Kate Middleton verspricht, ein rosa Kleid zu tragen, um ein Mädchen mit Leukämie zu treffen: Hören Sie auf ihren süßen Ruf

2021-05-07

Kate Middleton versprach, ein besonderes Outfit zu tragen, um ein ganz besonderes junges Mädchen kennenzulernen.

Im vergangenen Jahr hat Kate mit vielen der 100 Finalisten gesprochen, die ihre Lebenserfahrungen während der COVID-19-Sperrung in Großbritannien geteilt haben, indem sie ein Bild an das Fotografieprojekt Hold Still des Royal gesendet haben  . Zu Ehren der Veröffentlichung  still halten: Ein Portrait unserer Nation im Jahr 2020 am Freitag, den gemeinsamen Kensington Palace eine dieser Telefonanrufe - auf Kate und Prinz William ‚s neuen YouTube - Kanal ! - am Donnerstag.

Im August sprach Kate mit der 4-jährigen Mila über ihr Foto " Shielding Mila ", auf dem das kleine Mädchen von der anderen Seite eines Fensters zu ihrem Vater winkte. Mila und ihre Mutter Lynda mussten sich von Milas Vater Scott und der großen Schwester Jodi trennen, um Mila zu schützen, während sie eine Chemotherapie gegen akute lymphoblastische Leukämie erhielt.

Mila begrüßte Kate am Telefon mit den Worten: "Guten Morgen, Eure Königliche Hoheit."

Kate antwortete mit einem Lachen: "Guten Morgen. Meine Güte, du bist so höflich, Mila!"

VERBINDUNG: Kate Middleton und Prinz William teilen seltenes Video des Lebens zu Hause mit George, Charlotte und Louis

Mila sprach nicht nur über das Foto, sondern hatte auch eine große Frage an die Herzogin von Cambridge: "Hast du ein Kostüm?"

"Ich fürchte, ich trage gerade kein Prinzessinkostüm, Mila", sagte Kate.

Nachdem Kate erfahren hatte, dass Mila gerne Anzieh spielt und dass ihre Lieblingsfarbe Pink ist, machte sie ihr ein Versprechen: "Ich muss sicherstellen, dass ich versuche, mir ein rosa Kleid zu suchen. Hoffentlich, wenn eines Tages, hoffentlich Mila Wir werden uns treffen, und dann werde ich daran denken, mein rosa Kleid für dich zu tragen. "

"Yay!" rief eine aufgeregte Mila aus.

"Wäre das schön?" Sagte Kate.

Später im Anruf sagte Mila zu Kate: "Ich kenne alle Namen Ihrer Kinder."

Kate antwortete: "Hast du? Wie heißen sie, kannst du dich erinnern?"

"Ja", sagte Mila, bevor sie Kates drei Kindernamen abratterte: Charlotte, George und Louis.

"Ja", rief Kate aus und fügte hinzu, "Louis ist jetzt so groß geworden, er rennt sehr schnell herum und er sitzt auch auf seinem kleinen Roller. Er ist sehr schnell. Ich kann nicht mit ihm mithalten!"

Kate, 39, sprach auch mit Mila und Lynda über das Foto, auf dem Mila ihren Vater aus einem Fenster ansah. Sie erfuhr, dass die Familie jetzt wieder vereint ist und wieder zusammen lebt.

VERBINDUNG: Kate Middleton und Prinz William Cuddle zum 10-jährigen Jubiläum in 2 romantischen neuen Fotos

Es war tatsächlich Lyndas Mutter, die sie ermutigte, das Foto einzureichen.

"Ich bin sehr dankbar", sagte Kate. "Und auch, um eine so persönliche Zeit zu teilen. Weißt du, es wird ein Bild sein, das Teil eines nationalen Archivs ist, und du weißt, es erzählt eine Geschichte dieser besonderen Zeit und auch eine sehr persönliche Geschichte, also danke viel zum Teilen. "

Weitere Gespräche zwischen Kate und Hold Still- Teilnehmern werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Können Sie nicht genug von  PEOPLEs Royals-Berichterstattung bekommen? Melden Sie sich für unseren kostenlosen Royals-Newsletter  an, um die neuesten Updates zu Kate Middleton, Meghan Markle und mehr zu erhalten! 

Hold Still wurde  im Mai von der  Herzogin von Cambridge ins Leben gerufen und  lud Menschen jeden Alters ein, ein Porträt einzusenden, das sie während der Sperrung aufgenommen hatten, um die Geschichte der Menschen in dieser einzigartigen und herausfordernden Zeit festzuhalten.

"Wir sind alle beeindruckt von einigen der unglaublichen Bilder, die wir gesehen haben und die uns einen Einblick in die Erfahrungen und Geschichten von Menschen im ganzen Land gegeben haben", sagte Kate damals in einer Erklärung. "Einige verzweifelt traurige Bilder zeigen die menschliche Tragödie dieser Pandemie und andere erhebende Bilder, die Menschen zeigen, die zusammenkommen, um die Schwächeren zu unterstützen."

Suggested posts

Prinz William und Prinz Harry stritten sich über die Mobbing-Vorwürfe von Meghan Markle

Prinz William und Prinz Harry stritten sich über die Mobbing-Vorwürfe von Meghan Markle

Der Historiker Robert Lacey, der sich für The Crown berät, behauptet, die Brüder hätten sich getrennt, nachdem Prinz William Prinz Harry wegen Mobbingvorwürfen gegen Meghan Markle durch Palastmitarbeiter konfrontiert hatte.

Queen Elizabeth kommt zum ersten Mal seit 68 Jahren nach einer verpassten Veranstaltung im Jahr 2020 im Royal Ascot an!

Queen Elizabeth kommt zum ersten Mal seit 68 Jahren nach einer verpassten Veranstaltung im Jahr 2020 im Royal Ascot an!

Queen Elizabeth ist zurück im Royal Ascot, nachdem sie die Veranstaltung letztes Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie verpasst hat

Related posts

Gillian Anderson von der Krone enthüllt einen "berüchtigten" Teil von Margaret Thatcher, der sich als "Geschenk" herausstellte

Gillian Anderson von der Krone enthüllt einen "berüchtigten" Teil von Margaret Thatcher, der sich als "Geschenk" herausstellte

Der Star der Krone und Akte X ist dankbar dafür, wie der Überbiss des ehemaligen britischen Premierministers ihre mit dem Golden Globe ausgezeichnete Leistung beeinflusst hat

Queen Elizabeths Urenkelin Lena Tindall (die gerade eine große Schwester wurde!) wird 3

Queen Elizabeths Urenkelin Lena Tindall (die gerade eine große Schwester wurde!) wird 3

Die Tochter von Zara Tindall und Mike Tindall verzaubert bereits königliche Zuschauer mit ihren szenenraubenden Possen

Prinzessin Diana sehnte sich nach einem Wiedersehen mit Prinz William und Prinz Harry beim letzten Anruf vor ihrem Tod

Prinzessin Diana sehnte sich nach einem Wiedersehen mit Prinz William und Prinz Harry beim letzten Anruf vor ihrem Tod

Prinzessin Diana sehnte sich nach einer Wiedervereinigung mit Prinz William und Prinz Harry und war "verzweifelt, einen Neuanfang zu versuchen und etwas anderes zu tun", sagt Richard Kay

Kate Middleton hat ein ergreifendes Wiedersehen mit Eltern, die ihre Arbeit galvanisiert haben, um die Zukunft der Kinder zu gestalten

Kate Middleton hat ein ergreifendes Wiedersehen mit Eltern, die ihre Arbeit galvanisiert haben, um die Zukunft der Kinder zu gestalten

Die Herzogin von Cambridge hat sich mit Menschen getroffen, die sie auf ihrer jahrzehntelangen Reise getroffen hat, die in der Gründung des bahnbrechenden Royal Foundation Centre for Early Childhood gipfelte

Categories

Languages