Der aufstrebende EMT, 25, wird tödlich im Auto erschossen, nachdem er mit einem Freund das Portland Restaurant verlassen hat

2021-05-18

Ein aufstrebender Rettungssanitäter, der mit Menschen mit Behinderungen arbeitete, wurde letzte Woche tödlich erschossen, nachdem er mit einem männlichen Freund ein Restaurant in der Innenstadt von Portland, Oregon, verlassen hatte.

Danae K. Williams war laut einer Aussage der Portland Police 25 Jahre alt.

Williams starb am 14. Mai in einem nahe gelegenen Krankenhaus - zwei Tage nach der Schießerei am 12. Mai, die kurz vor 21 Uhr stattfand

Verwandte, die mit KGW sprachen, sagten, Williams sei gerade nach dem Abendessen mit der Freundin zu ihrem Auto zurückgekehrt.

Laura Wiegman, Williams 'Großtante, sagte, die junge Frau sei auf dem Fahrersitz gewesen, als sie von einer Kugel getroffen wurde, die durch eines der Fenster auf der Beifahrerseite hereingekommen zu sein scheint.  

Das Gewehrfeuer kam von einem anderen Fahrzeug, das aus der Szene geflohen war.

Der Freund wurde bei der Schießerei ebenfalls verletzt, soll sich aber erholen.

Wiegman sagte, sie habe keine Ahnung, warum jemand ihre Nichte verletzen möchte.

Möchten Sie mit der neuesten Kriminalitätsberichterstattung Schritt halten? Melden Sie sich für  PEOPLE'shttps://x.specialoffers.meredith.com/ats/show.aspx?cr=588&fm=234" ref="nofollow" target="_blank">den kostenlosen True Crime-Newsletter vonPEOPLE'shttps://x.specialoffers.meredith.com/ats/show.aspx?cr=588&fm=234" ref="nofollow" target="_blank"> PEOPLE an ,  um aktuelle Nachrichten über Kriminalität, laufende Berichterstattung über Gerichtsverfahren und Details zu interessanten ungelösten Fällen zu erhalten.

"Die Frustration ist, dass Sie denken, dass dies meiner Familie nicht passieren kann, und hier wissen Sie, dass es sich nur um eine zufällige Gewalttat handelt", sagte Wiegman.

Wiegman sagte, Williams arbeite mit Menschen mit Behinderungen zusammen und sei auf dem Weg, eine Rettungsassistentin zu werden.

Jeder, der Informationen über die Schießerei hat, wird gebeten, sich an Det zu wenden. Brad Clifton unter (503) 823-0696 oder Det. Michael Greenlee unter (503) 823-0871.

Suggested posts

Die Polizei von Arizona erschießt einen Verdächtigen, der angeblich in eine Gruppe älterer Radfahrer gefahren ist

Die Polizei von Arizona erschießt einen Verdächtigen, der angeblich in eine Gruppe älterer Radfahrer gefahren ist

Mindestens neun Opfer wurden ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem ein Mann am Samstag beim Bike the Bluff-Event in Show Low, Arizona, in eine Gruppe von Radfahrern gefahren war

Connecticut-Frau und 7-jährige Tochter bei Mord-Selbstmord tot: "Eine schreckliche Tragödie"

Connecticut-Frau und 7-jährige Tochter bei Mord-Selbstmord tot: "Eine schreckliche Tragödie"

Die 46-jährige Tracy Do und ihre Tochter wurden am Donnerstag in ihrem Haus in Westport, CT, tot aufgefunden

Related posts

Polizist aus Georgia, 25, stirbt, nachdem er von einem Fahrer, den er tödlich erschossen hat, gezogen wurde

Polizist aus Georgia, 25, stirbt, nachdem er von einem Fahrer, den er tödlich erschossen hat, gezogen wurde

Officer Joe Burson trat vor etwas mehr als einem Jahr der Polizei von Holly Springs bei.

Frau, 38, angeklagt, "abscheulich" den Tod einer kleinen Tochter geprügelt zu haben

Frau, 38, angeklagt, "abscheulich" den Tod einer kleinen Tochter geprügelt zu haben

"Ich habe es nicht getan", erklärte Mabel Enid Rosado-Delgado am Donnerstag vor Gericht

Jahrzehnte nach dem Mord an Schwester kämpft Mass. Woman für den erweiterten Einsatz familiärer DNA zur Aufklärung von Verbrechen Crime

Jahrzehnte nach dem Mord an Schwester kämpft Mass. Woman für den erweiterten Einsatz familiärer DNA zur Aufklärung von Verbrechen Crime

Heather Bish, deren Schwester Molly Bish im Jahr 2000 ermordet wurde, hofft, dass Massachusetts Gesetze verabschiedet, die es den Strafverfolgungsbehörden ermöglichen würden, familiäre DNA zu verwenden, um gewalttätige Straftäter aufzuspüren

Ehepaar aus St. Louis, das letztes Jahr mit Waffen auf Demonstranten zielte, bekannte sich der Anklage wegen Vergehens schuldig

Ehepaar aus St. Louis, das letztes Jahr mit Waffen auf Demonstranten zielte, bekannte sich der Anklage wegen Vergehens schuldig

Mark und Patricia McCloskey erklärten sich bereit, ihre Waffen abzugeben und bekannten sich der Anklage wegen Vergehens schuldig.