Rachel Lindsay behauptet, die Bachelorette habe absichtlich schwarze Männer besetzt, die "nicht mit schwarzen Frauen ausgegangen sind"

2021-05-20

Rachel Lindsay spricht weiterhin über die Diversitätsprobleme, die sie im Rahmen des Bachelor- Franchise gesehen hat. 

Der Reality-Star, der 2017 die erste Black Bachelorette war , trat am Montag in der neuen Varieté-Show des Komikers Ziwe Fumudoh auf, in der Ziwe fragte, ob Lindsay jemals eine Gegenreaktion hatte, weil er einen weißen Mann hatte - Ehemann Bryan Abasolo

"Alle drei Black Bachelors und Bachelorettes haben Partner gefunden, die nicht farbig sind", sagte Ziwe und bezog sich dabei auf Lindsay sowie Matt James und Tayshia Adams , die sich mit den weißen Partnern treffen und verlobt sind, die sie während ihres Aufenthalts kennengelernt haben die Reality-Serie. 

"Es ist etwas, worüber ich mir Sorgen gemacht habe, bevor ich in die Show ging", sagte Lindsay, 36. "Ich glaube, ich habe ein bisschen mehr Anmut bekommen, weil ich der erste war und die Leute nur aufgeregt waren, dass eine farbige Person in dieser Rolle war. ""

VERBINDUNG: Würde Rachel Lindsay den Bachelor Hosting Gig in Betracht ziehen? "Ich will nicht mundtot gemacht werden", sagt sie

Sie fuhr fort: "Aber dann denke ich, als die nächste Person jemanden auswählte, der nicht schwarz war, und als wir zum dritten kamen, war es so, als ob Sie wissen, was sie einfach niemanden auswählen werden, der schwarz ist." '"

Lindsay sagte, sie denke, jede Gegenreaktion spreche dafür, "wie unfair Farbige an bestimmte Standards gebunden sind, die ihre weißen Kollegen nicht haben", fügte aber hinzu, dass es auch "ein Casting-Problem" sei. 

"Es gab einen Punkt, an dem ich vor der Kamera zusammenbrach und sie meine Tränen für etwas anderes benutzten, aber ich war verärgert über die Auswahl der farbigen Männer", sagte sie. "Während meiner Saison habe ich auch erfahren, dass einige der schwarzen Männer in meiner Saison nicht mit schwarzen Frauen zusammen waren."

Als der Moderator nach weiteren Informationen fragte, sagte Lindsay, die Produzenten der Show "fanden es interessant", schwarze Männer zu wählen, die noch nie mit einer schwarzen Frau ausgegangen waren. 

"Ich sagte 'Du denkst das ist interessant? Das ist mein Leben. Ich lebe das'", erinnerte sich Lindsay. 

VERBUNDENES VIDEO: Bachelorette Alaun Kenny King hat "größten Respekt" vor Rachel Lindsay inmitten von Franchise-Kontroversen

VERBINDUNG: Bachelorette Rachel Lindsay Schreiben eines persönlichen Buches zum Thema Essay: "Du wirst wissen, dass ich mich nicht zurückhalten werde"

Der Star hat sich seit langem zu Fragen des Rassismus in Bachelor Nation geäußert. Anfang dieses Jahres sagte sie, sie habe "genug" mit dem Franchise gehabt, inmitten der Kontroverse um die Show und den langjährigen Moderator Chris Harrison während James 'Saison.

Die Kontroverse entstand, als die Kandidatin Rachael Kirkconnell für frühere rassenunempfindliche Social-Media-Posts gerufen wurde, in denen sie in indianischer Kleidung in Kostümen gekleidet war und 2018 an einer College-Party zum Thema Antebellum-Plantage teilnahm. (Seitdem hat sie sich entschuldigt .)

Verpassen Sie keine Geschichte - abonnieren Sie den kostenlosen täglichen Newsletter von PEOPLE, um über das Beste, was PEOPLE zu bieten hat, auf dem Laufenden zu bleiben, von saftigen Prominenten-News bis hin zu überzeugenden Geschichten von menschlichem Interesse.

Harrison, 49, sprach die Situation während eines Interviews mit Lindsay über Extra an. Während ihres 14-minütigen, unbearbeiteten Gesprächs sagte er, dass die Menschen nach den wieder aufgetauchten Fotos "ein wenig Anmut, ein wenig Verständnis, ein wenig Mitgefühl" haben sollten, und stellte die "Linse" von 2021 im Vergleich zu 2018 in Frage.

Nach einem Online-Aufschrei gab er eine Entschuldigungserklärung ab und kündigte an, dass er für eine gewisse Zeit von der Franchise zurücktreten werde. Tage nach seinen ersten Kommentaren stellte Lindsay Harrison wegen seiner Bemerkungen in Frage und sagte, sie plane, das Franchise zu verlassen, sobald ihr Vertrag abgelaufen sei.

"Ich kann es nicht mehr ertragen", sagte Lindsay in ihrem Podcast " Higher Learning with Van Lathan" und "Rachel Lindsay" . "Ich bin in gewisser Weise vertraglich gebunden, aber wenn es soweit ist, bin ich es auch. Ich kann nicht. Ich kann es nicht mehr."

Lindsay ist seit trat weg vom Bachelor Happy Hour Podcast und kündigte ihre bevorstehende Memoiren, Miss Me mit diesem .

Suggested posts

Amy Robach von Good Morning America enthüllt positive COVID-Diagnose: „Wird jeden Tag stärker“

Amy Robach von Good Morning America enthüllt positive COVID-Diagnose: „Wird jeden Tag stärker“

Robach gab am Donnerstag bekannt, dass seit Beginn ihrer Symptome sechs Tage vergangen sind und sie „sogar ein paar langsame Meilen im Schnee joggen konnte“.

Artem Chigvintsev tritt wegen einiger unerwarteter Gesundheitsprobleme von der DWTS-Tour zurück

Artem Chigvintsev tritt wegen einiger unerwarteter Gesundheitsprobleme von der DWTS-Tour zurück

Artem Chigvintsev war mit Kaitlyn Bristowe, mit der er Staffel 29 gewann, und anderen DWTS-Profi-Tänzern auf Tour

Related posts

Sophia Bush trifft sich wieder mit One Tree Hill, den Hauptdarstellern Hilarie Burton und Bethany Joy Lenz in „Good Sam“.

Sophia Bush trifft sich wieder mit One Tree Hill, den Hauptdarstellern Hilarie Burton und Bethany Joy Lenz in „Good Sam“.

„Hier kommt Ärger“, schrieb Sophia Bush über ihre ehemaligen Kolleginnen von One Tree Hill, Hilarie Burton und Bethany Joy Lenz, die als Schwestern in der CBS-Krankenserie Good Sam auftreten werden

Squid Game für Staffel 2 bei Netflix verlängert: „Das Squid Game Universe hat gerade erst begonnen“

Squid Game für Staffel 2 bei Netflix verlängert: „Das Squid Game Universe hat gerade erst begonnen“

Ted Sarandos, Co-CEO und Chief Content Officer von Netflix, bestätigte die Nachricht und sagte: „Das ‚Squid Game‘-Universum hat gerade erst begonnen.“

Wells Adams über mögliche Flucht mit Sarah Hyland in Vegas: „Nicht sicher, ob wir noch ein Jahr warten können“

Wells Adams über mögliche Flucht mit Sarah Hyland in Vegas: „Nicht sicher, ob wir noch ein Jahr warten können“

Wells Adams erzählte in einem Interview mit ET Canada, wann und wie er Sarah Hyland heiraten will

Joshua Jackson als Co-Lead in der kommenden Fatal Attraction-Serie bei Paramount+ besetzt

Joshua Jackson als Co-Lead in der kommenden Fatal Attraction-Serie bei Paramount+ besetzt

Joshua Jackson wird neben Lizzy Caplan in einer Paramount+-Serie zu sehen sein, die auf Fatal Attraction von 1987 basiert

Categories

Languages