Hamilton-Star Javier Muñoz über Immunschwäche während der Pandemie: "Ich war buchstäblich in Angst"

2021-10-14

Javier Muñoz, der in Broadways In the Heights und Hamilton mitgespielt hat , öffnet sich darüber, wie es sich anfühlte, den Ausbruch der COVID-19-Pandemie als immungeschwächte Person zu überstehen.

Bei der Auftaktveranstaltung der COVID-19- Kampagne von American Express und (RED) Call a Code (RED) am Mittwoch, die von einer besonderen Aufführung von Hamilton im Richard Rodgers Theatre am Broadway in New York City geprägt war, erzählt Muñoz PEOPLE von der Angst, die er hat zu spüren, als die Welt im März 2020 gesperrt wurde.

„Das ist kein Lippenbekenntnis. Ich bin so dankbar, am Leben zu sein, so dankbar, hier zu sein das Theater, in dem er Alexander Hamilton spielte, fühlt sich "wie nach Hause kommen".

VERBINDUNG: Der Broadway ist zurück! Szenen aus der Wiedereröffnung von Wicked, Hamilton, Chicago und mehr

Muñoz, der sich auf Instagram als „doppelt immungeschwächte“ Person bezeichnet hat, erklärt, dass der Beginn der Pandemie persönlich sehr herausfordernd gewesen sei.

„Ich habe meine Wohnung drei Monate lang nicht verlassen. Und das ist nicht übertrieben“, sagt er über den Beginn der Sperrung – und der Broadway wurde Anfang letzten Jahres dunkel.

"Ich habe die Wohnung nie verlassen, ich hatte buchstäblich Angst vor einer möglichen Exposition, weil ich immungeschwächt bin. Ich bin HIV-positiv. Und ein Krebsüberlebender", fügt er hinzu. "Das ist nicht... es gab keine Chance, sie zu nutzen."

 VERWANDTES VIDEO: Alle Must-See-Momente von der In the Heights- Premiere

Der Schauspieler und Sänger sagt, als er zum ersten Mal sein Zuhause verließ, war er von Emotionen überwältigt.

„Ich erinnere mich an den ersten, buchstäblich den ersten Tag, an dem ich es wagte, die Wohnung zu verlassen, über die Straße in den Park zu gehen und mich auf einen Felsen zu setzen“, erinnert er sich. "Ich habe mir nur die Augen ausgebrüllt, nur weil sich der Sonnenschein so gut angefühlt hat. So fühlte es sich am Anfang wirklich an."

"Es ist keine Übertreibung, jeder, der immungeschwächte ist und diese Pandemie durchlebt, musste in jeder Hinsicht am vorsichtigsten sein", fügt er hinzu. 

VERBINDUNG: Die Besetzung von Hamilton: Wo sind sie jetzt?

„Es geht wirklich darum, so vorsichtig zu sein. Und deshalb ist es so wichtig, sich zu maskieren [und] auf sich selbst aufzupassen, weil Sie nicht wissen, wer um Sie herum ist. Und womit sie leben. Nicht jede Krankheit wird gesehen. "

Muñoz nahm zusammen mit Hamilton- Schöpfer Lin-Manuel Miranda und anderen Stars am Call a Code (RED) zum Auftakt der COVID-19- Kampagne teil und feierte die Partnerschaft zwischen American Express und (RED) bei der Unterstützung eines gleichberechtigten Zugangs zu COVID-19-Tests, -Behandlung und -Impfstoffen in den ärmsten Ländern der Welt.

(RED) , gegründet im Jahr 2006, war in der Vergangenheit eine Organisation, die sich auf den Kampf gegen AIDS konzentriert hat, aber im Zuge der COVID-19-Pandemie hat sie sich verlagert, um Gelder des privaten Sektors bereitzustellen, um den Kampf gegen AIDS und COVID-19 zu unterstützen . 

Da sich die Informationen über dieCoronavirus-Pandemie schnell ändern, ist PEOPLE verpflichtet, die neuesten Daten in unserer Berichterstattung bereitzustellen. Einige der Informationen in dieser Geschichte können sich nach der Veröffentlichung geändert haben. Für aktuelle Informationen zu COVID-19 wird den Lesern empfohlen, Online-Ressourcen der CDC , der WHO und der lokalen Gesundheitsbehörden zu verwenden . PEOPLE hat sich mit GoFundMe zusammengetan , um Geld für den COVID-19-Hilfsfonds zu sammeln, eine Spendenaktion von GoFundMe.org, um alles zu unterstützen, von Ersthelfern über bedürftige Familien bis hin zu Organisationen, die Gemeinden helfen. Für weitere Informationen oder zum Spenden klicken Sie hier .

Suggested posts

Jonah Hill bittet die Leute, keine Kommentare über seinen Körper zu machen: Es "fühlt sich nicht gut an"

Jonah Hill bittet die Leute, keine Kommentare über seinen Körper zu machen: Es "fühlt sich nicht gut an"

„Es ist nicht hilfreich und fühlt sich nicht gut an“, teilte Jonah Hill am Mittwoch auf Instagram mit

FDA genehmigt zum ersten Mal eine E-Zigaretten-Firma zur Vermarktung ihrer Produkte

FDA genehmigt zum ersten Mal eine E-Zigaretten-Firma zur Vermarktung ihrer Produkte

Die Food and Drug Administration hat einem E-Zigaretten-Unternehmen am Dienstag zum ersten Mal die Vermarktung seiner Produkte in den USA genehmigt

Related posts

Khloé Kardashian sagt, sie habe immer eine wirklich ungesunde Beziehung zum Essen gehabt

Khloé Kardashian sagt, sie habe immer eine wirklich ungesunde Beziehung zum Essen gehabt

Khloé Kardashian sagt, sie sei früher eine „emotionale Esserin“ gewesen und habe „gehasst“, wie sie sich fühlte, nachdem sie gegessen hatte

Die meisten Menschen sollten kein tägliches Aspirin einnehmen, um Herzinfarkte oder Schlaganfälle zu verhindern, sagt das US-Gremium

Die meisten Menschen sollten kein tägliches Aspirin einnehmen, um Herzinfarkte oder Schlaganfälle zu verhindern, sagt das US-Gremium

Laut einem unabhängigen Gremium von Gesundheitsexperten wird die tägliche Einnahme von Aspirin zur Vorbeugung von Herzerkrankungen und Schlaganfällen für die meisten Erwachsenen nicht mehr empfohlen

Katie Couric litt in den 80er Jahren an Bulimie: "Als Karen Carpenter starb, hat es mich bis ins Mark erschüttert"

Katie Couric litt in den 80er Jahren an Bulimie: "Als Karen Carpenter starb, hat es mich bis ins Mark erschüttert"

In ihren neuen Memoiren Going There spricht die ehemalige Moderatorin von Today offen über den Druck, sich zu ernähren und dünn zu sein

Megan Thee Hengst denkt über die Erkenntnis nach, dass es nach dem Tod ihrer Mutter in Ordnung ist, eine Therapie machen zu wollen

Megan Thee Hengst denkt über die Erkenntnis nach, dass es nach dem Tod ihrer Mutter in Ordnung ist, eine Therapie machen zu wollen

„Ich habe meine beiden Eltern verloren. Jetzt denke ich: ‚Oh mein Gott, mit wem rede ich? Was soll ich tun?' “, sagte Megan Thee Stallion auf Facebook Watch’s Peace of Mind mit Moderatorin Taraji P. Henson

Categories

Languages