Cosby-Überlebende Andrea Constand "enttäuscht" von seiner umgedrehten Verurteilung wegen sexueller Übergriffe

2021-07-01

Ihre Aussage half dabei, Geschworene in einem Gerichtssaal in Pennsylvania davon zu überzeugen, Bill Cosby im Jahr 2018 wegen schwerer Körperverletzung in drei Fällen zu verurteilen.

Am Mittwoch, nachdem der Oberste Gerichtshof von Pennsylvania diese Verurteilung aufgehoben hatte, teilte Andrea Constand ihre Enttäuschung mit.

„Die heutige Mehrheitsentscheidung in Bezug auf Bill Cosby ist nicht nur enttäuschend, sondern auch besorgniserregend, da sie diejenigen, die im Strafjustizsystem wegen sexueller Übergriffe Gerechtigkeit suchen, davon abhalten kann, den Täter anzuzeigen oder sich an der Strafverfolgung zu beteiligen, oder ein Opfer zwingen kann, zwischen einer Anzeige zu wählen entweder eine strafrechtliche oder zivilrechtliche Klage", sagte Constand in einer gemeinsamen Erklärung mit ihren Anwälten Dolores Troiani und Bebe Kivitz.

Constand, die beide Wege verfolgte – zusätzlich zu der nun aufgehobenen strafrechtlichen Verurteilung einen zivilrechtlichen Vergleich in Höhe von 3,38 Millionen US-Dollar gegen Cosby gewann – sagte dennoch, sie sei „den Frauen dankbar, die sich meldeten, um ihre Geschichten zu erzählen“, während sie und ihre Anwälte fügte hinzu: "Wir fordern alle Opfer auf, sich Gehör zu verschaffen."

VERBINDUNG: Bill Cosby wird aus dem Gefängnis entlassen, da das Gericht die Verurteilung wegen sexuellen Übergriffs aufhebt

Constand war Administratorin des Frauen-Basketballteams der Temple University, als sie sagt, dass Cosby, den sie für einen Mentor hielt, sie 2004 in seinem Haus in Elkins Park, Pennsylvania, unter Drogen gesetzt und sexuell missbraucht habe.

Bill Cosby vor Gericht wegen drei schwerer Anklagen wegen sexueller Übergriffe

Während Cosbys Prozess sagten Constand und fünf weitere Frauen aus, dass er sich mit anderen ähnlich verhalten hatte. Cosbys Verteidigung wies die Anschuldigungen sowie ähnliche Anschuldigungen zurück, die von mehr als 60 Frauen außerhalb des Gerichtssaals gegen ihn erhoben wurden. Er wurde verurteilt und zu drei bis zehn Jahren Gefängnis verurteilt.

VERBINDUNG: Warum ein Gericht in Pennsylvania Bill Cosby nach seiner Verurteilung wegen sexueller Übergriffe aus dem Gefängnis entließ

Constand meldete ihre Tortur erstmals 2005 dem damaligen Bezirksstaatsanwalt von Montgomery County, Bruce L. Castor Jr., aber Castor lehnte es ab, Anklage zu erheben. Doch Castors Nachfolger Kevin Steele erhob 2015 Anklage gegen Cosby und verhaftete ihn Tage vor Ablauf der Verjährungsfrist.

Castor sagte am Mittwoch gegenüber PEOPLE, dass er 2005 nicht genug Beweise hatte, um einen Strafprozess zu gewinnen. Aber er sagte, er habe eine Vereinbarung mit Cosby getroffen, ihn niemals strafrechtlich zu verfolgen, wenn Cosby für eine Aussage in einer Zivilklage aussagen würde, die Constand gegen ihn eingereicht hatte.

Bill Cosby kommt nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis in Pennsylvania nach Hause

In dieser Aussage gab Cosby zu, dass er Frauen, mit denen er Sex haben wollte, Quaaludes gegeben hatte , und gab auch zahlreiche außereheliche Affären zu.

Steele tauchte diese Aussage schließlich wieder auf, um sie im anschließenden Strafprozess gegen Cosby zu verwenden.

In seinem Urteil entschied der Oberste Gerichtshof von Pennsylvania, dass die Entscheidung, Cosbys Aussagen aus seiner Aussage gegen ihn zu verwenden, ihn seiner Rechte nach dem fünften Zusatzartikel beraubte. Cosby, so das Gericht, sei "einem verfassungswidrigen 'Zwangsköder'" ausgesetzt gewesen, den das Gericht als "Verletzung des ordnungsgemäßen Verfahrens" bezeichnete.

Die Entscheidung des High Court löschte die Verurteilung, ordnete die Freilassung von Cosby an und hinderte den Staatsanwalt daran, die Strafanzeige erneut zu erheben.

VERBINDUNG: Anwälte für die Entscheidung des Sex Assault Survivors Slam Court, Bill Cosby freizulassen: "Verheerend"

In ihrer Erklärung sagten Constand und ihre Anwälte: „Einerseits hat das Gericht anerkannt, dass die Entscheidung des ehemaligen Bezirksstaatsanwalts, Herrn Cosby nicht strafrechtlich zu verfolgen, keine formelle Immunitätsvereinbarung war und bestenfalls eine einseitige Ausübung des staatsanwaltschaftlichen Ermessens darstellt, nicht strafrechtlich zu verfolgen zu der Zeit, aber dennoch eine zukünftige Strafverfolgung ausschloss, die zusätzliche Beweise beinhaltete, die im Zivilprozess fallengelassen wurden."

Aber Constand und ihre Anwälte sagten, sie seien in diese Diskussionen „nicht eingeweiht“ und wüssten nur, dass Castor eine Pressemitteilung herausgegeben habe, die „für uns keine Bedeutung oder Bedeutung hatte“ in Bezug auf Castors Zustimmung, keine strafrechtlichen Anklagen zu verfolgen.

"Noch einmal", heißt es in ihrer Erklärung, "bleiben wir den Frauen dankbar, die sich meldeten, um ihre Geschichten zu erzählen, DA Kevin Steele und den hervorragenden Staatsanwälten, die trotz des endgültigen Ergebnisses, das aus einer verfahrenstechnischen Form resultierte, im Prozess eine Verurteilung erreicht und wir fordern alle Opfer auf, sich Gehör zu verschaffen."

Cosby, der fast drei Jahre im Gefängnis saß, war  erst letzten Monat die Bewährung verweigert worden , zum Teil aufgrund seiner Weigerung, an einem Behandlungsprogramm für Sexualstraftäter und Gewaltprävention teilzunehmen oder es abzuschließen.

ABC News berichtet, dass sich  zwei untergeordnete Gerichte geweigert haben, Cosbys Verurteilung aufzuheben,  bevor der Oberste Gerichtshof des Bundesstaates zustimmte, den Fall anzuhören.

Suggested posts

Die Todesursache von Christy Giles aus Los Angeles wird nach der Autopsie noch untersucht

Die Todesursache von Christy Giles aus Los Angeles wird nach der Autopsie noch untersucht

Die Todesursache und Art des Todes von Model Christy Giles wurden bis zur weiteren Untersuchung verschoben, teilte der Gerichtsmediziner von Los Angeles County PEOPLE mit.

Die Polizei fordert den ehemaligen NFL-Spieler Zac Stacy auf, sich nach einem viralen Angriff auf eine Ex-Freundin zu stellen

Die Polizei fordert den ehemaligen NFL-Spieler Zac Stacy auf, sich nach einem viralen Angriff auf eine Ex-Freundin zu stellen

Grafische Clips, die Zac Stacys Ex-Freundin Kristin Evans in den sozialen Medien geteilt hat, zeigen angeblich, wie der ehemalige Jets-Spieler die Frau in ihrem Haus in Florida angriff

Related posts

People Magazine untersucht: Die schockierende wahre Geschichte hinter dem Haus des Gucci-Mords

People Magazine untersucht: Die schockierende wahre Geschichte hinter dem Haus des Gucci-Mords

In der neuen Folge von "People Magazine Investigates" enthüllen diejenigen, die der Gucci-Familie am nächsten stehen, die Wahrheit hinter dem schockierenden Verbrechen

Tennisspieler Peng Shuai wird vermisst, nachdem ein chinesischer Beamter sexueller Übergriffe beschuldigt wurde, und Sportler äußern sich besorgt

Tennisspieler Peng Shuai wird vermisst, nachdem ein chinesischer Beamter sexueller Übergriffe beschuldigt wurde, und Sportler äußern sich besorgt

Peng Shuai, 35, wurde Berichten zufolge weder in der Öffentlichkeit gesehen noch direkt von ihr gehört, seit sie behauptet, der ehemalige Vizepremier Zhang Gaoli habe sie vor einigen Jahren zum Sex gezwungen.

Conn. Judge findet Alex Jones in Sandy Hook-Verleumdungsklagen haftbar

Conn. Judge findet Alex Jones in Sandy Hook-Verleumdungsklagen haftbar

Geschworene werden nun entscheiden, wie viel Alex Jones Schadensersatz zu zahlen hat

Categories

Languages