Jessica Chastain verwandelt sich im neuen Biopic in Tammy Faye Bakker: Ich war "von ihrer Geschichte umgehauen"

2021-06-03

Jessica Chastain wollte alles über Tammy Faye Bakker erfahren.

Um sich in den gefallenen Fernsehevangelisten für das kommende Biopic The Eyes of Tammy Faye zu verwandeln , hat Chastain, 44, fast 10 Jahre recherchiert, darunter das Lesen und Ansehen von Interviews mit Tammy, die 2007 im Alter von 65 Jahren starb, nachdem sich Darmkrebs auf ihre Lunge ausgebreitet hatte . „Ich war einfach so hin und weg von ihr und ihrer Geschichte“, erzählt Chastain PEOPLE in der dieswöchigen Ausgabe. "Das, was ich an Tammy am meisten geliebt habe, ist ihre Fähigkeit zu lieben. Sie wusste, wie es sich anfühlt, sich nicht wichtig zu fühlen, und sie wollte nicht, dass jemand das erlebt."

die augen von tammy faye

Chastain war zum ersten Mal von Tammys Geschichte berührt, nachdem er den gleichnamigen Dokumentarfilm wie der Film gesehen und 2012 erneut besucht hatte. Das Biopic, für das Chastain auch als Produzent fungiert, erzählt die Geschichte von Tammy und ihrem ersten Ehemann Jim Bakker (gespielt von Andrew Garfield ), die ihre christliche Nachrichtensendung, den PTL Club, zu einer millionenschweren Industrie ausbauten, bevor sie nach einem Sexskandal um Jim und Jessica Hahn.  

VERBINDUNG: Jessica Chastain wird sich verwandeln, um Televangelist Tammy Faye Bakker in New Biopic zu spielen

die augen von tammy faye

"Hier ist eine Frau, von der ich eine Vorstellung hatte, weil ich über sie gefüttert wurde", fügt Chastain von Tammy hinzu. "Auch die Sache mit der Wimperntusche, die ihr übers Gesicht rinnt. Es gibt in Wirklichkeit kein einziges Bild von ihr, auf dem ihr Wimperntusche übers Gesicht gelaufen ist. Aber die Leute haben sie immer zu einem Clown gemacht und sie für die Fehler ihres Mannes bestraft, was die ganze Zeit über" Geschichte, der Frauen zum Opfer gefallen sind, als Sühne für die Sünden der Männer."

Auch für Hahn hatte die Schauspielerin Mitleid. "Ich fand einen Artikel, in dem Jessica interviewt wurde und sie sagte im Grunde, dass sie immer wieder neu traumatisiert wurde, von Leuten, die über den Vorfall und über sie sprachen und dass sie in Ruhe gelassen werden wollte", sagt Chastain. "Es hat mir wirklich geholfen zu verstehen. Auch weil Tammy und Jessica sich nie kennengelernt haben, war es nicht angebracht, ihre Vergangenheit als anzüglichen Klatsch zu benutzen und sie weiter zu schikanieren."

die augen von tammy faye

Chastains Verwandlung in Tammy bedeutete, vier Stunden am Tag auf dem Make-up-Stuhl zu sitzen und intensives Make-up, Prothesen und Perücken aufzutragen. "Jeden Moment hatte ich etwas im Gesicht", sagt die Schauspielerin, die mit ihren langjährigen Visagisten Linda Dowds und Stephanie Ingram sowie Justin Raleigh zusammengearbeitet hat. "Ich habe ein Grübchen in meinem Kinn, das sie nicht hatte, also würden wir das versiegeln. Ihr Gesicht war runder als meines, also hätte ich Dinge auf meinen Wangen. Ihre Expertise hat mir einfach so sehr geholfen mit meinem Vertrauen in sie zu spielen."

die augen von tammy faye

Was Tammy betrifft, die 1993 den Immobilienentwickler Roe Messner heiratete, war Chastain am meisten überrascht, als sie ihr Interview mit dem christlichen schwulen Minister und AIDS-Patienten Steve Pieters sah, das Tammys spätere Beteiligung und Unterstützung der LGBTQ-Bewegung befeuerte. "Deswegen wollte ich den Film wirklich machen", gibt Chastain zu. „Denn in einer Zeit, in der die Leute nicht einmal Angst hatten, AIDS zu sagen, hatten wir diese weibliche Fernsehevangelist. Und sie war auch selbst Pfarrerin. Sie war nicht nur die Frau des Predigers, die Sängerin. Das Interview ist phänomenal so schön und liebevoll. Und es ist ein so großer Wendepunkt in Bezug darauf, womit die Menschen Gottes Gnade in Verbindung bringen können, weil ich das Gefühl habe, dass sie von Gnade erfüllt war."

Obwohl sich Tammy und Hahn nie physisch begegnet sind, haben die beiden Frauen vor Tammys Tod einmal telefoniert. Laut Hahn "sagte Tammy zu ihr: 'Oh, Schatz, wenn ich jetzt bei dir wäre, würde ich einfach meine Arme um dich legen'", sagt Chastain. "Ich möchte nur, dass die Leute das Theater verlassen, als ob sie dort wäre, und sie hat ihre Arme um alle geworfen."

Jessica Chastain, Tammy Faye Bakker

Chastain sagt, es sei ihr am wichtigsten gewesen, dass das Ende des Films keinen Zweifel an Tammys unerschütterlichem Glauben an die Liebe lasse. "Ich habe ein Video gefunden, in dem sie ein Lied singt, und sie drehte sich zur Kamera und sagte: 'Gott liebt dich so, wie du bist'", sagt die Schauspielerin. „Was auch immer Gott für irgendjemanden bedeutet. Ich wurde nie getauft. Ich bin nicht in einer Kirche aufgewachsen, aber ich glaube an bedingungslose Liebe. Wir alle sind Teil dieser Welt, Teil der Menschheit und Teil der Gnade wo du herkommst, bist du perfekt und du wirst voll und bedingungslos geliebt. Und ich hoffe, dass die Leute das Theater mit diesem Wissen verlassen."

The Eyes of Tammy Faye kommt am 17. September in die Kinos.

Suggested posts

Jamie Dornan sagt, dass er die Superman-Rolle an Henry Cavill verloren hat und sich Marvel für eine Superhelden-Rolle genähert hat

Jamie Dornan sagt, dass er die Superman-Rolle an Henry Cavill verloren hat und sich Marvel für eine Superhelden-Rolle genähert hat

Jamie Dornan gab bekannt, dass er für die Rolle des Superman vorgesprochen hat, aber gegen Henry Cavill verloren hat; und er hat mit Marvel darüber gesprochen, der MCU beizutreten.

Aaron Sorkin sagt, Lucille Balls Tochter habe ihm die Erlaubnis gegeben, Mamas harte Seite in einem neuen Film zu zeigen

Aaron Sorkin sagt, Lucille Balls Tochter habe ihm die Erlaubnis gegeben, Mamas harte Seite in einem neuen Film zu zeigen

Being the Ricardos wird am 10. Dezember in den Kinos und am 21. Dezember auf Amazon Prime Video uraufgeführt

Related posts

Chris Tucker verrät, warum er nie zum Friday-Franchise zurückgekehrt ist

Chris Tucker verrät, warum er nie zum Friday-Franchise zurückgekehrt ist

"Es war wahrscheinlich gut für mich, weil es mich zur nächsten Phase und zu den nächsten Filmen gebracht hat", sagte Schauspieler Chris Tucker über seine Entscheidung, seine Rolle des Smokey in den Freitagsfilmen nicht zu wiederholen.

"Put Peeves Back in": Harry Potter and the Sorcerer's Stone Director drängt auf Veröffentlichung des originalen 3-Stunden-Cuts

"Put Peeves Back in": Harry Potter and the Sorcerer's Stone Director drängt auf Veröffentlichung des originalen 3-Stunden-Cuts

Regisseur Chris Columbus sagte, dass die Originalversion von Harry Potter und der Stein der Weisen drei Stunden lang war und den Fanliebling Peeves, den Poltergeist, enthielt.

Don Johnson darüber, ob Tochter Dakota und Chris Martin heiraten werden

Don Johnson darüber, ob Tochter Dakota und Chris Martin heiraten werden

Als Don Johnson am Dienstag von Good Day New York gefragt wurde, ob eine Hochzeit zwischen seiner Tochter Dakota und Chris Martin am Horizont stehe, scherzte Don Johnson: "Oh Gott. Ich denke nicht viel weiter als an die nächsten sieben oder acht Sekunden."

Halle Berry sagt, sie würde es lieben, wenn Redo Catwoman jetzt als Regisseurin weiß, was ich weiß

Halle Berry sagt, sie würde es lieben, wenn Redo Catwoman jetzt als Regisseurin weiß, was ich weiß

Halle Berry sagte, sie wünschte, sie könnte ein Catwoman-Remake inszenieren, wenn sie weiß, was sie jetzt als Regisseurin weiß, und die Dinge über den Film von 2004 korrigiert

Categories

Languages