Mann aus Boston mit Bandwürmern im Gehirn diagnostiziert, nachdem er wegen Anfällen ins Krankenhaus eingeliefert wurde

2021-11-17

Bei einem in Boston lebenden Mann, der laut medizinischem Personal ansonsten bei guter Gesundheit war, wurde nach mysteriösen Anfällen eine Bandwurminfektion diagnostiziert .

Laut einer Studie, die am 11. November im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde , entfaltete sich die schreckliche Reihe von Ereignissen, als der 38-jährige Mann eines Nachts zu Hause mit seiner Frau begann, sich seltsam zu benehmen.

Seine Frau rief die Polizei und erklärte, dass ihr Mann gegen 4 Uhr morgens aus dem Bett gefallen sei und „zitternd“ auf dem Boden liege, wie die Studie zeigt. Ein genauer Zeitplan wurde in der Studie nicht klargestellt.

In dem Artikel heißt es, der Mann sei „verwirrt“ und „spreche Kauderwelsch“. Als die Beamten im Haus eintrafen, wurde der Mann ins Massachusetts General Hospital transportiert, wo er wegen Anfällen behandelt wurde. Die Studie besagt, dass der Mann "kämpferisch", "desorientiert" war und weiterhin seltsames Verhalten zeigte.

Der „veränderte mentale Status“ und die Anfälle des Mannes waren ein Schock, da er „in letzter Zeit nicht krank gewesen war und keine Anfälle oder Herz-Kreislauf-, Atemwegs-, Magen-Darm-, Urogenital- oder neurologischen Störungen hatte“, so die Studie.

Ärzte stellen in der Studie auch fest, dass der Mann "selten" Alkohol trank oder Tabak und andere illegale Drogen konsumierte.

VERBINDUNG: Ein NHL-Interessent hatte einen 25-Zoll-Bandwurm in seinem Körper: Was man über den Parasiten wissen sollte

Ohne bekannte Ursache für die Anfälle führten die Ärzte eine neurologische Untersuchung, Labortests und eine zerebrale Bildgebung durch.

Das medizinische Team konnte dann eine Diagnose stellen – Zystizerkose, eine Bandwurminfektion , die das Gehirn, die Muskeln und andere Gewebe befällt. Es wird häufig durch Kontakt mit bandwurmbefallenen menschlichen Fäkalien, kontaminierten Lebensmitteln, Wasser und schmutzigen Händen übertragen. Es kann zu Klumpen unter der Haut führen und bei einer Ausbreitung auf das Gehirn oder das Rückenmark kann eine infizierte Person Kopfschmerzen und Krampfanfälle bekommen.

Ärzte erklären in der Studie, dass die Krankheit "indolent" ist, was bedeutet, dass sie unbemerkt bleiben kann, weil "die Eier Zysten bilden, die ungefähr 5 Jahre lang keine klinisch signifikante Immunantwort erzeugen".

VERWANDTES VIDEO: 13-jähriger Junge aus Michigan stirbt, nachdem sich eine Nasennebenhöhlenentzündung auf sein Gehirn ausgebreitet hat

Ein ähnlicher Vorfall wurde laut der Studie in den 1930er Jahren bei ehemaligen Soldaten beobachtet, die nach ihrem Dienst in Indien nach England zurückkehrten. Die Patienten erlebten Jahre nach der ersten Exposition eine "Entzündungsreaktion".

VERBINDUNG: Mono bei Teenagern kann Multiple Sklerose im Erwachsenenalter auslösen, sagt eine neue Studie

Obwohl nicht sofort klar ist, wie lange der Mann infiziert ist, erklären Ärzte in dem Zeitschriftenartikel, dass er aus einem "ländlichen Gebiet" Guatemalas ausgewandert ist, was die Forscher dazu veranlasst, "endemische Infektionskrankheiten in Betracht zu ziehen, die das Risiko für Anfälle bei diesem Patienten hätten erhöhen können". auch Jahre nach der Exposition, wie eine parasitäre Gehirninfektion."

Nach der Diagnose wurde der Patient auf die neurowissenschaftliche Intensivstation aufgenommen, wo sowohl sein Milchsäurespiegel als auch die Anzahl der weißen Blutkörperchen normalisiert wurden. Er unterzog sich auch einer Levetiracetam-Therapie – einem Arzneimittel zur Behandlung von Epilepsie – um die Anfälle zu kontrollieren. Später wurde er in die neurologische Abteilung verlegt, wo er sich einer zweiwöchigen Behandlung mit Bandwurmmedikamenten und vier Wochen einer anderen hochdosierten Parasitenlösung unterzog.

Suggested posts

Chrissy Teigen sagt, sie sei „glücklicher und präsenter als je zuvor“, als sie 6 Monate Nüchternheit markiert

Chrissy Teigen sagt, sie sei „glücklicher und präsenter als je zuvor“, als sie 6 Monate Nüchternheit markiert

Chrissy Teigen markierte sechs Monate Nüchternheit in einer offenen Nachricht, die am Mittwoch auf Instagram gepostet wurde

Nick Cannon gibt zu, dass er wegen seines „dünnen“ Körpers unsicher ist, „wenn es um Intimität geht“

Nick Cannon gibt zu, dass er wegen seines „dünnen“ Körpers unsicher ist, „wenn es um Intimität geht“

Nick Cannon sprach offen über seine Unsicherheiten beim Sex und sagte, dass er sich mit seinem „dünnen“ Körper unwohl fühle

Related posts

Diese Frau stellt lebensechte Prothesen her, um „fehlende Anatomie“ für Patienten in der neuen TLC-Show wiederherzustellen

Diese Frau stellt lebensechte Prothesen her, um „fehlende Anatomie“ für Patienten in der neuen TLC-Show wiederherzustellen

Die neue medizinische Serie Body Parts von TLC wird die Zuschauer dazu bringen, nach Taschentüchern zu greifen – und PEOPLE hat einen kleinen Vorgeschmack!

Frau rettet ihr eigenes Leben, indem sie nach einem Sturz mit ihren AirPods 911 anruft: „Ich wäre gestorben“

Frau rettet ihr eigenes Leben, indem sie nach einem Sturz mit ihren AirPods 911 anruft: „Ich wäre gestorben“

Susan Putman rettete ihr Leben, indem sie mit ihren AirPods 911 anrief, nachdem sie gestürzt war und sich den Kopf aufgeschlagen hatte

Hannah Brown beschreibt ihre Kämpfe mit Schlaflähmung: „Es ist super beängstigend“

Hannah Brown beschreibt ihre Kämpfe mit Schlaflähmung: „Es ist super beängstigend“

Hannah Brown teilte mit, dass sie mit Schlafparalyse zu kämpfen hat

Biden-Administration verteilt landesweit 400 Millionen kostenlose N95-Gesichtsmasken

Biden-Administration verteilt landesweit 400 Millionen kostenlose N95-Gesichtsmasken

Beamte des Weißen Hauses sagen, dass Anfang Februar kostenlose Gesichtsmasken in Apotheken und kommunalen Gesundheitszentren erhältlich sein sollten

Categories

Languages