Phylicia Rashad äußert kontroverse Unterstützung für Bill Cosby nach der Haftentlassung, mehr Promis reagieren

2021-07-01

Prominente teilen ihre Reaktionen auf die jüngsten Nachrichten , dass Bill Cosby wurde aus dem Gefängnis entlassen , nachdem er zuvor auf sexueller Nötigung für schuldig befunden wurde. 

Cosbys Verurteilung wegen sexueller Übergriffe wurde am Mittwoch aufgehoben, nachdem der Oberste Gerichtshof von Pennsylvania festgestellt hatte, dass eine Vereinbarung, die er mit einem früheren Staatsanwalt getroffen hatte, eine Anklage gegen ihn hätte ausschließen sollen, bestätigte PEOPLE.

Der 83-jährige Schauspieler wurde 2018 in drei Fällen wegen schwerer unanständiger Körperverletzung verurteilt, nachdem Andrea Constand sagte, er habe sie 2004 in ihrem Haus in Elkins Park, Pennsylvania, unter Drogen gesetzt und sexuell missbraucht. Er war zu drei bis zehn Jahren verurteilt worden mehr als zwei Jahre dieser Haftstrafe verbüßt.

Nach der Nachricht von seiner Freilassung lobte Cosby Show- Alaun Phylicia Rashad Cosby und schrieb auf Instagram und Twitter: "ENDLICH!!!! Ein schreckliches Unrecht wird wiedergutgemacht - ein Justizirrtum wird korrigiert!"

VERBINDUNG: Bill Cosby wird aus dem Gefängnis entlassen, da das Gericht die Verurteilung wegen sexuellen Übergriffs aufhebt

Obwohl Kommentare zu ihren Beiträgen deaktiviert wurden, sah sich die Schauspielerin umgehend einer Gegenreaktion für ihre Unterstützung von Cosby ausgesetzt, der zusätzlich zu seiner früheren Verurteilung von mehr als 60 Frauen des sexuellen Fehlverhaltens beschuldigt wurde .   

"Als Vergewaltigungsüberlebende hat Ihr Post zutiefst wehgetan", schrieb ein Twitter-Nutzer . "Es fehlte jegliche Empathie für Frauen, insbesondere für Vergewaltigungsopfer. Es sendet eine Botschaft, dass Vergewaltigung für dich in Ordnung ist, solange es dein Freund ist."

"Phylicia Rashad freut sich über die Freilassung von Bill Cosby und gibt definitiv 'Ich weiß, dass mein Bruder ein Problem hat, aber er ist ein guter Mann'", fügte ein anderer hinzu . "Phylicia und alle Rashads der Welt würden lieber eine Frau und Mädchen opfern, als tatsächlich das Richtige zu tun."

Andere Prominente beklagten Cosbys Freilassung und führten sie als Rückschritt nach der #MeToo-Bewegung an, die um die Zeit von Cosbys Verurteilung an Bedeutung gewann, sowie der des Filmproduzenten Harvey Weinstein und anderer mächtiger Figuren in Hollywood. 

"Ich bin wütend, diese Nachricht zu hören", twitterte die Schauspielerin und Autorin Amber Tamblyn . „Ich kenne Frauen persönlich, die dieser Mann bewusstlos unter Drogen gesetzt und vergewaltigt hat. Schade um das Gericht und diese Entscheidung. #TimesUp #MeToo .“

VERBINDUNG: Warum ein Gericht in Pennsylvania Bill Cosby nach seiner Verurteilung wegen sexueller Übergriffe aus dem Gefängnis entließ

Rosanna Arquette schrieb in ihrem eigenen Tweet: "Mein Herz und meine Seele sind in diesem Moment bei allen Überlebenden meiner Schwester."

"Ich bin wütend, untröstlich und angewidert von Cosbys Freilassung", teilte The Good Fight- Star Christine Lahti mit. "Ich kann mir nur vorstellen, was all seine Überlebenden fühlen müssen. Dieser verurteilte Vergewaltiger ist heute frei, weil er ein privilegierter Mann ist. Das Patriarchat erhebt wieder seinen hässlichen Kopf." 

Sängerin Stella Parton, die jüngere Schwester von Dolly Parton, fragte in ihrem Beitrag: "Warum erhalten Serienvergewaltiger und Sexualstraftäter von diesen obersten Justizinstitutionen Freifahrt?"

"Wie kann der Oberste Gerichtshof nach einer Verurteilung wegen eines tatsächlichen Vorfalls etwas aufheben?" Sie schrieb. „Oh, entschuldigen Sie, wenn Sie männlich sind und genug Geld und Einfluss haben, können Sie sogar Präsident werden, egal wie korrupt Sie sind. Bill Cosby ist nur einer von vielen. Schauen Sie sich Marilyn Manson an!“

VERBINDUNG: Bill Cosbys Ankläger reagieren, als er wegen sexueller Übergriffe inhaftiert ist: “Ich denke, wir standen alle da und weinten”

Die Komikerin Lane Moore nutzte die Gelegenheit, um zu diskutieren, wie sich Cosbys Freilassung auf andere Überlebende sexueller Gewalt auswirken könnte, und stellte in einem nachfolgenden Tweet fest, dass sie selbst eine Überlebende ist. 

"Ich will nie hören, 'Nun, hast du es gemeldet?' wieder“, sagte sie . „60 Frauen beschuldigten Bill Cosby, und selbst bei 60 Anklägern haben wir Jahre gebraucht, um ihn zu verurteilen, und jetzt kommt er sowieso frei. Es gibt keine Konsequenzen für Vergewaltigungen und Vergewaltiger wissen das. Also seien wir ehrlich: Vergewaltigung ist in diesem Land völlig legal.“ 

Sie fuhr fort: "Was bringt es, Vergewaltigungen illegal zu machen, wenn es niemanden wirklich interessiert, ob jemand vergewaltigt wird, es niemanden interessiert, ob Vergewaltiger unzählige Leben ruinieren, niemand Vergewaltiger tatsächlich verfolgt / verurteilt und selbst bei der geringen Chance, dass ein Vergewaltiger verurteilt wird, er ist freigelassen. Sagen Sie einfach, Vergewaltigung ist legal, weil sie es ist."

VERBINDUNG: Cosby-Ankläger finden ihre Stimme in einem neuen Podcast, der dem Weg zu seiner Verurteilung wegensexuellen Übergriffs folgt

Weitere Reaktionen auf die Bill Cosby-Nachrichten finden Sie unten: 

„THE F--- IS THIS BULLS---“, twitterte Aisha Tyler neben einem Artikel über Cosbys Freilassung.

Rosie O'Donnell hat auf Twitter gepostet : "GUESS 70 FRAUEN WERENT GENUG - f--- u bill."

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, sexuell missbraucht wurde, wenden Sie sich bitte an die National Sexual Assault Hotline unter 1-800-656-HOPE (4673) oder besuchen Sie rainn.org .

Suggested posts

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Billie Eilish wird am 11. Dezember moderieren und auftreten, während Paul Rudd das Jahr am 18. Dezember mit Charli XCX als musikalischem Gast ausklingen lässt.

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Caterpillar, Mallard, Queen of Hearts und Banana Split traten in der dieswöchigen Episode von The Masked Singer auf

Related posts

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier schwärmte am Montag auf Instagram von Ehemann Ben und teilte ein Foto von ihm mit der 3-jährigen Tochter des Paares, Helen, in seinem Arm.

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Michelle Young reiste mit den 11 verbleibenden Jungs in der Folge von The Bachelorette am Dienstag, 16. November, nach Minnesota

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Die ersten drei Folgen von Real Housewives Ultimate Girls Trip wurden am Montag auf Peacock uraufgeführt

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

„Ich weiß überhaupt nicht, wie man TikTok benutzt. Ich weiß nicht einmal, was es ist“, gab Steve Burns in seinem ersten Video auf der Plattform zu.

Categories

Languages