Lady Gagas Dog Walker blieb nach dem schrecklichen Angriff "Monate" in Singer's Haus: "Sie hat mir so sehr geholfen"

2021-09-17

Ryan Fischer, der Hundeführer, der bei der gewaltsamen Entführung  der beiden französischen Bulldoggen von  Lady Gaga im Februar erschossen und lebensgefährlich verletzt wurde,  äußert sich in seinem ersten Fernsehinterview.

Während seines Auftritts bei CBS Mornings Friday unterhielt sich Fischer, 40, mit Co-Moderatorin Gayle King über den Angriff, der sich ereignete, als er am 24. Februar mit Gagas drei Hunden, Miss Asia, Gustav und Koji, spazieren ging die Szene in einige Büsche, während Gustav und Koji geschnappt wurden.) Die Hunde wurden zwei Tage nach dem Angriff der Polizei zurückgegeben.

Im April nahm die Polizei in Los Angeles  im Zusammenhang mit dem Vorfall fünf Verdächtige fest .

Fischer, der zum ersten Mal mit King, 66, im New Yorker Central Park saß, sagte: „Manche Tage sind großartig, manche Wochen nicht. Und das war das große Auf und Ab der letzten Monate.“

Dann ging Fischer nach Los Angeles und zurück zum Schauplatz des erschütternden Verbrechens und ging den vertrauten Weg, während er King erzählte, wie der Angriff stattfand. "Das Auto kam und kreischte und es passierte ... Ich glaube, ich bin genau hier gelaufen, und das Auto kam im Grunde genommen, wie in einem Winkel", sagte er und zeigte auf genaue Stellen. "In meinem Kopf bestand kein Zweifel, dass sie für mich anhielten."

Nachdem ein Video mit Filmmaterial der Haussicherheit von Fischers Angriff abgespielt wurde, in dem man ihn vor Schmerzen schreien hören konnte, sagte er zu King: „Ich hatte Angst, ich hatte Schmerzen dass ich am Ende erschossen werden würde, denn in meinem Kopf dachte ich: 'Ich werde auf keinen Fall für diese Hunde kämpfen.'"

Fischer sprach auch über Gaga, 35, und wie sie auf seiner Genesungsreise eine ständige Unterstützerin war.

"Sie hat mir so sehr geholfen", sagte er. "Sie war eine Freundin für mich und nachdem ich angegriffen wurde, wurde meine Familie ausgeflogen und Traumatherapeuten wurden zu mir geflogen und ich blieb monatelang bei ihr zu Hause, während mich Freunde trösteten und Sicherheit um mich herum war."

Dann wandte sich Fischer an ein GoFundMe-Konto, das er nach dem Vorfall eingerichtet hatte , und schloss alle Kritiker, die nach Gaga kamen, mit dem Vorwurf, sie würde ihn nicht unterstützen.

„LG unterstützt meine Reise im Moment sehr und ich denke, es ist schwer für die Leute zu verstehen, warum jemand auf diese Weise heilen würde“, erklärte er, warum er ohne Gagas Hilfe auf seine eigene Weise an seiner Heilungsreise teilnehmen möchte. "Ich bin im katholischen Jesuitenglauben aufgewachsen, und es hat etwas damit zu tun, seine Ressourcen aufzugeben, Besitztümer aufzugeben und das zur Gesellschaft beizutragen."

„Und ich weiß, dass das für viele Leute keinen Sinn ergibt, [aber] sie versteht es total“, fügte er über den „Poker Face“-Sänger hinzu.

VERBINDUNG: Lady Gagas Dog Walker 'Noch nicht im richtigen Kopfraum, um sich um Hunde zu kümmern' nach der Aufnahme

Lady Gagas Hundeführer erinnert sich an die Nacht, in der er in seinem ersten TV-Interview von Hundenappern erschossen wurde

Laut Fischer sei er einmal angeschossen worden, und weil er "nach vorne griff", ging die Kugel direkt neben seinem Hals über seinem Schlüsselbein ein und ging aus seinem Schulterblatt heraus. "Es hat meine Lunge durchbohrt", erklärte er. „Ich war auf dem Operationstisch und sie arbeiten alle zusammen – es war ein Team von acht oder neun Leuten, die alle um den Tisch herum an mir arbeiteten.“

In diesem Moment, sagte Fischer, dachte er, er würde nicht überleben. „Ich habe gehört, wie mein Blutdruck sinkt – ich habe auf das Gerät geschaut“, sagte er. "Die Leute in der Notaufnahme, die ich in dieser Nacht gesehen hatte, sagten mir, sie glaubten nicht, dass ich diese Nacht überleben würde."

Am Ende war die Operation erfolgreich. "Sie haben das obere Drittel meiner Lunge entfernt und dann einen Teil der Unterseite meiner Lunge."

Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte - melden Sie sich für PEOPLE ist kostenlos tägliche Newsletter zu bleiben up-to-date auf dem besten, was die Menschen zu bieten hat, von saftiger Promi - News zwingenden human interest stories.

Auch während seines offenen Gesprächs mit CBS Mornings fragte King Fischer, ob er glaube, dass er ins Visier genommen wurde, weil seine Angreifer wussten, dass die Hunde zu Gaga gehören.

"Ich war mir im Moment nicht sicher, alles ist möglich", sagte er. "Aber ich wäre überrascht, wenn sie es wüssten."

„Ich glaube, sie haben gerade einen Typen mit drei französischen Bulldoggen gesehen“, fuhr er fort und fügte hinzu: „Das Einzige, was mir in LA aufgefallen ist, als ich mit den Hunden spazieren ging, ist, dass die Leute aus den Autos sagten: ‚Wie viel sind diese Hunde wert? ' "Wie viel kosten sie? Kann ich sie kaufen?" Und dieser Teil war immer überraschend – die Betrachtung des Hundes als Ware."

VERWANDTES VIDEO: Dog Walker Ryan Fischer spricht über gewalttätigen Raubüberfall und sagt Lady Gaga: "Ihre Babys sind zurück"

Fischer traf sich auch mit einem Mann, den er als Carlos identifizierte, vor dessen Haus er erschossen wurde, und beschrieb ihn als „einen Engel, der mir sagt, dass es mir gut geht, meine Augen offen halten, ihn ansehen, behalten“ Atmung."

"Ich hatte in dieser Nacht eine Traumatherapie gemacht, aber Carlos tatsächlich zu sehen und dasselbe freundliche, beruhigende Gesicht zu sehen, hilft mir zu erkennen, dass ich in diesem Moment nicht allein war. Ich wurde nicht verlassen", fügte Fischer hinzu. "Er und andere Leute sind für mich rausgekommen."

Drei Männer – James Jackson, 18, Jaylin White, 19, und Lafayette Whaley, 27 – wurden  wegen  Verschwörung zu Raub, Raub zweiten Grades und versuchten Mordes angeklagt; Jennifer McBride, 50, die die Hunde zwei Tage nach dem Angriff an die Polizei zurückgab, und Jaylins Vater Harold White, 40, wurden „nach dem ersten Verbrechen als Mittäter bestimmt“ und ebenfalls angeklagt, teilte die Polizei mit.

Suggested posts

Ray J nach Kampf mit Lungenentzündung aus Miami Hospital entlassen

Ray J nach Kampf mit Lungenentzündung aus Miami Hospital entlassen

Der Manager des Love & Hip Hop-Stars bestätigte letzte Woche seinen Krankenhausaufenthalt gegenüber PEOPLE

Paddy Moloney, Gründer der Irish Band the Chieftains, stirbt im Alter von 83

Paddy Moloney, Gründer der Irish Band the Chieftains, stirbt im Alter von 83

Der irische Rattenfänger, der mit The Chieftains dazu beigetragen hat, die Volksmusik an die Spitze der Welt zu bringen, ist gestorben.

Related posts

Ally Brooke fühlt sich "Fully Myself", als sie an ihrem Debüt spanischer Musik arbeitet: "This Is Totally Me"

Ally Brooke fühlt sich "Fully Myself", als sie an ihrem Debüt spanischer Musik arbeitet: "This Is Totally Me"

Ally Brooke wird am 22. Oktober ihre Single "Mi Música" veröffentlichen

Seien Sie eine Fliege an der Wand der Studioproben der Beatles von 1969 im neuen Get Back-Trailer

Seien Sie eine Fliege an der Wand der Studioproben der Beatles von 1969 im neuen Get Back-Trailer

Get Back wird am 25. November auf Disney+ Premiere haben und über drei Tage ausgerollt werden

Olivia Rodrigo sagt, dass sie im Internet nichts über sich selbst liest: "Das ist nicht das wahre Leben"

Olivia Rodrigo sagt, dass sie im Internet nichts über sich selbst liest: "Das ist nicht das wahre Leben"

Olivia Rodrigo sprach mit Alanis Morissette in einem Chat für den Rolling Stone darüber, die negative Energie in Schach zu halten

Britney Spears sagt, sie denkt darüber nach, nächstes Jahr ein Buch zu veröffentlichen, und bittet Fans um Titelideen

Britney Spears sagt, sie denkt darüber nach, nächstes Jahr ein Buch zu veröffentlichen, und bittet Fans um Titelideen

Britney Spears' jüngere Schwester Jamie Lynn Spears gab Anfang dieser Woche bekannt, dass sie ihre eigenen Memoiren mit dem Titel Things I Should Have Said "endlich fertig geschrieben" habe

Categories

Languages