Penn Badgley erklärt, warum er sich nach Gossip Girl vom Ruhm "überwältigt" fühlte

2021-07-31

Penn Badgley wurde nach seiner Rolle in Gossip Girl ein bekannter Name und sofort ein Star . Dieser plötzliche Ruhm erwies sich jedoch als schwierig für ihn.

Während eines Auftritts im  Baha'i-Blogcast mit dem Rainn Wilson- Podcast am Donnerstag sagte Badgley – der Dan Humphrey in dem Teenie-Drama spielte –, er habe seine Zeit bei Gossip Girl seitdem „verarbeitet“ , gab aber zu, dass Ruhm immer noch „überwältigend“ sein kann in heutige Gesellschaft.

Badgley sagte, als sein Stern weiter stieg, fühlte er sich unter Druck gesetzt, seine Plattform für immer zu nutzen.

"Die bedeutungsvollste Aktionsform, die ich als Person gesehen habe, die bei  Gossip Girl war , als Person, die zu diesem Zeitpunkt Hunderttausende von Followern hatte – ja, weil ich erst spät in die sozialen Medien gekommen bin", sagte der You Stern, 34, sagte. "Wenn ich mitten in  Gossip Girl eingestiegen wäre, hätte  ich sehr gut Millionen und Abermillionen haben können – aber es hätte einen bestimmten Grund gegeben, weißt du? Also dachte ich, der sinnvollste Beitrag, den ich habe make als Individuum ist auf diesen Plattformen."

„Und als ich versuchte, eine reine Absicht und ehrliche Interaktion in diesen Räumen zu haben, stellte ich auch fest, dass ich völlig überwältigt war, wenn ich mir bewusst war, wie viele Likes oder Retweets oder was auch immer ich bekam“, fuhr Badgley fort. „Es war eine so verworrene Art, ‚Schauspielern‘ zu sein.

Der Schauspieler sagte, dass das Aufspielen seines Ruhms in den sozialen Medien sich wie ein "sehr verworrener, komplizierter, in Ego und unsere materialistische Kultur eingewickelter" Ansatz anfühle, um Einfluss zu verleihen.

"Es war nicht der erfüllendste oder bedeutsamste Beitrag, den ich als Individuum leisten konnte, das die Welt verbessern wollte", sagte er.

Penn Badgely

VERBINDUNG: Penn Badgley öffnet sich über Drogenkonsum in seinen frühen 20ern: Ich habe "viel" gemacht

In Bezug auf die Auswirkungen, die Ruhm auf die psychische Gesundheit haben kann, erinnerte sich Badgley daran, vor zwei Jahren einen "Angstangriff" gehabt zu haben, als er für Sie in einem Einkaufszentrum in Manila eine Pressetour machte.

"Es war voll von Tausenden von schreienden Erwachsenen", erinnerte er sich und bemerkte, dass "in all meinen Jahren, in denen ich Zeuge einer Form von Bewunderung wie der Fan-Erfahrung wurde", dieser Vorfall für ihn besonders intensiv war.

Eine Sache, die Badgley geholfen hat, "bemerkenswerten Frieden" zu finden, ist der Eintritt in den Bahai-Glauben, dem er "so viel Legitimität für Gebet und Meditation" in seinem Leben zuschreibt.

"Ich werde sagen, so etwas wie eine Angstattacke gehört immer mehr der Vergangenheit an", sagte er. "Das ist nicht etwas, das mich so herausfordert."

Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte - melden Sie sich für PEOPLE ist kostenlos tägliche Newsletter zu bleiben up-to-date auf dem besten, was die Menschen zu bieten hat, von saftiger Promi - News zwingenden human interest stories.

Badgley spielte von 2007 bis 2012 in sechs Staffeln von Gossip Girl mit. Der von Josh Schwartz und Stephanie Savage kreierte CW-Hit – basierend auf Cecily von Ziegesars Buchreihe – folgte dem Leben einer privilegierten Gruppe von Teenagern, die in der New Yorker Upper East Side leben .

Blake LivelyLeighton MeesterChace CrawfordEd WestwickTaylor MomsenKelly Rutherford ,  Matthew Settle  und  Jessica Szohr spielten ebenfalls in der Serie mit.

Laut Executive Producer Josh Safran hat Badgley es nicht genossen, in der beliebten Serie mitzuspielen.

Penn Badgely Klatschmädchen

VERBINDUNG: Gossip Girl Reboot wird Cameos von einigen OG-Darstellern enthalten, 'aber nicht die Regulars der Serie'

"Penn mochte es nicht, bei  Gossip Girl zu sein,  aber ... er  war  Dan", sagte Safran Vanity Fair 2017. "Er mochte es vielleicht nicht, aber [sein Charakter] war dem am nächsten, was er war."

Badgley seinerseits hat sich auch gegen Fans ausgesprochen, die ihn mit seinem ehemaligen Gossip Girl- Charakter vergleichen.

„Es ist nicht , dass ich wie mein Charakter nicht. Es ist nur so, nach einer Weile, bist du als jemand bekannt , dass Sie einfach nicht, und das ist jemand, den ich  so  bin nicht“ , sagte Geier im Jahr 2013.

„[Dan is] nicht echt. Er ist ein Werkzeug in einer Show mit Soap-Opern-Bögen und muss manchmal ein verurteilender Dummkopf sein. Das verstehe ich. Ich hasse niemanden dafür“, fuhr er fort. "Aber es ist scheiße, wenn die Leute mich 'Dan' nennen und denken, dass ich er bin."

Suggested posts

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Billie Eilish wird am 11. Dezember moderieren und auftreten, während Paul Rudd das Jahr am 18. Dezember mit Charli XCX als musikalischem Gast ausklingen lässt.

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Caterpillar, Mallard, Queen of Hearts und Banana Split traten in der dieswöchigen Episode von The Masked Singer auf

Related posts

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier schwärmte am Montag auf Instagram von Ehemann Ben und teilte ein Foto von ihm mit der 3-jährigen Tochter des Paares, Helen, in seinem Arm.

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Michelle Young reiste mit den 11 verbleibenden Jungs in der Folge von The Bachelorette am Dienstag, 16. November, nach Minnesota

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Die ersten drei Folgen von Real Housewives Ultimate Girls Trip wurden am Montag auf Peacock uraufgeführt

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

„Ich weiß überhaupt nicht, wie man TikTok benutzt. Ich weiß nicht einmal, was es ist“, gab Steve Burns in seinem ersten Video auf der Plattform zu.

Categories

Languages