Prinz William hält die Rechtsstreitigkeiten von Prinz Andrew für "wirklich gefährlich" für die Monarchie: Bericht

2021-10-12

Prinz William  ist laut einem Bericht unerschütterlich in seinen Einwänden gegen eine Rückkehr von Prinz Andrew ins königliche Leben  .

Obwohl die britischen Behörden am Montag beschlossen haben, keine weiteren Ermittlungen  gegen den zweiten Sohn von  Königin Elizabeth fortzusetzen, ist Andrew weiterhin in eine Klage  wegen der Behauptungen von Virginia Roberts Giuffre verwickelt  , der Duke of York habe sie zwischen 1999 und 2002 dreimal zum Sex mit ihm gezwungen – Anschuldigungen, die Andrew konsequent zurückgewiesen hat.

Und obwohl Prinz Andrew, 61, weiterhin die Hoffnung hegt, dass er eines Tages seine königlichen Pflichten in irgendeiner Weise wieder aufnehmen könnte: „Auf keinen Fall auf der Welt wird er jemals zurückkommen, die Familie wird es niemals zulassen“, sagte eine königliche Quelle gegenüber  The Times of London  am Sonntag.

Laut der Zeitung sagte ein Freund von William, insbesondere der Herzog von Cambridge sei "kein Fan von Onkel Andrew".

Und die Times berichtet, ein anderer Freund hat mitgeteilt, dass es William, 39, „auslöst“, dass Andrew hinsichtlich seiner Position unter den Royals als „ungnädig und undankbar“ wahrgenommen wird. Laut diesem Freund betrachtet William die Negativität um seinen Onkel als "Risiko" und "Bedrohung für die Familie".

„Jede Andeutung, dass es keine Dankbarkeit für die Institution gibt, alles, was in der Öffentlichkeit zu der Annahme führen könnte, dass hochrangige Mitglieder der königlichen Familie für ihre Position nicht dankbar sind, [denkt William]] ist wirklich gefährlich“, fügt der Freund hinzu .

Royals

VERBINDUNG: Prinz Charles sagt, Prinz Andrew wird nicht zum königlichen Leben zurückkehren, da die britische Polizei Behauptungen über sexuellen Missbrauch überprüft

Prinz Andrew kündigte erstmals an, dass er nach einer Gegenreaktion aus einem katastrophalen BBC-Interview im November 2019 von seinen öffentlichen Pflichten "zurücktreten" werde,  als er Giuffres Anschuldigungen ansprach und versuchte, seine Beziehung zu dem in Ungnade gefallenen amerikanischen Finanzier Jeffrey Epstein zu erklären, der zwei Monate vor dem Tod im Gefängnis starb Interview unter dem Vorwurf des Sexhandels.

In den letzten Monaten wurde berichtet, dass beide zukünftigen Könige – Prinz Charles und Prinz William – einig sind in ihrer Entscheidung, dass „es für Andrew nie eine Rückkehr ins öffentliche Leben geben wird“.

Und eine Quelle in der Nähe des Prince of Wales, 72, sagte der Times zuvor, dass Charles "vor langer Zeit zu dem Schluss gekommen ist, dass es sich wahrscheinlich um ein unlösbares Problem handelt " und dass "ein Weg zurück für den Herzog nachweislich nicht möglich ist, weil das Gespenst dieser [ Anklage] erhebt mit abscheulicher Regelmäßigkeit den Kopf."

Prinz Andrew, Virginia Roberts

VERBINDUNG: Jeffrey Epstein Anklägerin Virginia Giuffre hält Prinz Andrew mit der Klage zur Rechenschaft

Während er weiterhin um seinen Platz in der Monarchie kämpft, bereitet sich Andrew auch auf seinen Rechtsstreit vor. Die Klagepapiere wurden ihm offiziell zugestellt und er hat nun bis zum 29. Oktober Zeit, eine formelle Antwort einzureichen.

Nach der Nachricht vom Montag, dass die britischen Behörden seinen Fall nach einer dritten Überprüfung eingestellt haben, sagte eine Quelle in der Nähe von Andrew PEOPLE: „Trotz des Drucks der Medien und der Behauptungen über neue Beweise ist die Met zu dem Schluss gekommen, dass die Behauptungen nicht ausreichen, um weitere Untersuchungen zu rechtfertigen Der Herzog hat immer energisch seine Unschuld beteuert und tut dies auch weiterhin.“

Giuffre ihrerseits sagte über die Klage am 9. August: „Ich bin mir diese Entscheidung nicht leicht gefallen. Als Mutter und Ehefrau steht meine Familie an erster Stelle – und ich weiß, dass diese Aktion mich weiteren Angriffen von Prinz Andrew aussetzen wird und seine Stellvertreter – aber ich wusste, wenn ich diese Aktion nicht weiterverfolge, würde ich sie und die Opfer überall im Stich lassen."

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, sexuell missbraucht wurde, wenden Sie sich bitte an die National Sexual Assault Hotline unter 1-800-656-HOPE (4673) oder  besuchen Sie rainn.org .

Suggested posts

Meghan Markle erinnert sich an ihren von Andie MacDowell inspirierten Haarschnitt aus der Kindheit: "Ich war besessen"

Meghan Markle erinnert sich an ihren von Andie MacDowell inspirierten Haarschnitt aus der Kindheit: "Ich war besessen"

„Jeder hat vergessen, mir zu sagen: ‚Du hast ethnische Haare‘“, sagte Meghan Markle in der Ellen Degeneres Show, als sie auf ihren Haarschnitt aus ihrer Kindheit zurückblickte, der von Andie MacDowell in Four Weddings and a Funeral inspiriert wurde.

Meghan Markle spricht über Archies „Anpassung“, ein großer Bruder für Lili . zu sein

Meghan Markle spricht über Archies „Anpassung“, ein großer Bruder für Lili . zu sein

Meghan Markle sprach über die Anpassung von Sohn Archie an die Begrüßung einer kleinen Schwester in Lili während ihres Auftritts in der Ellen DeGeneres Show

Related posts

Meghan Markle teilt Archies entzückende Reaktion auf ihr Kinderbuch

Meghan Markle teilt Archies entzückende Reaktion auf ihr Kinderbuch

Meghan Markle sagt, dass Sohn Archie die süßeste Reaktion auf ihr Kinderbuch The Bench hatte und die beiden Hunde der Familie in den Illustrationen erkennt.

Prinz Charles gibt Update zum Gesundheitszustand von Königin Elizabeth: "Es ist nicht mehr so ​​einfach wie früher"

Prinz Charles gibt Update zum Gesundheitszustand von Königin Elizabeth: "Es ist nicht mehr so ​​einfach wie früher"

Prinz Charles sagte, seine Mutter, Königin Elizabeth, sei "in Ordnung", nachdem sie in den letzten Wochen ins Krankenhaus eingeliefert und ihre königlichen Pflichten abgesagt hatte

Die niederländische Prinzessin Amalia ist nicht bereit, Königin zu werden, und fordert ihren Vater auf, sich gesund zu ernähren

Die niederländische Prinzessin Amalia ist nicht bereit, Königin zu werden, und fordert ihren Vater auf, sich gesund zu ernähren

Prinzessin Catharina Amalia der Niederlande verrät in einer neuen Biografie, dass sie vor ihrem 18. Geburtstag nicht bereit ist, Königin zu werden

Königliche Tour zuerst! Camilla nimmt eine Fahrt von Königin Rania bei einem Besuch in Jordanien mit Prinz Charles an

Königliche Tour zuerst! Camilla nimmt eine Fahrt von Königin Rania bei einem Besuch in Jordanien mit Prinz Charles an

Prinz Charles und Camilla, Herzogin von Cornwall, landeten für ihre Tour durch Jordanien, wobei Camilla von Königin Rania in ihrem Tesla mitgenommen wurde

Categories

Languages