John Boyega sagt, er sei offen für die Rückkehr zum Star Wars-Franchise - unter diesen Bedingungen

2021-06-01

John Boyega ist nicht ganz davon abgehalten, in eine weit, weit entfernte Galaxie zurückzukehren.

Der mit dem Golden Globe ausgezeichnete Schauspieler hat zuvor seine Frustration über seine Rolle als Finn in den Star Wars-  Sequel-Trilogiefilmen geäußert und sogar letztes Jahr gesagt, dass er von der Rolle "weitergekommen" sei .

Aber in einem wieder aufgetauchten Clip aus einem Interview mit Jakes 'Takes im Jahr 2020 deutete Boyega, 29, an, dass er unter bestimmten Bedingungen hinter den Kulissen bereit wäre, für weitere Filme zurückzukehren.

„Ich bin offen für das Gespräch, solange es [ Kathleen Kennedy ], JJ [Abrams] und vielleicht jemand anderes [in ihrem] Team ist. [Dann] ist es ein Kinderspiel“, sagte er.

Ein Vertreter von Boyega reagierte nicht sofort auf die Bitte von PEOPLE nach einem Kommentar.

Verpassen Sie keine Geschichte mehr – melden Sie sich für den kostenlosen täglichen Newsletter von PEOPLE an, um über das Beste, was PEOPLE zu bieten hat, auf dem Laufenden zu bleiben, von spannenden Promi-News bis hin zu überzeugenden Geschichten von menschlichem Interesse.

Daisy Ridley, BB-8, John Boyega

VERBINDUNG: Felicity Jones neckt "Unfinished Business" für ihren Rogue One-Charakter: "Reinkarnation ist absolut möglich"

Boyega trat dem Star Wars- Universum als Finn in The Force Awakens ( 2015) bei , produziert von Abrams (der auch Regie führte) (54) und Kennedy (67). Er wiederholte die Rolle in The Last Jedi (2017) und The Rise of Skywalker ( 2019) .

Im Juli letzten Jahres schloss Boyega die Möglichkeit , Finn wieder zu spielen, während er mit einem Fan auf Instagram interagierte.

"Force Finn in Aktion mit grünem Lichtschwert in Schwarz ist alles, was ich vom nächsten SW-Film will!" Ein Instagram-Nutzer schrieb damals  unter einen der Beiträge des Schauspielers , auf den Boyega antwortete: "Lol nein danke. Ich bin weitergezogen" mit einem Herz-Emoji.

Als ein anderer Fan scherzte, dass Boyega "wirklich nur diese Disney-Dollars bekommen und eingetaucht" mit einem weinend-lachenden Emoji war, stellte der Schauspieler klar, warum er nicht zurückkehren würde.

"Nein. Nicht zu lange eine Rolle spielen. Ich habe mehr zu bieten. Das ist alles", schrieb er.

F:PHOTOMediaFactory ActionsRequests DropBox48001#DISNEYEP8-026282_R.jpg

VERWANDTES VIDEO: Star Wars: John Boyega über Finns Evolution in The Last Jedi

Dann, im September 2020, kritisierte Boyega Disney , das Studio hinter dem Franchise, während eines Interviews mit der britischen GQ für den Bogen seines Charakters Finn in der Serie  .

"Es ist so schwer zu manövrieren", sagte Boyega über seine Zeit bei der Herstellung von  Star Wars . "Du bringst dich in Projekte ein und du wirst nicht unbedingt alles mögen. [Aber] was ich zu Disney sagen würde, ist, keine schwarzen Charaktere herauszubringen, sie als viel wichtiger in der Franchise zu vermarkten als sie sind und" dann lassen Sie sie zur Seite schieben. Es ist nicht gut. Ich werde es direkt sagen. "

Boyega erzählte der Veröffentlichung, dass Disney , während er der Meinung war, dass Rey von Daisy Ridley und Kylo Ren von Adam Driver im letzten Film ordentlich verabschiedet wurden, den Ball auf seine Figur und Kelly Marie Trans Rose Tico, die erste große asiatische Figur, fallen ließ im Franchise.

"Sie wussten, was Sie mit diesen anderen Leuten machen sollten, aber wenn es um Kelly Marie Tran ging, wenn es um John Boyega ging, wissen Sie alles", sagte Boyega. "Sie wollen, dass du sagst: 'Ich habe es genossen, ein Teil davon zu sein. Es war eine großartige Erfahrung ...' Nein, nein, nein. Ich werde den Deal eingehen, wenn es eine großartige Erfahrung ist. Sie gaben alle Nuancen für Adam Driver, alle Nuancen für Daisy Ridley. Seien wir ehrlich. Daisy weiß das. Adam weiß das. Jeder weiß es.

Disney reagierte damals nicht auf die Bitte von PEOPLE nach einem Kommentar.

Suggested posts

Jamie Dornan sagt, dass er die Superman-Rolle an Henry Cavill verloren hat und sich Marvel für eine Superhelden-Rolle genähert hat

Jamie Dornan sagt, dass er die Superman-Rolle an Henry Cavill verloren hat und sich Marvel für eine Superhelden-Rolle genähert hat

Jamie Dornan gab bekannt, dass er für die Rolle des Superman vorgesprochen hat, aber gegen Henry Cavill verloren hat; und er hat mit Marvel darüber gesprochen, der MCU beizutreten.

Aaron Sorkin sagt, Lucille Balls Tochter habe ihm die Erlaubnis gegeben, Mamas harte Seite in einem neuen Film zu zeigen

Aaron Sorkin sagt, Lucille Balls Tochter habe ihm die Erlaubnis gegeben, Mamas harte Seite in einem neuen Film zu zeigen

Being the Ricardos wird am 10. Dezember in den Kinos und am 21. Dezember auf Amazon Prime Video uraufgeführt

Related posts

Chris Tucker verrät, warum er nie zum Friday-Franchise zurückgekehrt ist

Chris Tucker verrät, warum er nie zum Friday-Franchise zurückgekehrt ist

"Es war wahrscheinlich gut für mich, weil es mich zur nächsten Phase und zu den nächsten Filmen gebracht hat", sagte Schauspieler Chris Tucker über seine Entscheidung, seine Rolle des Smokey in den Freitagsfilmen nicht zu wiederholen.

"Put Peeves Back in": Harry Potter and the Sorcerer's Stone Director drängt auf Veröffentlichung des originalen 3-Stunden-Cuts

"Put Peeves Back in": Harry Potter and the Sorcerer's Stone Director drängt auf Veröffentlichung des originalen 3-Stunden-Cuts

Regisseur Chris Columbus sagte, dass die Originalversion von Harry Potter und der Stein der Weisen drei Stunden lang war und den Fanliebling Peeves, den Poltergeist, enthielt.

Don Johnson darüber, ob Tochter Dakota und Chris Martin heiraten werden

Don Johnson darüber, ob Tochter Dakota und Chris Martin heiraten werden

Als Don Johnson am Dienstag von Good Day New York gefragt wurde, ob eine Hochzeit zwischen seiner Tochter Dakota und Chris Martin am Horizont stehe, scherzte Don Johnson: "Oh Gott. Ich denke nicht viel weiter als an die nächsten sieben oder acht Sekunden."

Halle Berry sagt, sie würde es lieben, wenn Redo Catwoman jetzt als Regisseurin weiß, was ich weiß

Halle Berry sagt, sie würde es lieben, wenn Redo Catwoman jetzt als Regisseurin weiß, was ich weiß

Halle Berry sagte, sie wünschte, sie könnte ein Catwoman-Remake inszenieren, wenn sie weiß, was sie jetzt als Regisseurin weiß, und die Dinge über den Film von 2004 korrigiert

Categories

Languages