Jordan Turpin erinnert sich an den erschütternden Moment, in dem sie einen Notruf abgesetzt hat, der sie und ihre Geschwister vor Missbrauch rettete

2021-11-17

Nach Jahren der Folter und Misshandlungen rief die 17-jährige Jordan Turpin 2018 die Notrufnummer911 an und enthüllte, dass sie und ihre 12 Geschwister Hilfe benötigten. Mit zitternder Stimme erzählte sie dem Disponenten von den unsäglichen Lebensbedingungen im Haus.

"Ich bin gerade von zu Hause weggelaufen", hört man Jordan dem Notrufdienst sagen. „Und wir haben missbrauchende Eltern. Sie schlagen uns. Sie werfen uns gerne quer durch den Raum. Sie reißen uns die Haare aus. Sie reißen uns die Haare aus. Meine beiden kleinen Schwestern sind gerade angekettet.“

In einer 20/20- Sondersendung am Freitag, den 19. November um 9:01 bis 11 Uhr auf ABC, spricht Jordan in einem exklusiven Interview mit einer ihrer Schwestern – und erzählt der Journalistin Diane Sawyer von dem erschütternden Anruf.

„Ich war eigentlich unterwegs“, sagt Jordan, heute 21, Sawyer, „weil ich nicht einmal von den Bürgersteigen wusste.

Der Notruf führte zu einer polizeilichen Untersuchung der Familie Turpin . Die 13 Geschwister, die zum Zeitpunkt ihrer Rettung zwischen 2 und 29 Jahre alt waren, erlitten regelmäßige Schläge, Hunger und Strangulation durch ihre Eltern, die die Staatsanwälte vor Gericht als "schwer, allgegenwärtig [und] langwierig" bezeichneten.

VERBINDUNG: Turpin-Schwestern, die aus Kalifornien entkommen sind. "Haus des Schreckens" sprechen sich aus: "Das einzige Wort, das ich kenne, um es "Hölle" zu nennen"

Der Fall wurde als " House of Horrors " bekannt, als Details des Missbrauchs bekannt wurden.

Im Jahr 2019 wurden die Turpin-Eltern, David und Louise Turpin, zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem sie sich  in 14 Fällen von Straftaten  schuldig bekannt hatten , darunter Grausamkeit gegenüber einem abhängigen Erwachsenen, Kinderquälerei, Folter und falsche Inhaftierung.

Beide haben Anspruch auf Bewährung in 22 Jahren.

turpin-5.jpg

Ihre Kinder konfrontierten sie vor Gericht, bevor sie verurteilt wurden. Eine Tochter, die vor Gericht als Jane Doe Nr. 4 identifiziert wurde, sagte im überfüllten Gerichtssaal, ihre Eltern hätten mir "mein ganzes Leben genommen, aber jetzt nehme ich es zurück".

VERBINDUNG: 'Ich habe immer noch Albträume': House of Horrors-Geschwister konfrontieren missbräuchliche Eltern bei der Verurteilung

Sie sagte, dass sie auf dem College war, unabhängig lebte und Freunde hatte.

"Ich glaube, alles passiert aus einem bestimmten Grund", sagte sie. "Ich habe gekämpft, um die Person zu werden, die ich bin. Ich habe gesehen, wie mein Vater meine Mutter verändert hat. Sie haben mich fast verändert, aber ich habe erkannt, was passiert ist, und ich habe sofort getan, was ich konnte, um nicht wie sie zu werden. Ich bin eine Kämpferin. Ich bin stark und Ich schieße wie eine Rakete durchs Leben."

Der Sohn des Paares, Joshua, sagte, er studiere Softwaretechnik an einem nahe gelegenen College und habe kürzlich Fahrradfahren gelernt. Aber er sagte dem Gericht, er habe immer noch Albträume.

Möchten Sie über die neueste Kriminalitätsberichterstattung auf dem Laufenden bleiben? Klicken Sie hier  , um aktuelle Kriminalitätsnachrichten, laufende Berichterstattung über Gerichtsverfahren und Details zu faszinierenden ungelösten Fällen im True Crime Newsletter zu erhalten.

"Ich kann nicht mit Worten beschreiben, was wir in unserer Kindheit durchgemacht haben", sagte er. „Manchmal habe ich immer noch Albträume von Dingen, die passiert sind – wie zum Beispiel, dass meine Geschwister angekettet oder geschlagen wurden – aber das ist Vergangenheit und das ist jetzt. Ich liebe meine Eltern und habe ihnen viele Dinge vergeben, die sie uns angetan haben.“ ."

Vor seiner Verurteilung las der Anwalt von David Turpin eine vorbereitete Erklärung von ihm vor, in der es heißt, er habe "nie beabsichtigt, dass meinen Kindern Schaden zugefügt wird.... Ich hoffe das Allerbeste für ihre Zukunft."

Louise Turpin, die ihre Aussage vor Gericht verlas, entschuldigte sich unter Tränen.

"Ich möchte sagen, dass es mir leid tut, was ich getan habe", sagte sie. „Ich liebe meine Kinder so sehr… Ich bete jeden Tag für meine Kinder. Es tut mir wirklich leid für alles, was ich getan habe, um sie zu verletzen. Ich liebe sie mehr, als sie sich jemals vorstellen können.“

VERBINDUNG: Ein Jahr nach ihrer Rettung aus dem kalifornischen House of Horrors nehmen Geschwister "jeden Tag als Geschenk"

Die Turpin-Familie

Im Gespräch mit Sawyer beschreibt Jordan den Notruf, der ihre Eltern schließlich ins Gefängnis brachte, und erklärt, dass sie durch ein Fenster des Hauses gekrochen sei, um zu fliehen. Innerhalb von zwei Stunden nach Jordans Anruf bei den Behörden waren ihre Eltern in Untersuchungshaft.

In einem Trailer der Episode, der unten gezeigt wird, verschluckt sich Jordan, während er den Terror beschreibt, diesen Anruf zu tätigen: "Mein ganzer Körper hat gezittert", sagt sie. „Ich konnte nicht wirklich 911 wählen, weil…“

Jordan erklärt ihre Entscheidung, die Behörden anzurufen, und sagt zu Sawyer: "Ich denke, wir waren so oft dem Tod nahe."

VERBINDUNG: HÖREN: 911 Call of Teen Fleeing Calif. House of Horrors: "Meine beiden kleinen Schwestern sind angekettet"

Sie fügt hinzu: "Es war buchstäblich jetzt oder nie."

Ein weiteres Turpin-Geschwister spricht ebenfalls in der Episode und sagt über ihre Lebensbedingungen: "Das einzige Wort, das ich kenne, ist 'Hölle'."

"Escape from a House of Horror - A Diane Sawyer Special Event" wird am 20./20. Freitag, 19. November (9:01 bis 23:00 Uhr EST) auf ABC ausgestrahlt.

Wenn Sie Kindesmissbrauch vermuten, rufen Sie die Childhelp National Child Abuse Hotline unter 1-800-4-A-Child oder 1-800-422-4453 an oder gehen Sie zu http://www.childhelp.org. Alle Anrufe sind gebührenfrei und vertraulich. Die Hotline ist rund um die Uhr in mehr als 170 Sprachen erreichbar.

Suggested posts

Fla. Teen wegen versuchten Mordes verhaftet, nachdem er angeblich versucht hatte, Jogger zu erwürgen und seinen Körper zu behalten

Fla. Teen wegen versuchten Mordes verhaftet, nachdem er angeblich versucht hatte, Jogger zu erwürgen und seinen Körper zu behalten

Logan Smith, 18, wird wegen versuchten Mordes angeklagt, nachdem er angeblich einen Plan entwickelt hatte, um einen Mann anzugreifen, der regelmäßig an seinem Wohnsitz in Cocoa, Florida, vorbeiläuft

Ehepaar aus Texas bei Familienreise nach Mexiko gefoltert und ermordet aufgefunden

Ehepaar aus Texas bei Familienreise nach Mexiko gefoltert und ermordet aufgefunden

Die Behörden entdeckten die Leichen von Yulizsa Ramírez und Nohemí Medina Martínez, die verheiratet waren, zerstückelt in Müllsäcken, die entlang der Autobahn Juárez-El Porvenir verstreut waren

Related posts

Cleveland Browns-Spieler Malik McDowell wegen Batterie des Offiziers angeklagt, öffentliche Bekanntmachung in Florida

Cleveland Browns-Spieler Malik McDowell wegen Batterie des Offiziers angeklagt, öffentliche Bekanntmachung in Florida

McDowell, ein Defensive Tackle in der NFL, wurde am Montag in Deerfield Beach, Florida, festgenommen.

Mann aus Louisiana des Mordes verdächtigt, nachdem er angeblich ein Gebäude mit einer Leiche und einem Hund darin verbrannt hatte

Mann aus Louisiana des Mordes verdächtigt, nachdem er angeblich ein Gebäude mit einer Leiche und einem Hund darin verbrannt hatte

Randal J. Romero wird wegen Mordes zweiten Grades, unrechtmäßiger Entsorgung menschlicher Überreste, schwerer Tierquälerei und zweier Fälle von Behinderung der Justiz angeklagt

Kalif. Mann, der beschuldigt wird, UCLA-Studentin Brianna Kupfer tödlich erstochen zu haben, befindet sich jetzt in Haft: Polizei

Kalif. Mann, der beschuldigt wird, UCLA-Studentin Brianna Kupfer tödlich erstochen zu haben, befindet sich jetzt in Haft: Polizei

Shawn Laval Smith, der Mann, von dem die Behörden glauben, dass er letzte Woche den 24-jährigen Kupfer in einem Luxusmöbelgeschäft in LA getötet hat, wurde festgenommen

Die University of Michigan erreicht mit mehr als 1.000 Anklägern wegen sexueller Übergriffe einen Vergleich in Höhe von 490 Millionen US-Dollar

Die University of Michigan erreicht mit mehr als 1.000 Anklägern wegen sexueller Übergriffe einen Vergleich in Höhe von 490 Millionen US-Dollar

Robert Anderson, der verstorbene Sportarzt, der 37 Jahre lang mit UMich zusammengearbeitet hatte, wurde beschuldigt, zwischen 1966 und seiner Pensionierung 2003 ungefähr 1.050 Menschen sexuell angegriffen zu haben

Categories

Languages