Eine Frau, die mit beiden Elternteilen im Gefängnis aufgewachsen ist, hilft jetzt Kindern wie ihr, Hoffnung zu finden

2021-06-11

Das erste Mal, dass Wandjell Browning jemals in ein Sommercamp ging, war in einem Gefängnis in Illinois. 

Gerade mal 10 Jahre alt und in der Obhut ihrer Großmutter – während ihre Mutter, die ebenfalls Wandjell hieß, und ihr Vater Terry, beide wegen Drogenproblemen abgesessen waren – hatte Browning sich danach gesehnt, die Sommer zu erleben, die ihre Klassenkameraden zu Beginn von jedem beschreiben würden Schuljahr. 

„Kinder kamen aus der Pause zurück und sagten, sie seien nach Disneyland gegangen, Kajakfahren oder jagen – all diese lustigen Familienerinnerungen“, erzählt Browning PEOPLE in der dieswöchigen Ausgabe.

Als das Gefängnis, in dem der ältere Wandjell inhaftiert war, ein Mom-and-Me-Camp anbot, konnte Browning es kaum erwarten, dorthin zu gehen.

"Das war der beste Moment meines Lebens", sagt sie über die drei Tage, die sie mit ihrer Mutter in der Gefängnisturnhalle und auf dem umliegenden Gelände Marshmallows rösten, schwimmen und Haare flechten. "Es hatte einen großen Einfluss auf unsere Beziehung, weil ich diese Zeit mit ihr verbringen konnte, einfach ihren Duft einatmete, sie umarmte."

Die "erstaunliche" Erinnerung an dieses Sommercamp würde heute die Saat für ihre Arbeit legen. Im Jahr 2020 gründeten Browning, jetzt 25, und ihr Ehemann Marty, 29, die Freedom Child Foundation, um die 5,4 Millionen US-Kinder zu unterstützen, bei denen ein oder beide Elternteile inhaftiert sind. Ausgehend von Brownings eigener Kindheitserfahrung möchte die Stiftung sicherstellen, dass jedes Kind, das mit seinem inhaftierten Elternteil verbunden bleiben möchte, die Möglichkeit dazu hat - durch Briefe, Anrufe oder Besuche - und therapeutische Unterstützung. 

VERBINDUNG: Lehrer, der über 200 Händedrucke mit Schülern auswendig gelernt hat, spricht über die Bedeutung der Verbindung in einer Pandemie

Wandjell Browning (rechts) mit ihrer Mama

Weitere Informationen über Wandjell Browning, wählen Sie die aktuelle Ausgabe von Personen, am Kiosk Freitag, oder abonnieren Sie hier .

"Dies ist eine Population von Kindern, über die nicht wirklich gesprochen wird", sagt Browning. „Ich weiß, dass der Versuch, zu verbergen, dass meine Eltern im Gefängnis waren, mich wirklich davon abhielt, aufzublühen.

VERBINDUNG: Taraji P. Henson startet Kampagne, um schwarzen Studenten zu helfen, psychische Probleme und Rassismus zu bekämpfen

Heute hilft die Stiftung, Kinder zu unterstützen, die von der Inhaftierung der Eltern betroffen sind, indem sie Briefpapier, Transportmittel, psychologische Unterstützung und mehr bereitstellt.

"Wir sagen diesen Kindern: 'Wir sind für Sie da'", sagt Marty.

Kinder wie der 15-jährige Loreal sagen, dass der Resonanzboden dringend benötigt wird.

"Immer wenn ich mit Wandjell rede, hört sie tatsächlich zu", sagt Loreal, dessen Vater im Gefängnis sitzt. "Sie verbindet ihre Erfahrungen mit meinen, was es leichter macht, sich zu öffnen." 

Für weitere Informationen oder zum Spenden besuchen Sie  Freedomchildfoundation.org .

Suggested posts

65-jähriger erfahrener Fallschirmspringer stirbt nach offensichtlicher Fehlfunktion des Fallschirms: „Groß vermisst“

65-jähriger erfahrener Fallschirmspringer stirbt nach offensichtlicher Fehlfunktion des Fallschirms: „Groß vermisst“

„Nach einem erfolgreichen, ereignislosen 7-Personen-Fallschirmsprung hatte sie ein Problem mit ihrem Hauptfallschirm“, sagte das Fallschirmsprungunternehmen Skydive Spaceland in einer Erklärung gegenüber WBBH

Mutter von 4 Kindern, die an COVID starb, hatte nie die Chance, ein neugeborenes Baby zu halten: „Das ist alles, was sie wollte“

Mutter von 4 Kindern, die an COVID starb, hatte nie die Chance, ein neugeborenes Baby zu halten: „Das ist alles, was sie wollte“

Die Mutter von New Jersey, Michelle Stani, starb drei Wochen nach der Geburt ihres vierten Kindes an COVID-19

Related posts

Schulen bitten Eltern, bei Lehrermangel als Ersatz zu arbeiten: „Es ist so schlimm“

Schulen bitten Eltern, bei Lehrermangel als Ersatz zu arbeiten: „Es ist so schlimm“

Viele Schulbezirke sind von Personalmangel betroffen, weil Lehrer entweder an dem Virus erkrankt sind oder den Beruf aufgrund von Bedenken ganz verlassen haben.

Mädchen, 6, freundet sich mit Oma an, die den Notruf wegen fehlender Spielsachen entgegennahm: Sie brauchte jemanden zum Reden

Mädchen, 6, freundet sich mit Oma an, die den Notruf wegen fehlender Spielsachen entgegennahm: Sie brauchte jemanden zum Reden

Addie Cooper, ein 6-jähriges Mädchen aus Alabama, rief 911 an, nachdem sie feststellte, dass einige ihrer Spielsachen nirgendwo zu finden waren – und fand dabei einen Freund.

Zara Rutherford, 19, wird jüngste Frau, die allein um die Erde fliegt: „Der Planet ist erstaunlich“

Zara Rutherford, 19, wird jüngste Frau, die allein um die Erde fliegt: „Der Planet ist erstaunlich“

Die belgisch-britische Pilotin Zara Rutherford hat einen Weltrekord gebrochen, nachdem sie die jüngste Frau geworden ist, die alleine um die Welt geflogen ist

Mutter sagt, Sohn, der an Selbstmord starb, litt unter „Schuld“ wegen des COVID-Todes seines Vaters

Mutter sagt, Sohn, der an Selbstmord starb, litt unter „Schuld“ wegen des COVID-Todes seines Vaters

Stephanie Reyes sagt, ihr Sohn Anthony Jr. habe sich selbst die Schuld dafür gegeben, dass sein Vater letztes Jahr COVID-19 bekommen habe

Categories

Languages