Beanie Feldstein wird im allerersten Funny Girl Broadway Revival mitspielen: Mein 'Traum wird wahr'

2021-08-12

Beanie Feldstein bringt ihr Talent auf die Bühne. 

Die 28 - jährige Booksmart- Schauspielerin wird die Rolle der Fanny Brice in der Broadway-Wiederaufnahme von Funny Girl spielen. Die kommende Produktion ist das erste Mal, dass Funny Girl an den Broadway zurückkehrt, seit Barbra Streisand die Rolle im Jahr 1964 ins Leben gerufen hat.

„Das erste Mal, dass ich Fanny Brice gespielt habe, war auf meiner dritten Geburtstagsparty, in einem von Kopf bis Fuß gemusterten Leoparden-Outfit, das meine Mutter für mich gemacht hat“, sagte Feldstein in einer Pressemitteilung. „Man kann also mit Sicherheit sagen, dass der Schritt in diese ikonische Rolle am Broadway und nicht im Hinterhof meiner Familie wirklich mein Lebenstraum ist.“

Sie fügte hinzu: "Ich bin unendlich dankbar, dies zusammen mit einem so bemerkenswerten Kreativteam tun zu können, und kann es kaum erwarten, dass das Publikum wieder in die Kinos kommt!"

VERBINDUNG: Beanie Feldstein feiert ihre Neffen neben Bruder Jonah Hill: "Meine 3 Lieblingstypen"

Mütze Feldstein

Die neue Produktion stammt von Regisseur Michael Mayer, einem Tony Award-Gewinner, der 2015 eine Londoner Wiederaufnahme von Funny Girl leitete und zu dessen früheren Arbeiten Hedwig and the Angry Inch und Spring Awakening gehören

Das Funny Girl Revival enthält außerdem Choreografien von Ellenore Scott und Steppchoreografien von Ayodele Casel sowie ein überarbeitetes Buch von Harvey Fierstein und Bühnenbild von David Zinn. 

Feldstein tritt der Produktion bei, nachdem sie 2017 ihr Broadway-Debüt an der Seite von Bette Midler in Hello, Dolly! . Sie spielte Minnie Fay in der Produktion, die im Shubert Theatre eröffnet und später 2018 geschlossen wurde. 

VERBINDUNG: Beanie Feldstein und Jane Lynch als Star in New Harriet the Spy Animated Series

Weiter oben, Feldstein wird in der Hauptrolle Ryan Murphy ‚s American Crime Story: Impeachment . Die kommende Staffel der Anthologie-Reihe erzählt die Geschichte des Bill Clinton-Skandals, nach den Frauen, die am engsten involviert waren: Monica Lewinsky (Feldstein), Linda Tripp ( Sarah Paulson ) und Paula Jones (Annaleigh Ashford).

Feldstein dreht derzeit Richard Linklaters Merrily We Roll Along , ein Projekt, das der Regisseur von Boyhood in den nächsten 20 Jahren fortführen will. Sie wird von ihrem besten Freund und Co-Star Ben Platt für den Film unterstützt, der 2019 erstmals angekündigt wurde.

Die Aufführungen von Funny Girl sollen im Frühjahr 2022 beginnen, ein Broadway-Theater wird noch bekannt gegeben.

Suggested posts

Lea Michele sagt, Beanie Feldstein ist "unglaubliche Wahl" für das Funny Girl Revival: "Ich kann nicht warten"

Lea Michele sagt, Beanie Feldstein ist "unglaubliche Wahl" für das Funny Girl Revival: "Ich kann nicht warten"

Lea Michele drückte ihre Begeisterung über die Wiederbelebung von Funny Girl und die Darstellung der Hauptdarstellerin durch Beanie Feldstein bei einem kürzlichen Podcast-Auftritt aus.

Lustiges Mädchen Star Beanie Feldstein sagt, dass sie Lea Michele im wirklichen Leben nicht "kennt"

Lustiges Mädchen Star Beanie Feldstein sagt, dass sie Lea Michele im wirklichen Leben nicht "kennt"

Beanie Feldstein ist dankbar für Lea Micheles Unterstützung, nachdem sie in der Broadway-Wiederaufnahme von Funny Girl gecastet wurde, aber die Schauspielerin gab am Mittwoch zu, dass sie den Glee-Star im wirklichen Leben nicht kennt.

Related posts

Nick Cordero erhält bürgermeisterliche Proklamation zu seinem 43. Geburtstag

Nick Cordero erhält bürgermeisterliche Proklamation zu seinem 43. Geburtstag

Nick Cordero wurde in einer Zeremonie geehrt, bei der der 17. September in New York City zum „Nick Cordero Day“ erklärt wurde

Kristin Chenoweth nimmt Freund Josh Bryant mit zur Broadway-Rückkehr des Königs der Löwen: „Wir haben beide geweint“

Kristin Chenoweth nimmt Freund Josh Bryant mit zur Broadway-Rückkehr des Königs der Löwen: „Wir haben beide geweint“

Am Dienstag gehörten Kristin Chenoweth und Josh Bryant zu den ersten Theaterbesuchern, die an der Wiedereröffnung des Broadways teilnahmen, seit die Coronavirus-Pandemie im März 2020 Live-Produktionen ausgesetzt hatte.

Der Broadway ist zurück! Szenen aus der Wiedereröffnung von Wicked, Hamilton, Chicago und mehr

Der Broadway ist zurück! Szenen aus der Wiedereröffnung von Wicked, Hamilton, Chicago und mehr

Der längste Shutdown in der Geschichte des Broadways ist vorbei, gekennzeichnet durch die Wiedereröffnung von Shows wie Wicked, Hadestown, Hamilton, Waitress und mehr, nachdem die COVID-19-Pandemie den Great White Way 18 Monate lang gedimmt hatte. Sehen Sie die jubelnden Fotos und Videos

Categories

Languages