Gabby Petitos Freunde reagieren auf ihre Todesursache: "Sie muss so viel Angst gehabt haben"

2021-10-14

Freunde von Gabby Petito äußern sich zu der Ankündigung vom Dienstag, dass die 22-Jährige an Strangulation gestorben ist .

"Mir wird schlecht", sagt Freundin Alyssa Chen zu PEOPLE. „Ich frage mich, was ihr durch den Kopf ging, da sie wusste, dass sie wahrscheinlich sterben würde.

Petito und ihr Verlobter Brian Laundrie waren auf einer Überlandreise, als sie im August verschwand. Während sie optimistische Geschichten und Videos über ihr sogenanntes „Van-Leben“ gebloggt hatte, behaupten Polizeiberichte und Zeugenaussagen, dass die Reise voller Argumente und möglicher häuslicher Gewalt war.

Gabby Petito

VERBINDUNG: In Wyoming gefundene Leiche wird als vermisst bestätigt 22-jährige Gabby Petito, die durch Mord gestorben ist

Gabby Petito und Brian Laundrie

VERBINDUNG: Die Polizei von Utah veröffentlicht ein Körperkamera-Video von Gabby Petito und ihrem Verlobten 2 Wochen vor ihrem Verschwinden

Am 12. August – etwa zwei Wochen bevor Petito verschwand – wurde die Polizei außerhalb von Moab, Utah, gerufen, nachdem ein Zeuge sagte, dass Laundrie Petito während eines Streits geschlagen hatte.

Ein anderer Augenzeuge, der eine  schriftliche Erklärung abgab , sagte der Polizei, er habe das Paar mitten in "irgendeinem Streit" gesehen und dass "etwas definitiv nicht stimmte". Dieser Zeuge sagte auch, es schien, dass Laundrie versuchte, Petito aus dem Van auszusperren und ihr Telefon zu nehmen.

Die Polizei von Moab reagierte auf die Szene . Sie stuften den Vorfall eher als "unordentliches Verhalten" als als häusliche Gewalt ein und stellten fest, dass Petito, der zugab, Wäscherei geschlagen zu haben, der Aggressor war. Sie ließen das Paar die Nacht getrennt verbringen, damit sie sich abkühlen konnten.

Möchten Sie über die neueste Kriminalitätsberichterstattung auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für  den kostenlosen True Crime-Newsletter von PEOPLE an, um aktuelle Kriminalitätsnachrichten, laufende Prozessberichterstattung und Details zu faszinierenden ungelösten Fällen zu erhalten.

Drei Wochen später verschwand Petito, wurde aber erst am 11. September als vermisst gemeldet – 10 Tage nachdem Laundrie angeblich wieder in Florida angekommen war. Am 15. September wurde er offiziell zu einer Person von Interesse am Verschwinden seiner Verlobten ernannt.

Gabby Petito, Brian Laundrie

Tage später wurde ihre Leiche im Grand-Teton-Nationalpark gefunden.

Laundrie wird jetzt vermisst und wurde trotz intensiver Suche in einem Wildreservat in Florida , wo er am Tag seines Verschwindens vermutlich wandern ging, nicht gefunden.

Nun äußern Freunde des Paares ihre Wut auf Laundrie.

"Wenn Brian sie erwürgt hat, brennt er hoffentlich in der Hölle", sagt Freund Ben Matula, der mit dem Paar befreundet war. "Das ist alles was ich zu sagen habe."

Chen fügt hinzu: "Wer auch immer das getan hat, egal ob Brian oder jemand anderes, muss für das bezahlen, was er getan hat. Sie hat es nicht verdient, auf diese Weise zu sterben."

Suggested posts

Verdächtiger bei tödlichem Messerstich auf UCLA-Studentin Brianna Kupfer, 24, identifiziert

Verdächtiger bei tödlichem Messerstich auf UCLA-Studentin Brianna Kupfer, 24, identifiziert

Mehr als 250.000 US-Dollar werden als Belohnung für alle Informationen ausgesetzt, die zur Festnahme des Mannes führen, der beschuldigt wird, Brianna Kupfer letzte Woche in einem Möbelgeschäft in Los Angeles tödlich erstochen zu haben

Related posts

Text enthüllt, dass ein getöteter UCLA-Student kurz vor dem Angriff eine „schlechte Stimmung“ von einer Person im Laden verspürte

Text enthüllt, dass ein getöteter UCLA-Student kurz vor dem Angriff eine „schlechte Stimmung“ von einer Person im Laden verspürte

Mehr als 250.000 US-Dollar werden als Belohnung für alle Informationen ausgesetzt, die zur Festnahme des Mannes führen, der beschuldigt wird, Brianna Kupfer letzte Woche in einem Möbelgeschäft in Los Angeles tödlich erstochen zu haben

Leiche auf der Suche nach vermisster Va.-Frau Tage nachdem Mann wegen ihres Verschwindens angeklagt wurde

Leiche auf der Suche nach vermisster Va.-Frau Tage nachdem Mann wegen ihres Verschwindens angeklagt wurde

Die Behörden sagten am Dienstag, sie hätten eine Leiche gefunden, die „mit der Beschreibung übereinstimmt“ des 28-jährigen Ahreal Smith, der zuletzt am 12. Januar gesehen wurde

70-jährige Krankenschwester nach willkürlichem „gewaltsamen“ Angriff an Bushaltestelle in Los Angeles getötet: Polizei

70-jährige Krankenschwester nach willkürlichem „gewaltsamen“ Angriff an Bushaltestelle in Los Angeles getötet: Polizei

Sandra Shells, eine Krankenschwester, die „ihr Leben selbstlos der Fürsorge für andere gewidmet hat“, starb, nachdem sie angeblich auf dem Weg zur Arbeit angegriffen worden war

Categories

Languages