Häuser zerstört, Tausende zur Evakuierung gezwungen, als ein Vulkan auf den spanischen Kanarischen Inseln ausbricht

2021-09-20

Nach einem Vulkanausbruch auf La Palma, einer der spanischen Kanarischen Inseln, wurden am Sonntag Tausende Menschen evakuiert.

Das Vulkanologische Institut der Kanarischen Inseln meldete in den Tagen vor seinem Ausbruch Anzeichen von Aktivität des Vulkans Cumbre Vieja, darunter ein Erdbeben der Stärke 4,2

Als der Vulkan am Sonntag um 15.15 Uhr Ortszeit ausbrach, spuckte rote geschmolzene Lava in die Luft und lief bergab in das Dorf, zerstörte Häuser und zwang die Menschen zur Evakuierung.

Vulkanausbruch in Spanien

VERBINDUNG: Vulkan bricht auf Karibikinsel aus, spuckt Lava und Rauch nach Jahrzehnten ohne Aktivität

Das Institut gab an, dass Lava derzeit eine Temperatur von 1.967 Grad Fahrenheit hat, und fordert die Einheimischen auf, den Ratschlägen der Behörden zu folgen und sich vom Vulkan fernzuhalten .

"Menschen sollten nicht in die Nähe der Eruptionsstelle kommen, an der die Lava fließt", sagte Mariano Hernández, Regierungschef der Insel, berichtet ABC . "Wir haben ernsthafte Probleme mit der Evakuierung, weil die Straßen von Leuten verstopft sind, die versuchen, nahe genug heranzukommen, um es zu sehen."

Vulkanausbruch in Spanien

Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte - melden Sie sich für PEOPLE ist kostenlos tägliche Newsletter zu bleiben up-to-date auf dem besten, was die Menschen zu bieten hat, von saftiger Promi - News zwingenden human interest stories.

Laut The New York Times sollten 5.000 und 10.000 Menschen, die in Dörfern rund um den Nationalpark La Cumbre Vieja leben, ebenfalls vom Militär entfernt werden, aber der Präsident der Kanaren, Ángel Victor Torres, sagte während einer Pressekonferenz, dass Lava in Richtung Küste wanderte und es wäre keine zusätzliche Evakuierung notwendig, berichtet die Washington Post .

Dies ist der erste Ausbruch auf La Palma seit 50 Jahren, der über drei Wochen dauerte. Im Jahr 2011 ereignete sich vor der Küste von El Hierro auf den Kanarischen Inseln eine Unterwassereruption, die fünf Monate dauerte.

Suggested posts

Der 47-jährige Bräutigam stirbt Tage vor der Hochzeit, nachdem er mit dem Auto angefahren wurde: "Er war voller Liebe"

Der 47-jährige Bräutigam stirbt Tage vor der Hochzeit, nachdem er mit dem Auto angefahren wurde: "Er war voller Liebe"

Christopher Goles wurde am 29. September von einem Auto angefahren, als er die Straße überquerte, um einen Abschleppwagenfahrer zu treffen, nachdem er in einen anderen Unfall verwickelt war.

In den USA herrscht Kürbisknappheit – aber einige Gebiete werden kein Problem haben

In den USA herrscht Kürbisknappheit – aber einige Gebiete werden kein Problem haben

Kürbisernte hat in diesem Jahr in einigen Gebieten der Vereinigten Staaten einen Schlag erlitten, was zu einer geringeren Auswahl und höheren Preisen geführt hat.

Related posts

Urlaubseinkauf? Was Sie über Engpässe und Lieferkettenprobleme wissen sollten, die große Probleme für Geschäfte verursachen

Urlaubseinkauf? Was Sie über Engpässe und Lieferkettenprobleme wissen sollten, die große Probleme für Geschäfte verursachen

Experten raten Urlaubskäufern zu einem frühen Start, da die anhaltende Pandemie erneut einen kritischen Faktor für Versandverzögerungen und Lieferengpässe darstellt.

Sozialversicherungsempfänger werden den größten Geldzuwachs seit Jahrzehnten erzielen – was Sie wissen sollten

Sozialversicherungsempfänger werden den größten Geldzuwachs seit Jahrzehnten erzielen – was Sie wissen sollten

Etwa 70 Millionen Menschen werden im nächsten Jahr eine Erhöhung ihrer Sozialversicherungsleistungen um fast 6 Prozent erhalten

Ehemann und Ehefrau, die kürzlich ihr 50-jähriges Jubiläum gefeiert haben, sterben nach der Hochzeit bei einem Flugzeugabsturz

Ehemann und Ehefrau, die kürzlich ihr 50-jähriges Jubiläum gefeiert haben, sterben nach der Hochzeit bei einem Flugzeugabsturz

Randy und Susie Reimer wurden am Dienstag beim Absturz ihres von Amateuren gebauten Flugzeugs in Waukesha, Wisconsin, getötet.

"Überwältigt" William Shatner zerreißt, als er nach dem Weltraumflug die ersten Schritte zurück auf die Erde macht

"Überwältigt" William Shatner zerreißt, als er nach dem Weltraumflug die ersten Schritte zurück auf die Erde macht

Der 90-jährige Star Trek-Schauspieler – der am Mittwoch die älteste Person war, die ins All reiste – reflektierte über seine „tiefgreifendste Erfahrung“ nach seiner Rückkehr zur Erde.

Categories

Languages