Phylicia Rashad entschuldigt sich bei der Howard University Community, nachdem sie die Freilassung von Bill Cosby unterstützt hat

2021-07-04

Phylicia Rashad hat sich bei der Howard University-Gemeinde entschuldigt, nachdem sie ihre Unterstützung für Bill Cosby nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis Anfang dieser Woche zum Ausdruckgebracht hatte. 

Am Freitag schrieb Rashad, 73, einen Brief an die Schüler und Eltern der Schule, an der sie studierte und jetzt als Dekanin des College of Fine Arts dient , teilten mehrere Schüler CBS News mit .

„Diese Woche habe ich eine Aussage getwittert, die bei so vielen Menschen so viel Schmerz verursacht hat – sowohl im Allgemeinen als auch innerhalb der Howard-Community“, schrieb sie laut HuffPost in dem Brief . "Ich entschuldige mich aufrichtig. Ich habe diesen beunruhigenden Tweet inzwischen entfernt."

Rashad fuhr fort: "Meine Bemerkungen waren in keiner Weise an Überlebende sexueller Übergriffe gerichtet. Ich lehne sexuelle Gewalt vehement ab, finde keine Entschuldigung für ein solches Verhalten und ich weiß, dass die Howard University eine Null-Toleranz-Politik gegenüber zwischenmenschlicher Gewalt verfolgt." 

VERBINDUNG: Janet Hubert von Fresh Prince schlägt Phylicia Rashad für Bill Cosby Support: "Was denkst du?"

Sie stellte auch fest, dass sie in den nächsten Wochen „aktiv zuhören und an Schulungen teilnehmen“ werde, „um zu lernen, wie ich ein stärkerer Verbündeter für Überlebende sexueller Übergriffe werden kann“. 

Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte - melden Sie sich für PEOPLE ist kostenlos tägliche Newsletter zu bleiben up-to-date auf dem besten, was die Menschen zu bieten hat, von saftiger Promi - News zwingenden human interest stories.

Rashads erster Tweet, der inzwischen gelöscht wurde, feierte die Entlassung ihres Cosby-Show- Co-Stars am Mittwoch aus dem Gefängnis, nachdem er fast drei Jahre einer drei- bis zehnjährigen Haftstrafe wegen schwerer unanständiger Körperverletzung verbüßt ​​hatte.

Cosby wurde 2018 in drei Fällen wegen schwerer unanständiger Körperverletzung verurteilt, nachdem Andrea Constand sagte, er habe sie 2004 in ihrem Haus in Elkins Park, Pennsylvania, unter Drogen gesetzt und sexuell missbraucht. Mehr als 60 Frauen haben den Schauspieler auch des sexuellen Fehlverhaltens beschuldigt. Er und seine Verteidigung weisen die Vorwürfe zurück.

"ENDLICH!!!! Ein schreckliches Unrecht wird wiedergutgemacht – ein Justizirrtum wird korrigiert!" Rashad schrieb, nachdem die Nachricht bekannt wurde.

Phylicia Rashad, Bill Cosby

VERBINDUNG: Wie geht es weiter mit den Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe gegen Bill Cosby, seit seine Verurteilung aufgehoben wurde?

Nachdem Rashad eine Gegenreaktion für den Beitrag erhalten hatte, twitterte sie Stunden später erneut und erklärte diesmal ihre Unterstützung für Überlebende sexueller Übergriffe. 

„ Ich unterstütze voll und ganz, dass sich Überlebende sexueller Übergriffe melden “, schrieb sie in einer Erklärung auf Twitter. "Mein Beitrag sollte in keiner Weise unempfindlich gegenüber ihrer Wahrheit sein. Ich persönlich weiß von Freunden und Familie, dass ein solcher Missbrauch lebenslange Folgen hat. Mein inniger Wunsch ist Heilung."

Ebenfalls am Mittwoch veröffentlichte die Howard University ihre eigene Erklärung , in der sie die Überlebenden sexueller Übergriffe unterstützt und zum Ausdruck bringt, dass Rashads Bemerkungen persönlich und daher von ihrer Rolle an der Universität getrennt seien.

„Überlebende von sexuellen Übergriffen werden immer unsere erste Priorität sein“, begann die Erklärung. "Während Dean Rashad in ihrem Folge-Tweet bestätigt hat, dass Opfer gehört und geglaubt werden müssen, fehlte ihrem ursprünglichen Tweet die Sensibilität gegenüber Überlebenden sexueller Übergriffe."

Die Universität fügte hinzu: "Die persönlichen Positionen der Universitätsleitung spiegeln nicht die Richtlinien der Howard University wider."

„Wir werden uns weiterhin uneingeschränkt für Überlebende einsetzen und ihr Recht auf Gehör unterstützen. Howard wird Überlebenden zur Seite stehen und Systeme in Frage stellen, die ihnen Gerechtigkeit verweigern würden. Wir haben volles Vertrauen, dass unsere Fakultät und Schulleitung dieser heiligen Verpflichtung gerecht werden.“ die Erklärung abgeschlossen. 

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, sexuell missbraucht wurde, wenden Sie sich bitte an die National Sexual Assault Hotline unter 1-800-656-HOPE (4673) oder besuchen Sie rainn.org .

Suggested posts

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Billie Eilish wird am 11. Dezember moderieren und auftreten, während Paul Rudd das Jahr am 18. Dezember mit Charli XCX als musikalischem Gast ausklingen lässt.

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Caterpillar, Mallard, Queen of Hearts und Banana Split traten in der dieswöchigen Episode von The Masked Singer auf

Related posts

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier schwärmte am Montag auf Instagram von Ehemann Ben und teilte ein Foto von ihm mit der 3-jährigen Tochter des Paares, Helen, in seinem Arm.

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Michelle Young reiste mit den 11 verbleibenden Jungs in der Folge von The Bachelorette am Dienstag, 16. November, nach Minnesota

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Die ersten drei Folgen von Real Housewives Ultimate Girls Trip wurden am Montag auf Peacock uraufgeführt

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

„Ich weiß überhaupt nicht, wie man TikTok benutzt. Ich weiß nicht einmal, was es ist“, gab Steve Burns in seinem ersten Video auf der Plattform zu.

Categories

Languages