit ET Canada, wann und wie er Sarah Hyland heiraten will

Joshua Jackson als Co-Lead in der kommenden Fatal Attraction-Serie bei Paramount+ besetzt

Joshua Jackson als Co-Lead in der kommenden Fatal Attraction-Serie bei Paramount+ besetzt

Joshua Jackson wird neben Lizzy Caplan in einer Paramount+-Serie zu sehen sein, die auf Fatal Attraction von 1987 basiert

Categories

Languages