Julia Haart aus meinem unorthodoxen Leben hofft, dass ihre Geschichte über das Verlassen einer strengen religiösen Welt andere inspirieren wird 

2021-09-21

Julia Haart ist CEO und Miteigentümerin der Elite World Group (der Talentmanagement-Firma, die Stars wie Kendall Jenner  und  Iman vertritt  ) und spielt in ihrer eigenen Netflix-Serie  My Unorthodox Life mit , die gerade für eine zweite Staffel verlängert wurde – aber Das Leben der vierfachen Mutter war noch vor wenigen Jahren ganz anders.

"Ich habe Frauen aus der ganzen Welt getroffen, und obwohl ihr Leben meinem vielleicht nicht ganz ähnlich ist, gibt es so viele Frauen, denen gesagt wurde, dass sie weniger sind, dass sie warten müssen, bis sie an der Reihe sind." höflich", sagte sie bei einem Auftritt am Ellen Monday.

"Und ich dachte: 'Hier ist eine Geschichte über eine verrückte Frau, die mit 43 aufgestanden ist und alles in ihrem Leben verändert hat'", fuhr sie fort.

TV-Vorschau im Sommer

Nachdem sie die meiste Zeit ihres Lebens in einer ultra-orthodoxen jüdischen Gemeinde verbracht hatte, in der Frauen und Mädchen bescheidene Kleidung trugen und weder Sport treiben noch vor Männern singen oder tanzen durften, verließ Haart 2013, um Unabhängigkeit zu suchen. "Ich war 43 und wusste nichts über die Welt", sagte sie zuvor PEOPLE.

Jahrelang blieb Haart fromm, aber als ihre Kinder älter wurden, wurde sie mit den strengen Prinzipien und Praktiken der Gemeinschaft zunehmend unwohl. (Ultra-orthodoxe oder haredische Juden halten sich an eine sehr strenge Einhaltung des traditionellen jüdischen Rechts – weitaus strenger als im modernen orthodoxen, konservativen und reformierten Judentum erwartet – und versuchen oft, die Einflüsse der Außenwelt zu begrenzen.) Haart fordert immer noch selbst "eine sehr spirituelle Person" und hat gesagt, ihr "Problem war nie das Judentum, es war einzig und allein mit dem Fundamentalismus".

julia haar

Jetzt, da sie sich darauf vorbereitet, in Staffel 2 ihrer Netflix-Reality-Show mehr von ihrem Leben zu teilen, möchte Haart, 50, mit ihrer Geschichte Menschen helfen, die ihr eigenes Leben verändern möchten.

"Ich hoffe, dass es anderen Inspiration und Mut gibt, dasselbe zu tun", sagte sie zu Ellen .

My Unorthodox Life streamt auf Netflix.

Suggested posts

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Paul Rudd und Billie Eilish moderieren Dezember-Folgen von Saturday Night Live

Billie Eilish wird am 11. Dezember moderieren und auftreten, während Paul Rudd das Jahr am 18. Dezember mit Charli XCX als musikalischem Gast ausklingen lässt.

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Masked Singer: Das Halbfinale der Gruppe B bietet eine doppelte Elimination und eine weitere falsche Buzzer-Vermutung 

Caterpillar, Mallard, Queen of Hearts und Banana Split traten in der dieswöchigen Episode von The Masked Singer auf

Related posts

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier postet süßes Foto von Tochter Helen mit Ehemann Ben: "Wenn wir nicht den Jackpot knacken würden"

Erin Napier schwärmte am Montag auf Instagram von Ehemann Ben und teilte ein Foto von ihm mit der 3-jährigen Tochter des Paares, Helen, in seinem Arm.

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Die Bachelorette: Michelle Young sagt, dass sie nach ihrem 1-gegen-1-Date für einen Mann „verfällt“

Michelle Young reiste mit den 11 verbleibenden Jungs in der Folge von The Bachelorette am Dienstag, 16. November, nach Minnesota

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Luann de Lesseps Witze Ramona Sängerin war auf Ultimate Girls Trip "uncool": "Keine Überraschung"

Die ersten drei Folgen von Real Housewives Ultimate Girls Trip wurden am Montag auf Peacock uraufgeführt

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

Der ehemalige Blues Clues-Moderator Steve Burns gibt zu, dass er keine Ahnung hat, wie man TikTok verwendet, nachdem er beigetreten ist

„Ich weiß überhaupt nicht, wie man TikTok benutzt. Ich weiß nicht einmal, was es ist“, gab Steve Burns in seinem ersten Video auf der Plattform zu.

Categories

Languages